Alex Kingston für neue CBC-Serie „Shoot The Messenger“ verpflichtet

    Auch Elyse Levesque, Lucas Bryant und Lyriq Bent im Achtteiler

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 03.09.2015, 15:00 Uhr

    Alex Kingston in „Doctor Who“ – Bild: BBC One
    Alex Kingston in „Doctor Who“

    Weitere Details zu „Shoot The Messenger“ sind nun bekannt geworden, einer für die neue Season bestellten Dramaserie des öffentlich-rechtlichen kanadischen Senders CBC (fernsehserien.de berichtete). Eine der Hauptrollen wird von „Emergency Room“- und „Doctor Who“-Veteranin Alex Kingston verkörpert. Elyse Levesque („Stargate Universe“), Lucas Bryant („Haven“) und Lyriq Bent („Rookie Blue“) gehören ebenfalls zum Ensemble.

    Im Zentrum von „Shoot The Messenger“ steht Daisy Channing (Levesque), eine smarte und ambitionierte Frau, die gerade erst ihr Journalismusstudium beendet hat. Während sie ihren Job bei einer Großstadtzeitung beginnt, muss sie gleichzeitig ihr chaotisches Privatleben geordnet bekommen. Die Lage spitzt sich für Daisy zu, als sie Zeugin eines Mordes wird, von dem sie zunächst glaubt, dass er mit Gang-Aktivität zu tun hat. Doch schon bald findet sie sich in einem Geflecht aus kriminellen Machenschaften wieder, das bis in die höchsten Machtbereiche von Großkonzernen und Politik reicht.

    Nicht nur Daisy, sondern auch ihre Chefredakteurin Mary Fowler (Kingston), ihr Kollege Simon Olendski (Bryant) und der Mordermittler Frank Lutz (Bent) decken zusammen ein Geheimnis auf, das auch einen Blick auf die ambivalente Trennlinie zwischen Berufs- und Privatleben im digitalen Zeitalter freigibt.

    Die Idee zu „Shoot The Messenger“, die in ihrer ersten Staffel acht Episoden umfasst, stammt von Jennifer Holness und Sudz Sutherland („Home Again“ / „Guns – Der Preis der Gewalt“). Die Dreharbeiten haben in und um Toronto bereits begonnen und werden bis Ende November andauern. Die Ausstrahlung ist dann für 2016 geplant.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen