„Der Goldene Kompass“-Adaption: Weltpremiere im November

    Phantastische Serie „His Dark Materials“ nach Philip Pullman

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 12.09.2019, 16:46 Uhr

    „His Dark Materials“ – Bild: BBC
    „His Dark Materials“

    Der Starttermin der Fantasy-Serie „His Dark Materials“ wurde von den Ko-Produzenten BBC und HBO verkündet: Die Weltpremiere erfolgt in Großbritannien ab Sonntag, den 3. November, in den USA bei HBO erfolgt die Ausstrahlung der acht ersten Episoden dann ab dem 4. November immer dienstags. Das Format wurde bereits für eine zweite Staffel verlängert.

    Bei der Serie handelt es sich im Kern um die Umsetzung der gleichnamigen Romanreihe von Philip Pullman, die hierzulande nach dem Titel des Auftaktromans mit „Der Goldene Kompass“ assoziiert wird. Allerdings wollen die Macher es nicht dabei belassen, und werden auch Teile der aktuell entstehenden, erneut dreiteiligen Fortsetzung The Book of Dust; bisher ist davon nur der Auftakt „La Belle Sauvage: The Book of Dust Volume One“ (in deutsch als „His Dark Materials 0: Über den wilden Fluss“) Ende 2017 erschienen. Band zwei davon soll diesen Oktober folgen.

    Im Zentrum der ersten Staffel von „His Dark Materials“ steht die junge Lyra (Dafne Keen), ein scheinbar durchschnittliches, aber mutiges Mädchen aus einer anderen Welt. Lyra sucht nach einem entführten Freund und stößt dabei auf eine finstere Verschwörung, die eben Kinder für ihre Pläne entführt. Für Lyra wird das eine Reise, auf der sie versucht, das mysteriöse Phänomen Dust zu verstehen. Während Lyra verschiedene Welten besucht – darunter auch unsere -, lernt sie einen gleichsam mutigen Jungen namens Will (Amir Wilson) kennen. Gemeinsam begegnen sie außergewöhnlichen Wesen und gefährlichen Geheimnissen – und das Schicksal der Lebenden ebenso wie der Toten liegt nun in den Händen der beiden Jugendlichen.

    Weitere wichtige Rollen spielen James McAvoy, Ruth Wilson, Will Keen, Ariyon Bakare, Georgina Campbell, Musical-Star Lin-Manuel Miranda, Clarke Peters und Ian Gelder.

    Die dreiteilige Romanreihe von Philip Pullman wurde in Deutschland als „Der Goldene Kompass“, „Das magische Messer“ und „Das Bernstein-Teleskop“ bei Carlsen veröffentlicht. Für die jetzige Drehbuch-Adaption zeichnet Jack Thorne („The Fades“, „This Is England ’86“ und Nachfolger) verantwortlich. Wo die Serie in Deutschland laufen wird, ist noch nicht bekannt.

    Zur San Diego Comic-Con wurde ein längerer Trailer veröffentlicht:

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen