2018, Folge 1–21weiter

    • Folge 1

      Schattenkinder sind Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen weniger Aufmerksamkeit bekommen. Zum Beispiel dann, wenn sie Geschwister mit einer Behinderung haben. Lange Zeit lebt Familie Bader im Eltern-Wohnbereich der Uni-Kinderklinik Heidelberg. Wegen Sohn Henry, er ist schwer krank. Seine älteren Brüder Louis und Emil sind tagsüber im Kinderplanet. Der Kinderplanet ist eine Art KITA für „Schattenkinder“ mit todkranken Geschwistern. Louis, Emil und die Eltern erzählen, wie Henrys Krankheit ihr Leben bis heute beeinflusst hat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 20.01.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Folge 2

      Stephanie und Steven Olma haben eine fünfjährige Tochter. Ein Jahr nach ihrer Geburt erfahren die Eltern durch einen Gentest, dass sie Rett hat. Das Rett-Syndrom gehört zu den seltenen Erkrankungen des autistischen Spektrums mit schweren körperlichen Behinderungen. In Deutschland gibt es etwa 2000 bis 3000 Rett-Mädchen. Viele der Betroffenen erleben das Erwachsenenalter. Sie sind jedoch dauerhaft auf 24-Stunden-Betreuung angewiesen. Verständnis und Unterstützung für die Eltern – vor allem in der Öffentlichkeit – gibt Schauspielerin Leslie Malton, deren erkrankte Schwester in Kalifornien lebt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 27.01.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3

      Sie sitzen beide im Rollstuhl und helfen. Sina Wolf und Sebastian Schild wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, in schwierigen Lebenssituationen Unterstützung zu erfahren. Sina Wolf hat fortschreitenden Muskelschwund, spinale Muskelatrophie. Ob mit Besuchen im Krankenhaus oder mit Hilfe sozialer Netzwerke: Die 16-jährige Schülerin spricht jungen Menschen Mut zu, gibt Tipps und engagiert sich bei Spendenaktionen. Seit seinem Motorrad-Unfall arbeitet Sebastian Schild ehrenamtlich für Menschen, die durch einen Unfall oder Krankheit plötzlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind. Er selbst ist querschnittgelähmt und unterstützt im Klinikum Herdecke neue Rollstuhlfahrer beim Mobilitätstraining. Er zeigt ihnen zum Beispiel, wie man sich am besten mit dem eigenen Rollstuhl im Straßenverkehr fortbewegt. Doch auch in ganz praktischen Alltagsfragen kann der 33-Jährige helfen. Hinter der Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten e.V., für welche Sebastian Schild arbeitet, steht ein Netzwerk aus kompetenten Experten wie Juristen und Architekten, das Menschen in solch schwierigen Lebenssituationen berät und hilft. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.02.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Folge 4

      Die „Schloßweide 12“ in Syke bei Bremen ist eine inklusive Wohnanlage. Alte und Junge wohnen unter einem Dach, Menschen mit und ohne Behinderung – in der Mitte der City. Dieses Projekt gibt es seit vier Jahren und es funktioniert. Eine Wohnschule in Menden im Sauerland – hier trainieren Menschen mit Lernschwierigkeiten verschiedene Alltagsaktivitäten wie Haushaltsführung, Einkaufen und Kochen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 24.02.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5

      Vivian Hösch freut sich auf die Winterspiele in Süd-Korea. Zusammen mit ihrem Begleitläufer hat sich die blinde Biathletin qualifiziert. Sie träumt von einer Medaille. Menschen das Magazin hat die 27-Jährige beim Training vor den Paralympics begleitet. Vorgestellt wird auch die Nationalmannschaft im Curling. Das Team ist zum zweiten Mal dabei und geht in Pyeongchang auf Medaillenkurs. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 03.03.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Folge 6

      Wir zeigen Highlights der Paralympischen Spiele in Pyeongchang, gehen aber auch der Frage nach, wie behindertenfreundlich Südkorea ist. In Südkorea zählt vor allem die Leistungsbereitschaft des Einzelnen, alles ist auf Erfolg getrimmt. Wie geht die Gesellschaft mit Menschen mit Behinderung um? Welche Nachwirkungen haben die Paralympics? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 17.03.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
      3. Sendetermine
    • Folge 7

      Kann mir nicht passieren! Demenz – das bekommt man doch erst im Alter, denken viele. Aber das stimmt nicht. Es gibt Formen dieser Krankheit, die trifft jüngere Menschen. Bei Florian Hennig fängt es an mit 37. Er ist Vater von zwei Kindern, steht mitten im Job. Plötzlich wird er unzuverlässig, wirkt desorientiert und abwesend. Es vergehen Monate voller Ungewissheit und Fehldiagnosen. Schließlich die Diagnose: Frontotemporale Demenz. Für die Angehörigen beginnt ein schmerzhafter Weg. Sie müssen Florian loslassen, so wie sie ihn bisher kannten. Der erfolgreiche Mann von einst braucht mittlerweile Betreuung auf Schritt und Tritt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.03.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 8

      Fünf Jugendliche einer Förderschule in Traben-Trarbach machen eine Reise nach Portugal, um das Wellenreiten zu lernen. Noch nie standen sie auf einem Surfbrett. Eine große Herausforderung. Aber es geht nicht nur ums Surfen. Die Reise, das Camp, der Sport sollen zum sogenannten Empowerment beitragen, das Selbstbewusstsein stärken. Fast alle Jungs fliegen zum ersten Mal ins Ausland, sind zum ersten Mal auf sich selbst gestellt – ohne Eltern. Für die meisten von ihnen ist es die erste Reise mit einem Flugzeug oder ins Ausland, der erste Kontakt mit einer fremden Sprache etc. – ohne Eltern. Es sind Jugendliche mit verschiedenen Behinderungen wie Autismus oder seelisch-psychischen Einschränkungen. Sie verbringen eine Woche in Peniche nahe Lissabon und lernen, wie man die hohen Wellen mit dem Surfboard angeht. Mit besonderer Rücksichtnahme ist nicht zu rechnen. Die Jungs müssen sich behaupten. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.04.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 9

      Nadja und Sonja wurden adoptiert. Sie wuchsen von klein an bei ihrer neuen Familie auf. Sonja ist schon lange ausgezogen. Nadja lebt noch zu Hause, sie muss betreut werden. Seit 35 Jahren sind die beiden Schwestern. Und haben nach wie vor einen guten Draht zueinander. Jede Woche kommt Sonja vorbei. Noch stellt sich die Frage nicht, aber was passiert, wenn Nadjas Adoptivmutter irgendwann mal nicht mehr für sie da sein kann? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.04.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Folge 10

      Kinder mit Behinderung haben das Recht, auf Regelschulen zu gehen. Aber sind alle dazu bereit? Vieles ist in Bewegung, die Bundesländer lösen das unterschiedlich. Bremen hat die Förder-, Haupt- und Realschule abgeschafft, hier gibt es von der 5. bis zur 10. Klasse nur noch die Oberschule, eine Schule für alle. In dieser Sendung begleiten wir Kinder an einer Oberschule in Bremen. Andere Bundesländer halten an Förderschulen fest und tun sich gleichzeitig schwer mit der Inklusion an Regelschulen. Welche Möglichkeiten Schüler haben, hängt sehr davon ab, wo sie aufwachsen. „Menschen – das Magazin“ geht in einem Schulschwerpunkt vor allem der Frage nach, wie junge Menschen das selbst sehen und wie sie ihre Schule erleben, weil ihre Perspektive in der Berichterstattung oft viel zu kurz kommt. Wir wollen sie erzählen lassen und beobachten sie in ihrem Schulalltag, wollen wissen, was ihre Meinung zum Thema Inklusion ist und zu welchen Schlüssen sie selbst kommen. Doch auch Eltern und Lehrer kommen zu Wort. Drei Teile „Menschen – das Magazin: Gemeinsam lernen – aber wie?“ werden samstags um 12:05 Uhr ausgestrahlt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.04.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 11

      Kinder mit Behinderung haben das Recht, auf Regelschulen zu gehen. Doch ist das die beste Lösung? Vieles ist in Bewegung, die Bundesländer lösen das unterschiedlich. Im rheinland-pfälzischen Traben-Trarbach besuchen Jan Pyritz und Amy Backenecker eine Förderschule, die sich auf den Schwerpunkt sozial-emotionale Entwicklung spezialisiert hat. Welche Möglichkeiten Schüler haben, hängt sehr davon ab, wo sie aufwachsen. „Menschen – das Magazin“ geht in einem Schulschwerpunkt vor allem der Frage nach, wie junge Menschen das selbst sehen und wie sie ihre Schule erleben, weil ihre Perspektive in der Berichterstattung oft viel zu kurz kommt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.04.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 12

      In Deutschland diskutiert man, ob Förderschulen abgeschafft werden. Italien hat das seit mehr als 40 Jahren hinter sich. Seitdem muss jedes Kind mit Behinderung in eine Regelschule. Mittel für Personal stehen den inklusiven Schulen in einem anderen Rahmen zur Verfügung: Integrationslehrpersonen übernehmen bei Bedarf die didaktischen und pädagogischen Aufgaben im Team zusammen mit der Klassenleitung. Bei schwerwiegenden Diagnosen kommt ein „Insegnante di sostegno“, vom Sozialamt beantragt, zum Einsatz. Es ist ein Lehrer, der unterstützt. Er erstellt einen individuellen Erziehungsplan, indem er die Stärken des Kindes bestimmt und die Ziele festlegt. Die „Insegnante di sostegno“ können der Schule auf Antrag auch ohne besonderen Förderbedarf zugewiesen werden. Auch gibt es die Möglichkeit, Förderstunden in Anspruch zu nehmen. Inklusion bedeutet in Italien, den Kindern und Jugendlichen ein Miteinander zu ermöglichen, dass sie in getrennten Schulen so nie erleben. Letzter Teil „Menschen – das Magazin: Gemeinsam lernen – aber wie?“ (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.05.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 13

      „Menschen – das Magazin“ berichtet vom Katholikentag in Münster. Moderatorin Sandra Olbrich geht der Frage nach, wie lesbische Frauen dieses Treffen erleben. Ein weiterer Beitrag widmet sich dem Thema „Regenbogenfamilien“. Das sind Familien, in denen Eltern lesbisch, schwul, bisexuell oder transgeschlechtlich sind. Heike R. und ihre Frau Rita entschieden sich vor über zehn Jahren ganz bewusst für ein Kind. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.05.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 14

      „Menschen – das Magazin“ berichtet von zwei Initiativen, die Menschen mit Behinderung das Leben leichter machen können: Car-Sharing und das Projekt „Kulturschlüssel Saar“. In Augsburg und Königsbrunn können Menschen mit Behinderung die zwei örtlichen Car-Sharing-Vereine nutzen, weil dort Rollstuhl-fähige Fahrzeuge stationiert sind. Das bedeutet mehr Mobilität für kleines Geld. Ehrenamtliche Fahrer stehen zur Verfügung. Das Projekt „Kulturschlüssel Saar“ bringt verschiedene Bedürfnisse zusammen. Auf der einen Seite gibt es die Kulturgenießer. Das sind die Menschen, die nicht allein zu einer Veranstaltung gehen möchten oder können. Für sie vermittelt das Projekt einen Gefährten – das sind die Kulturbegleiter. Durch ihre Hilfe nehmen viele Menschen erstmals oder nach langer Zeit wieder am kulturellen Leben teil. Die Dritten im Bunde sind die Kulturspender – also die Veranstalter. Der „Kulturschlüssel Saar“ spricht diese an, ob sie im Zuge des Projektes bereit sind, Freikarten für die freiwilligen Begleiter zu spendieren. Der „Kulturschlüssel“ führt diese drei Eckpfeiler zusammen und kümmert sich um die Koordination. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.05.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 15

      Tausende Kinder werden jedes Jahr vom Jugendamt aus der eigenen Familie herausgenommen. Viele dieser Kinder kommen kurzfristig in „Bereitschaftspflegefamilien“ unter. Auch Babylotsin Katja Möller begleitet Familien wie die Ortmanns mit chronisch kranken Kindern in Krisensituationen. Die oft traumatisierten Kinder brauchen nach der Trennung von ihrer Herkunftsfamilie schnell menschliche Nähe und liebevolle Bezugspersonen. Vor allem benötigen sie feste Strukturen. Weil Heime das nicht bieten können, setzen Jugendämter seit einigen Jahren vermehrt auf das Konzept der familiären Bereitschaftspflege. Mehr als 6000 Kinder kamen in solchen Familien im vergangenen Jahr unter. Im Gegensatz zur Dauerpflege bleiben sie nur für wenige Wochen oder Monate, bis die Krisen zu Hause vorüber sind. Katja Möller kennt die kleine Elisabeth Ortmann aus Berlin seit ihrer Geburt, weiß als Familienkrankenschwester, was zu tun ist, kommt in die Familie, wenn diese Unterstützung braucht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 26.05.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Folge 16

      Armut in Deutschland. Jedes vierte Kind wächst in Deutschland in einer sozialen Notlage auf. Für junge Menschen bedeutet das vor allem finanzielle und gesellschaftliche Einschränkungen. Rund 2,3 Millionen Mädchen und Jungen geht es ähnlich. Häufig werden sie von nur einem Elternteil aufgezogen. So wie bei Jessica Laue. Die alleinerziehende Mutter von drei Kindern lebt von Harz IV. Ganze 1500 Euro – zu wenig zum Leben. Seit elf Jahren versucht deshalb das Bezirksamt der AWO Potsdam, mit seinem Projekt „Spirellibande“ Abhilfe zu schaffen. Jeden Morgen bietet es für alle Schüler ein kostenfreies Frühstück an. Das Projekt besteht inzwischen aus einem Netzwerk von sieben Schulen, das rund 380 Schüler mit einem gesunden, frisch zubereiteten Frühstück versorgt. Das Projekt finanziert sich aus Spenden, Sponsoren sowie Zuwendungen von Stiftungen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 02.06.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Do 31.05.2018 ZDFmediathek
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 17

      Der Comedian Tan Caglar beweist, dass Humor und Behinderung sich nicht ausschließen. Der 37-Jährige sitzt im Rollstuhl und tourt mit seinem Programm erstmals durch Deutschland. „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, bringt der Deutsch-Türke das Thema Inklusion auf den Punkt. Caglar wird mit einer angeborenen Rückenmarksverletzung geboren. Mit 22 Jahren sitzt er im Rollstuhl. Sein Traum, als talentierter Sportler seinen Lebensunterhalt zu verdienen, platzt. Tan erkrankt an Depressionen – doch mit professioneller Hilfe schafft er den Weg zurück in den Alltag. Seitdem engagiert sich der gelernte Werbekaufmann ehrenamtlich in Schulen und nimmt in Rollstuhlkursen Schülern die Scheu vor Menschen mit Behinderung. Und dies auf so unterhaltsame Art, dass mehr und mehr Leute sagten, er gehöre auf die Bühne. Der gelernte Werbekaufmann macht dies seit einem Jahr und ist mit seiner Tour „Rollt bei mir!“ in Deutschland unterwegs. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 09.06.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 18

      Inklusion und Demokratie sind zwei Seiten derselben Medaille – das Motto von Jürgen Dusel, dem neuen Behindertenbeauftragten der Bundesregierung. Der Jurist ist von Geburt an sehbehindert. Jürgen Dusel ist der zweite Amtsinhaber mit einer Beeinträchtigung. Wir haben den zweifachen Familienvater bei seiner Amtseinführung und auf erste Termine begleitet. Seine Forderungen: Barrierefreiheit in allen Bereichen sowie das Wahlrecht für behinderte Menschen. Barrierefreiheit – auch ein wichtiges Anliegen von Benedikt Lika. Der Musiker und Dirigent, mit dem seltenen Gendefekt Mukopolysaccharidose geboren, ist kleinwüchsig und sitzt im Rollstuhl. 2014 ließ sich der 36-Jährige für die CSU in den Stadtrat von Augsburg wählen. Damals sprach er mit uns über seine politischen Ziele. Was konnte er umsetzen? Und wie ist das so als Politiker mit Beeinträchtigung – wie stark wird man behindert? (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 16.06.2018 ZDF
      Deutsche Online-Premiere: Fr 15.06.2018 ZDFmediathek
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Folge 19

      Liam ist 15 Monate alt und mehrfachbehindert – von Geburt an. Die Diagnose traf die Eltern völlig unvorbereitet. Der Sozialmedizinische Nachsorge-Dienst bietet Hilfe für Baby und Eltern. Dass Hakan eine Regelschule besuchen kann, wäre ohne therapeutische Frühförderung nicht möglich. Der Siebenjährige ist Autist. Mit seiner Therapeutin lernt Hakan spielerisch, im Alltag zu bestehen und Freundschaften zu knüpfen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 23.06.2018 ZDF
      Erstausstrahlung ursprünglich für den 16.06.2018 angekündigt
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 20

      Eine besondere Freundschaft – seit mehr als 25 Jahren. Christian Kenk kann wegen einer Muskelkrankheit weder laufen noch aufrecht sitzen, sein Freund Bernd Mann trägt ihn durchs Leben. Christian ist auf den Liegerollstuhl angewiesen – und auf seinen Freund, bei dem er wohnt. Ihre erste Begegnung findet in dem Krankenhaus statt, in dem Bernd seinen Zivildienst absolviert. Christian ist dort Patient, seine Eltern mit der Situation überfordert. Bernd berührt Christians Einsamkeit, der seine Zeit in Kliniken und Internaten verbringt. Irgendwann holt er den Freund zu sich nach Hause, kümmert sich um ihn, wird nicht nur sein bester Freund, sondern auch sein Pfleger. Mit ihrer Geschichte gehen die Freunde an Schulen, wollen Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderung abbauen. Wir haben die beiden Freunde begleitet, und erfahren, was diese besondere Freundschaft ausmacht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 30.06.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Sendetermine
    • Folge 21

      Das eigene Bein amputieren und durch eine Hightech-Prothese ersetzen? Lisa Scheer, 27, hat sich dafür entschieden. Mit zwölf erkrankte sie an Knochenkrebs. Ihr Bein blieb steif. Mit ihrer Prothese ist Lisa viel mobiler, jedoch leidet sie unter Phantomschmerzen. Ihre Entscheidung wird unter Ärzten und in ihrem Umfeld kontrovers diskutiert. Was moderne Prothesen alles können, zeigt uns Professor Bertold Meyer. Er trägt eine bionische Hand. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.07.2018 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Streams
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Menschen – das Magazin im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …