„Criminal Minds“: Shemar Moore kehrt für Gastauftritt zurück

    Derek Morgan geht noch einmal auf Serienkiller-Jagd

    "Criminal Minds": Shemar Moore kehrt für Gastauftritt zurück – Derek Morgan geht noch einmal auf Serienkiller-Jagd – Bild: CBS
    Shemar Moore in „Criminal Minds“

    Das BAU-Team erhält zum Ende der aktuellen Staffel Besuch von einem alten Bekannten. Shemar Moore kehrt für einen Gastauftrit zu „Criminal Minds“ zurück. Der Schauspieler hatte das CBS-Krimidrami im vergangenen Jahr auf eigenen Wunsch und für die Zuschauer überraschend verlassen und wird nun noch einmal im Finale von Staffel zwölf zu sehen sein.

    Moores Figur Derek Morgan bringt seinen früheren Kollegen einen wichtigen Hinweis für die Jagd nach dem aus der Haft entkommenden Serienkiller Mr. Scratch. Der hat das Team bereits die ganze Staffel über in Atem gehalten. Morgan verließ die BAU, nachdem er selbst gekidnappt worden war. Um das Trauma zu verarbeiten, wollte er sich fortan auf ein normales Leben und seine Familie konzentrieren.

    Shemar Moore könnte demnächst auch zum Gesicht einer weiteren CBS-Serie werden. Er hat die Hauptrolle in dem Pilot zur „S.W.A.T.“ übernommen, einer Adaption des Actionfilms aus dem Jahr 2003 und der Serie „Die knallharten Fünf“ aus den 1970er Jahren (fernsehserien.de berichtete). Hinter dem Projekt stehen „Fast and Furious“-Regisseur Justin Lin (auch „Scorpion“) und „The Shield“- und „The Unit“-Schöpfer Shawn Ryan.

    17.03.2017, 12:20 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen