„Chicago Med“: Marlyne Barrett bleibt dem NBC-Serienhit erhalten

    Mehrjähriger Vertrag sichert weitere Staffeln mit Maggie-Lockwood-Darstellerin

    Vera Tidona – 12.07.2022, 17:33 Uhr

    „Chicago Med“ mit Marlyne Barrett (r.) als Krankenschwester Maggie Lockwood – Bild: NBC
    „Chicago Med“ mit Marlyne Barrett (r.) als Krankenschwester Maggie Lockwood

    Die Zukunft der erfolgreichen Krankenhausserie „Chicago Med“ ist über die kommende achte Staffel beim US-Sender NBC gesichert. Während im vergangenen Jahr bereits der Hauptcast um S. Epatha Merkerson, Oliver Platt, Nick Gehlfuss und Brian Tee Vetragsverlängerungen mit den Studios Wolf Entertainment und Universal Television abgeschlossen hatte, stand nun eine neue Unterschrift der Maggie-Lockwood-Darstellerin Marlyne Barrett an (ihr Vertrag hatte auch Staffel sieben eingeschlossen). Nun hat auch sie „für mehrere Jahre“ verlängert, wie Deadline meldet.

    „Chicago Med“ zählt zu den erfolgreichen „Chicago“-Serien mit „Chicago Fire“ und „Chicago P.D.“ des legendären Serienmachers Dick Wolf, der zuvor schon das langjährige „Law & Order“-Serienuniversum entwarf. Gemeinsam mit Mitautor und Produzent Matt Olmstead schickte Wolf im Herbst 2015 die erste Staffel der Krankenhausserie über den Alltag der Ärzte und des Pflegepersonals des Gaffney Chicago Medical Center beim US-Sender NBC an den Start.

    Im Zentrum stehen dramatische Fälle im OP, gestresste Ärzte und Pfleger im herausfordernden Berufsalltag sowie deren private Beziehungsprobleme. Hinzu gesellen sich regelmäßig bekannte Figuren aus den (benachbarten) Polizei- und Feuerwachen der übrigen „Chicago“-Serien.

    In den Hauptrollen sind von der ersten Stunde an Dr. Will Halstead (Nick Gehlfuss), Bruder von „Chicago P.D.“-Detective Jay Halstead, nebst Dr. Ethan Choi (Brian Tee), Sharon Goodwin (S. Epatha Merkerson), Dr. Daniel Charles (Oliver Platt) sowie Maggie Lockwood (Marlyne Barrett) als zentrale Figuren im ärztlichen Team des Krankenhauses zu sehen.

    Der Hauptcast wurde zuletzt in der siebten Staffel mit drei zentralen Neuzugängen verstärkt: Steven Weber als Dr. Dean Archer, Guy Lockard als Dr. Dylan Scott und Kristen Hager als Dr. Stevie Hammer, die jedoch nach nur einer Staffel ihren Ausstieg aus der Serie bekannt gab (fernsehserien.de berichtete). Jessy Schram als Dr. Hannah Asher steigt dafür ab der siebten Staffel in den Hauptcast auf, während sie zuvor schon in den Staffeln fünf und sechs in einer wiederkehrenden Rolle zu sehen war (fernsehserien.de berichtete).

    „Chicago Med“ umfasst inzwischen sieben Staffeln mit rund 141 Episoden. Die Premiere der achten Staffel ist ab dem 21. September beim US-Sender NBC angekündigt. In Deutschland erfolgt die Erstausstrahlung der Serie beim Pay-TV-Sender Universal TV. Aktuell läuft hier noch die siebte Staffel, ein Termin für die achte steht noch aus.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      "In Deutschland erfolgt die Erstausstrahlung der Serie beim Kabelsender Universal Channel. Wann hier die siebte Staffel gezeigt wird, steht noch aus."

      Der Universal-Channel zeigt doch aktuell die 7. Staffel - gestern lief Episode 13!
      • (geb. 1989) am

        Danke für den Hinweis, der betreffende Satz wurde korrigiert.

    weitere Meldungen