Cameron Daddo bei „Nikita“ (Leichte Spoiler!)

    „F/X“-Star als Präsident der Vereinigten Staaten

    Ralf Döbele – 01.04.2012, 16:07 Uhr

    Nikita

    Der ehemalige „F/X“-Spezialist Cameron Daddo hat bereits ein wenig Erfahrung auf der politischen Ebene sammeln können, und zwar als Vizepräsident der USA in der siebten Staffel von „24“. Für eine weitere Gastrolle erhält er nun quasi eine Beförderung.

    Daddo verkörpert ab der 22. Episode der zweiten Staffel von „Nikita“ den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Diese Rolle könnte für die Protagonisten von besonderer Bedeutung sein, schließlich wissen die Politiker in Washington bislang nicht, dass es die gemeingefährliche Division als Geheimorganisation überhaupt gibt. Stehen Michael, Amanda und Co. also kurz davor entdeckt zu werden?

    Neben der Hauptrolle als Rollie Tyler in der Kultserie „F/X“ hatte Cameron Daddo außerdem feste Parts in „Models Inc.“, „Hope Island“ und „Drei Ladies Undercover“. Zuletzt war er außerdem mit Gastauftritten in „Boston Legal“, „Leverage“ und „The Mentalist“ zu sehen. Daddos „Nikita“-Episode wird voraussichtlich am 11. Mai auf dem CW-Network ausgestrahlt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen