„American Horror Story“: Erster Teaser zur neuen Staffel „1984“

    Das Unheil wartet auf Emma Roberts in Camp Redwood

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 30.07.2019, 17:23 Uhr

    „American Horror Story: 1984“ startet im September – Bild: FX/Screenshot
    „American Horror Story: 1984“ startet im September

    „Es geschah in einem Sommer … “ Genauer dem Sommer 1984 im Feriencamp Redwood, in das der erste Teaser-Trailer zur neunten Staffel von „American Horror Story“ seine Zuschauer zu Klängen der Band The Motels mitnimmt. Zuletzt hatte FX bereits den 18. September als Starttermin für die jüngste Inkarnation des Horrordramas festgesetzt.

    Der Teaser zu „AHS: 1984“ zeigt eine Gruppe vergnügter Jugendlicher, die in ihren drei Autos ihrem Urlaub im Camp Redwood entgegensteuern. Noch ahnen sie nicht, dass einige von ihnen das Abenteuer nicht überleben werden – oder welche gefährliche Überraschung sich unter ihrem Pick-Up-Truck verbirgt.

    Emma Roberts übernimmt eine der zentralen Rollen in der jüngsten „Horror Story“, genau wie Olympia-Athlet Gus Kenworthy, der den Freund ihrer Figur verkörpert. Ebenfalls Teil des Hauptcasts sind zudem „Pose“-Darstellerin Angelica Ross, „Glee“-Veteran Matthew Morrison, Cody Fern („American Crime Story“), Leslie Grossman („Popular“), Billie Lourd („Scream Queens“) sowie John Carroll Lynch, der bereits in der vierten Staffel von „American Horror Story“ als Clown Twisty für Aufsehen sorgte.

    Der diesjährige Titel, so mutmaßen Branchenpublikationen, könnte darauf hindeuten, dass sich die neue Staffel den großen Slasher-Horror-Franchises der 1980er Jahre annimmt. Im Jahr 1984 kamen legendäre Filme wie „Freitag der 13. – Das letzte Kapitel“, „Nightmare on Elm Street“ und „Kinder des Zorns“ heraus. Der neue Trailer scheint diese Vermutung zu stützen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen