„Charmed“-Star Holly Marie Combs hat geheiratet

    Beginn des „Rests ihres Lebens“ im Beisein zahlreicher Freunde

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 11.09.2019, 10:20 Uhr

    Holly Marie Combs als Leah in ihrem jüngsten Fernsehfilm „Love’s Complicated“ – Bild: Hallmark
    Holly Marie Combs als Leah in ihrem jüngsten Fernsehfilm „Love’s Complicated“

    Aller guten Dinge sind drei, sagt das Sprichwort, und so kann man Schauspielerin Holly Marie Combs nur viel Glück „beim Rest ihres Lebens“ wünschen: Sie hat ihren Lebensgefährten Mike Ryan geheiratet, der ein Restaurant betreibt.

    Das Paar hatte sich nach früheren Berichten 2016 kennengelernt und 2017 verlobt. Nun wurde die Ehe zwischen beiden im Beisein zahlreicher Freunde geschlossen. Zu denen zählten sowohl Combs frühere „Charmed – Zauberhafte Hexen“-Co-Stars Brian Krause (Wächter des Lichts Leo) und Drew Fuller (Seriensohn Chris) wie auch die Schauspielkolleginnen Charisma Carpenter („Angel“) und Julie Benz („Dexter“).

    In ihren Social-Media-Profilen verwendete Combs das Bild vom „Anfang vom Rest ihres Lebens“ für die Hochzeit und den Spitznamen ihres neuen Mannes als ihr Magic Mike.

    Beide Ehepartner bringen Kinder mit in die Ehe. Ryan hat eine 17-jährige Tochter während Combs aus ihrer zweiten Ehe mit David Donoho (2004 bis 2011) drei Söhne im Alter zwischen 15 und zehn Jahren hat.

    Mit „Picket Fences“ hatte die 1973 geborene Combs ab 1992 ihren Durchbruch. Ihre bekannteste Rolle dürfte die als Hexe Piper in „Charmed – Zauberhafte Hexen“ sein, die sie zwischen 1998 und 2006 spielte. Zuletzt war sie zwischen 2010 und 2017 als Arias Mutter in „Pretty Little Liars“. Neben ihrer Schauspielkarriere setzt sich Combs auch für ein Ende der Haltung von Meeressäugern in Parks wie „Sea World“ ein.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen