„Away“: Trailer zum SciFi-Drama mit Oscargewinnerin Hilary Swank von Netflix

    Reise zum Mars als persönliches Drama

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 10.08.2020, 15:48 Uhr

    Ausschnitt aus dem Poster zu „Away“ – Bild: Netflix
    Ausschnitt aus dem Poster zu „Away“

    Am 4. September wird bei Netflix die Serie „Away“ veröffentlicht, die von der ersten Reise der Menschheit zum Mars berichtet. Dazu hat der Streaming-Dienst nun einen ersten, ausführlichen Trailer veröffentlicht.

    Im Zentrum der Serie stehen die persönlichen Opfer, die die Astronauten um Kommandantin Emma Green (Hilary Swank; Oscars für „Boys Don’t Cry“ und „Million Dollar Baby“) bringen müssen, um die Mission auf sich zu nehmen, die die Menschheit in eine neue historische Ära bringen wird.

    Denn die Mission zum Mars und zurück wird wegen der astronomischen Gegebenheiten drei Jahre dauern müssen. Diese Zeit ist Green von ihrer Tochter (Talitha Bateman) und ihrem Ehemann (Josh Charles; „Good Wife“) getrennt. Natürlich kommt dann alles denkbar schlecht: Beim Ehemann tritt eine schwere Krankheit zutage – und ausgerechnet in dem Moment, an dem die Familie Green am dichtesten zusammenrücken sollte, ist man durch eine unüberbrückbare Distanz getrennt. Mehr noch, die Sorge um ihre Familie beeinträchtigt die Arbeit der Kommandantin deutlich, so dass sie das Vertrauen ihrer Crew zu verlieren droht. Die hat auch mit den Folgen ihrer jeweils eigenen Entscheidungen zu kämpfen

    In weiteren Rollen sind Ato Essandoh („Chicago Med“), Mark Ivanir („Homeland“), Ray Panthaki („Marcella“) und Vivian Wu („Turtles III“) zu sehen (fernsehserien.de berichtete).

    „Away“ stammt von Andrew Hinderaker („Pure Genius“), der gemeinsam mit Jessica Goldberg („Parenthood“) die Drehbücher schreibt und als Showrunner der Serie fungiert.

    Produziert wird die zehnteilige Serie von Matt Reeves, Edward Zwick, Jason Katims und Hilary Swank, gemeinsam mit Hinderaker und Goldberg für die Studios 6th & Idaho Productions, True Jack Productions und Universal Television für den Streamingdienst Netflix.

    Poster zur Serie „Away“ Netflix

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Hoffentlich wird da nicht nur rumgejammert...
      • am

        du sagst es
        • am

          klingt ein wenig wie die Beschreibung zu The First. War ja auch als die grosse Space Serie angekündigt und zog sich dann zäh als Familiendrama über 10 Folgen dahin, war in meinen Augen ne riesige Mogelpackung. Mal schauen was das hier wird. Aber wenn ich schon lese "Im Zentrum der Serie stehen die persönlichen Opfer" dann wird das wohl auch wieder in die Richtung gehen...
          • am

            au man, endlich ne neue Sci-Fi-Serie ... und schon beim Trailer nervt mich die Hauptdarstellerin -.-
            • (geb. 1967) am

              zu geil...hammer, was freue ich mich, dass es endlich los geht.

              weitere Meldungen