„Bad Cop“: Drehstart für neue RTL-Serie mit David Rott

    Krimineller wird zum Kommissar

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 28.03.2017, 16:16 Uhr

    David Rott wird zum „Bad Cop“ – Bild: RTL/Georges Pauly
    David Rott wird zum „Bad Cop“

    RTL ist im Serien-Fieber und gab kürzlich grünes Licht für die Produktion von gleich fünf neuen Serien aus dem Drama-Bereich (fernsehserien.de berichtete). Nun gab der Kölner Sender Details zu Inhalt und Besetzung von „Bad Cop“ bekannt, deren zehnteilige erste Staffel ab heute in Hamburg gedreht wird.

    Im Mittelpunkt der Crime-Serie stehen die Zwillingsbrüder Jesko und Jan Starck (David Rott, „Der Mann mit dem Fagott“), die beide sehr unterschiedliche Leben führen. Während Jesko ein erfolgreicher Kriminalkommissar wurde, hat Jan die Laufbahn eines Kriminellen eingeschlagen und steht somit auf der anderen Seite des Gesetzes. Doch in einem schicksalhaften Moment ändert sich plötzlich alles, als Jesko bei einem Polizeieinsatz, in den auch Jan verwickelt ist, tödlich verletzt wird. Jan nimmt daraufhin die Identität seines verstorbenen Bruders an, um sein eigenes Leben zu retten.

    Aus dem Verbrecher wird nicht nur ein Kommissar, sondern auch ein Ehemann und Vater von zwei Töchtern. Jan taucht in das Leben seines Bruders ein, das in einer Krise steckt. Seine Ehe mit Bea, die auch seine Chefin bei der Kripo ist, steht vor der Scheidung und nach einer Affäre wohnt Jan in der heimischen Garage. Noch komplizierter wird die Lage, als sich Jan auch noch in seine Schwägerin verliebt. Der neue Job ist eine zusätzliche Herausforderung: Denn der „neue Jesko“ muss jetzt wie ein Polizist handeln, denkt aber nach wie vor wie ein Verbrecher.

    Die weiteren Hauptrollen übernehmen Daniel Rodic („Der Lehrer“, „SOKO Leipzig“) als Jeskos Kripo-Partner Luis Pinto und Alma Leiberg („Der Staatsanwalt“, „Die Wölfe“) als Jeskos Ehefrau und Vorgesetzte Bea Starck. Produziert wird die Rollentausch-Serie von Carsten Kelber nach einer Idee von Jens Maria Merz. Regie führen Oliver Dommenget, Peter Ladkani und Michael Kreindl. Gedreht wird die Produktion der Talpa Germany Fiction GmbH bis Ende August. Die Serie soll voraussichtlich im Herbst ausgestrahlt werden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 28.03.2017 19:59melden

      Wenn man sich, trotz massiver Gewinne nicht mal mehr die Mühe macht, trotz Serienschwemme in Hollywood, sich dort umzusehen......was bleibt da dem großen RTL noch anderes übrig...
        hier antworten

      weitere Meldungen