Betsy Brandt für Comedypilot „Life in Pieces“ von CBS verpflichtet

    „Breaking Bad“-Darstellerin neben Colin Hanks

    Bernd Krannich – 11.02.2015, 09:31 Uhr

    Betsy Brandt in „Breaking Bad“

    Vorläufiges Ende der Jobsuche für Betsy Brandt: Die ehemalige „Breaking Bad“-Darstellerin hat sich dem Serienpiloten „Life in Pieces“ angeschlossen. Dort wird der Alltag einer Großfamilie durch die unterschiedlichen Blickwinkel ihrer Mitglieder aufgearbeitet.

    Brandt schlüpft in die Rolle der Ältesten aus einer Gruppe von drei erwachsenen Geschwistern. Ihre Figur Heather hat laut Deadline selbst schon drei Kinder – und hat Probleme damit, wie „schnell“ ihre Kinder älter geworden sind. Colin Hanks wurde bereits als ihr jüngerer Bruder verpflichtet (fernsehserien.de berichtete).

    Die 41-jährige Betsy Brandt hatte nach einer längeren Karriere als Gastdarstellerin durch „Breaking Bad“ ihren Durchbruch. Nach dem Ende der Serie war Brandt gefragt, jedoch blieb bisher ein wirklich zählbarer Erfolg aus: Ihre erste Rolle in „The Michael J. Fox Show „ endete in einem Flop. Ihr zweites Projekt „Members Only“ war zwar direct-to-series von ABC bestellt worden, jedoch auch wieder abbestellt worden (fernsehserien.de berichtete). So befand sich Brandt in den letzten Monaten in Warteschleife in wiederkehrenden Gastrollen bei „Parenthood“ und „Masters of Sex“.

    Das Buch zum Piloten von „Life in Pieces“ stammt von Justin Adler („Better off Ted – Die Chaos AG“). Aaron Kaplan steht mit seiner Produktionsfirma Kapital Entertainment zusammen mit 20th Century Fox Television hinter dem Projekt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen