„Alles was zählt“: Isabell Horn verlässt Daily-Soap nach kurzer Zeit wieder

    Letzter Auftritt im Frühjahr 2016

    "Alles was zählt": Isabell Horn verlässt Daily-Soap nach kurzer Zeit wieder – Letzter Auftritt im Frühjahr 2016 – Bild: RTL/Max Sonnenschein
    Isabell Horn

    Es war letztendlich nur ein kurzes Gastspiel. Wie RTL heute bekannt gab, verlässt die beliebte Schauspielerin Isabell Horn die Daily-Soap „Alles was zählt“ bereits nach kurzer Zeit wieder. Schon am morgigen Donnerstag hat sie ihren letzten Drehtag in Köln-Ossendorf. Ihre Serienrolle Pia Koch wird Essen verlassen, allerdings nicht ohne zuvor noch eine sehr tragische Liebesgeschichte mit Veit Hartmann (Carsten Clemens) zu erleben … Ausgestrahlt wird Horns letzter Auftritt voraussichtlich am 8. Februar 2016 in Folge 2363.

    „Das Jahr 2015 war wirklich sehr aufregend für mich“, so Isabell Horn. „Ich bin sehr dankbar für die tollen Geschichten, die ich in Köln spielen durfte und habe in der Zeit viel dazugelernt. Das gesamte Team hat mich damals mit offenen Armen empfangen und ich durfte viele warmherzige Menschen kennenlernen.“ Die Schauspielerin hat sich entschieden, das Pendeln zwischen Köln und Berlin aufzugeben, um fest in ihre Heimat Berlin zurückzukehren. „Ich freue mich nun aber erstmal wahnsinnig darauf, meine Liebsten wieder um mich zu haben und neue Projekte wahrnehmen zu können.“ Allerdings macht sie den Fans Hoffnung: „Da meine Rolle Pia Koch nicht sterben wird, kann ich es mir durchaus vorstellen, dass sie nach einer gewissen Zeit ihre Freunde in Berlin oder auch in Essen besuchen kommt. In der Serienwelt ist ja alles machbar!“

    In Daily-Soaps herrscht naturgemäß ein ständiges Kommen und Gehen. Isabell Horn war zunächst zwischen 2009 und 2014 bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu sehen. Im Frühjahr 2015 kehrte sie gemeinsam mit Serienpartner Felix von Jascheroff zurück und wirkte in ihrer Rollenfigur zeitweise sogar gleichzeitig bei „GZSZ“ und „Alles was zählt“ mit. Im Sommer wechselte Horn dann dauerhaft zu „AWZ“ – nur um jetzt nach wenigen Monaten erneut auszusteigen.

    25.11.2015, 12:02 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung