„9-1-1 Notruf L.A.“, „9-1-1: Lone Star“ und „Atlanta Medical“ für weitere Staffeln verlängert

    Auch Animationsserie „The Great North“ frühzeitig bei FOX aufgestockt

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 18.05.2021, 00:44 Uhr

    Der Cast von „9-1-1“ – Bild: FOX
    Der Cast von „9-1-1“

    FOX hatte es aus unbekannten Gründen spannend gemacht: Der Sender hat die Serien „9-1-1 Notruf L.A.“ und „9-1-1: Lone Star“ sowie „Atlanta Medical“ (US-Titel: „The Resident“) erst bei seinen Upfronts am Montagabend offiziell für weitere Staffeln verlängert.

    Eine frühzeitige Verlängerung erhielt daneben die Animationsserie „The Great North“: Deren zweite Staffel ist erst für die kommende Herbstseason eingeplant, nun gab es bereits die Verlängerung. Andererseits ist das bei animierten Serien mit teils langen Produktionsprozessen für jede einzelne Folge keine Seltenheit, dass man mit frühzeitigen Verlängerungen die Räder am Laufen hält.

    „9-1-1“-Franchise

    „9-1-1 Notruf L.A.“ ist bei FOX das quotenstärkste Drama-Format gefolgt vom Spin-Off aus dem Lone-Star-State Texas. Man hätte geradezu vermuten können, dass die späte Bekanntgabe der Verlängerungen dann auch mit einer Besonderheit daherkäme – Verlängerungen um mehrere Staffeln oder die Ankündigung eines neuen Spin-Offs. Insofern ist die jetzige „Bestätigung des Erwartbaren“ etwas antiklimaktisch.

    Nachdem Corona bei FOX einiges durcheinandergebracht hatte, kehrt man mit der Season 2021/​22 zum bisherigen Prozedere zurück (fernsehserien.de berichtete): Die Mutterserie geht mit ihrer jetzt bestellten fünften Staffel gleich im Herbst, zum Start der neuen Season Ende September, zurück an den Start. Die dritte Staffel des Spin-Offs „9-1-1: Lone Star“ setzt zunächst aus und kommt dann nach dem Jahreswechsel ins Spiel.

    Dabei ist schon angekündigt, dass beide Serien dann wieder montagabends im Doppelpack laufen werden, wobei man nach einem ersten Crossover in diesem Jahr wieder ein Crossover im späteren Verlauf der Season plant.

    Beide Serien werden von 20th Century Fox Television in Zusammenarbeit mit Ryan Murphy Television und Teley-Vision hergestellt. Produzenten sind Ryan Murphy und Brad Falchuk sowie Tim Minear, der bei beiden Serien als Showrunner fungiert. Hauptrollen in „ 9-1-1 Notruf L.A.“ haben Angela Bassett, Peter Krause, Jennifer Love Hewitt, Oliver Stark, Aisha Hinds, Kenneth Choi, Rockmond Dunbar und Ryan Guzman.

    In „9-1-1: Lone Star“ sind Rob Lowe, Gina Torres, Ronen Rubinstein, Jim Parrack, Sierra Aylina McClain, Natacha Karam, Brian Michael Smith, Julian Works und Rafael Silva im Hauptcast.

    Atlanta Medical

    Auch die Verlängerung von „Atlanta Medical“ war erwartet worden, handelt es sich dabei doch um das drittstärkste Drama bei FOX. Auf der anderen Seite hat man dort aber aktuell auch nur vier Dramen. Trotzdem, ohne diese Serie hätte FOX sich einfach jedweder programmplanerischer Möglichkeiten beraubt.

    Hauptrollen haben hier Matt Czuchry, Emily VanCamp, Bruce Greenwood, Manish Dayal, Malcolm-Jamal Warner und Jane Leeves. Morris Chestnut hat eine Hauptrolle in der neuen FOX-Serie „Our Kind of People“ angenommen und wird nur noch vereinzelt bei „Atlanta Medical“ auftreten.

    The Great North

    „The Great North“ spielt in Alaska und folgt dort den Abenteuern der Familie Tobin. Der alleinerziehende Vater Beef (Originalsprecher Nick Offerman) tut sein Bestes, um mit seinen Kindern über die Runden zu kommen und sie zu unterstützen. Zu der Familie gehören die drei Söhne Ham (Paul Rust), Moon (Aparna Nancherla) und Wolf (Will Forte) mit seiner Verlobten Honeybee (Dulce Sloan) sowie Judy (Jenny Slate) als einzige Tochter von Beef. Judy träumt zum Leidwesen ihres Vaters von einer Künstler-Karriere, die sie weg vom Fischerboot der Familie in die glamouröse Welt des örtlichen Einkaufszentrums führt.

    Eine weitere größere Rolle hat Offermans Ehefrau Megan Mullally („Will & Grace“), die Judys Chefin Alyson die Stimme leiht. Die als Sängerin berühmte Alanis Morissette ist in einer wiederkehrenden Gastrolle als „sie selbst“ dabei – in Funktion einer imaginären Freundin von Judy.

    Entwickelt wurde „The Great North“ von den „Bob’s Burgers“-Machern Loren Bouchard, Wendy Molyneux und Lizzie Molyneux. 20th Television und FOX Entertainment zeichnen verantwortlich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1973) am

      Top! war auch nicht anders zu erwarten dass "9-1-1", "9-1-1: Lone Star" und "The Resident" verlängert wurden!
      • (geb. 1976) am

        Klasse Neuigkeiten. Beide 911 Serien wurden verlängert.

        weitere Meldungen