Staffel 1, Folge 1–13

    • Staffel 1, Folge 1 (25 Min.)

      Der kleine Waisenjunge Marcelino wächst in einem Kloster auf und wird von den Mönchen erzogen. Doch Marcelino weiß nicht, wer er wirklich ist und wie er in die Obhut der Mönche gelangt ist. Bis er eines Tages auf das Zigeunermädchen Candela trifft. Sie weiß erstaunlich viel über Marcelino und erzählt ihm seine Geschichte: In einer kalten Aprilnacht legt eine arme Frau ihr Baby vor den Toren eines Franziskanerklosters ab. Das Wildschwein Hektor beobachtet dies und schleppt das Bündel in den Wald, bevor die Mönche es finden können. Zum Glück hält Klosterhund Leo Wache und folgt Hektor. Er kann Marcelino retten und bringt ihn zurück ins Kloster. Die Mönche schließen das Kind sofort in ihr Herz, versuchen jedoch zunächst, seine Mutter zu finden, doch die Mutter des Kleinen ist nicht zu finden und so beschließen die Mönche, ihrem neuen „Bruder“ im Kloster eine Heimat zu geben. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 01.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 29.08.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 2 (25 Min.)

      Zeit zum Frühstück auf dem Schloss des Herzogs. Und weil der heute besonderen Appetit auf kleine gebratene Vögel hat, schickt er seinen Jäger Lucas auf die Pirsch. Erfolgreich fängt er einige Vögel, darunter auch Marcelinos kleinen Freund Tata. Als Marcelino davon erfährt, wird er ganz traurig bei dem Gedanken, dass er seinen kleinen Freund nie wieder sehen soll. Zum Glück begegnet er Candela, die ihn ermutigt, den Weg zum Schloss zu suchen, um die Vögel zu retten. Marcelino nimmt seinen ganzen Mut zusammen und bricht zum Schloss auf, um seinen kleinen Freund Tata und die anderen Vögel aus den Fängen des Herzogs zu befreien. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 02.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 19.09.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)

      An einem heißen Sommertag sitzt Marcelino mit Bruder Alfonso in der Bibliothek und soll lernen. Aber eigentlich möchte er lieber draußen spielen und so entwischt er Alfonso bei der erstbesten Gelegenheit. Als er die anderen Mönche sucht, stellt er fest, dass sie und auch die Tiere tief und fest schlafen. Nur Bruder Vogel ist noch halbwegs wach und kann Marcelino vor einer geheimnisvollen Fliege warnen, bevor er einschläft. Marcelino findet die Fliege und erfährt, dass sie im Auftrag von Gauner Ali die Mönche in den Schlaf summt, damit er in Ruhe die Klosterbibliothek ausrauben kann. Marcelino heckt sofort einen Plan aus, um dem Gauner das Handwerk zu legen, doch Ali gelangt trotzdem in das Kloster. Wird es Marcelino und den Tieren gelingen, die Klosterbibliothek dennoch zu retten? (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 03.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 05.09.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 4 (25 Min.)

      Bei den Mönchen steht die Zeit der geistlichen Übungen an, wofür sie sich zwei Tage zurückziehen und Marcelino alleine lassen müssen. Den Jungen stimmt die Einsamkeit nachdenklich, und wie schon so oft, stellt er sich die Frage nach seiner Herkunft. Wie gerufen erscheint Candela und sagt ihm, dass er Antworten auf diese Frage im Wald finden könne. Auf dem Weg rettet er das Leben eines Wolfsbabys vor den Schüssen des Herzogs. Aus Dankbarkeit zeigen sie ihm den Weg zu Valeto, dem König des Waldes. Valeto, der stolze Hirsch, erzählt Marcelino, dass er etwas ganz Besonderes sei, denn nur alle tausend Monde werde ein Kind geboren, dass die Sprache der Tiere sprechen und sie verstehen könne. Zufrieden, einige Antworten auf seine Fragen und außerdem viele neue Freunde gefunden zu haben, fliegt Marcelino auf dem Rücken des Geiers zurück ins Kloster. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 04.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 26.09.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 5 (25 Min.)

      Wieder einmal hat Mona, die Henne, ein goldenes Ei gelegt. Der Hahn jedoch zwingt sie, dass Ei in den Brunnen zu werfen, da es nicht zu gebrauchen sei. Als Marcelino das verhindern will, stürzt er in den dunklen Schacht und landet in einer geheimnisvollen Welt. In diesem unterirdischen Labyrinth begegnet er kleinen Kobolden, die gerne lügen. Statt Marcelino den Ausgang zu zeigen, schicken sie ihn nur noch tiefer in das Labyrinth. Als Marcelino eine Fackel anzündet, weckt er das damit böse Ungeheuer Octo. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 05.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 03.10.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 6 (25 Min.)

      Im Schloss des Herzogs ist dessen vierzehnjährige Nichte Mercedes zu Gast. Da sie sich furchtbar langweilt, schikaniert sie ihren Onkel und den Bediensteten Pablo. Aber schon bald findet sie ihr nächstes Opfer: Bei einem Ausflug beobachtet Mercedes, wie Marcelino mit dem Hund Leo spielt. Sie verlangt von ihrem Onkel, ihr den Jungen als Spielkameraden auf das Schloss zu holen. Die Mönche lehnen den Wunsch des Herzogs zunächst ab. Doch als der Herzog den Mönchen Wasser und Strom abdreht, Marcelino entführen lassen will und schließlich die Felder des Klosters abbrennen lässt, steht Marcelino vor einer schwierigen Entscheidung… (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 08.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 10.10.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 7 (25 Min.)

      Mercedes ist froh, endlich einen Spielkameraden gefunden zu haben. Doch zunächst führt sie Marcelino in die höfischen Sitten ein: sie bringt ihm Tischmanieren bei, lehrt ihn fechten, kleidet ihn neu ein und nimmt ihn mit zu einem Reitausflug. Als Mercedes’ Pferd während des Ausritts durchbrennt und sie abwirft, kann Marcelino das Mädchen mit Hilfe der Waldtiere retten und wohlbehalten zurückbringen. Dabei hat Mercedes beobachtet, dass Marcelino die Gabe hat, mit Tieren zu sprechen. Sie erzählt dem Herzog daraufhin, dass Marcelino Schuld an ihrem Unfall sei und sie ihn nicht mehr bei sich haben wolle. Auch er würde das Schloss gern verlassen, doch dann trifft er den Schlossgeist Don Diego, der dringend Marcelinos Hilfe braucht. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 09.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 17.10.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 8 (25 Min.)

      Die Tiere des Waldes sind unruhig, denn die jedes Jahr vom Herzog veranstaltete Jagd steht bevor. Don Diego, der Schlossgeist, bittet Marcelino, die Pläne des Herzogs und seiner Jagdgesellschaft zu durchkreuzen und die Tiere zu beschützen. Marcelino kann die Waldtiere gerade noch rechtzeitig warnen. Als die Jäger aufbrechen, ahnen sie noch nicht, dass die diesjährige Jagd etwas anders verläuft. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 10.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 24.10.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 9 (25 Min.)

      Marcelino, der auf dem Schloss des Herzogs hart arbeiten muss, wird erneut von Schlossgeist Don Diego aufgesucht. Er bittet Marcelino, den Haus- und Hoftieren zu helfen, denn am kommenden Tag soll großer Schlachttag sein und die ersten Vorbereitungen werden bereits getroffen. Marcelino kann den Mäuseführer Spartakus dafür gewinnen, die Tiere zu überzeugen, sich mit vereinten Kräften zu wehren. Als die Schlachter am nächsten Tag den Hof betreten, erwartet sie eine „tierische“ Überraschung. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDo 11.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 31.10.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 10 (25 Min.)

      Die Freude der Mönche ist riesig, als Marcelino wieder ins Kloster zurückkehrt. An diesem Tag darf er sich wünschen, was er möchte, und die Mönche geraten außer Rand und Band. So geht es lustig zu im Kloster, zumal Bruder Alfonso außer Haus ist. Marcelino zeigt den Mönchen, was er im Schloss alles gelernt hat und sie spielen Verstecken, starten ein Hühnerrennen und baden sogar im Fluss. Aber Bruder Alfonso, der bei einer Audienz beim Bischof war, ist schon wieder auf dem Rückweg. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungFr 12.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 07.11.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 11 (25 Min.)

      Eine Überraschung der ganz anderen Art erwartet Marcelino an diesem Morgen: Der Zirkusaffe Kim sitzt an seinem Bett und weckt ihn. Weil Marcelino auch gerne einmal in einem Zirkus auftreten würde, beschließen die beiden, ihre Rollen zu tauschen. So bleibt der Affe im Kloster und Marcelino macht sich in Begleitung von Leo auf den Weg zum Wanderzirkus. Dort trifft er Candela wieder, die schon ahnt, worum es Marcelino geht. Sie lässt ihn erst üben, durch brennende Reifen zu springen, auf dem Seil zu tanzen und auf einem Pferd zu reiten. Währenddessen muss der Affe Kim im Kloster arbeiten und wird, zu seinem Missfallen, auch noch gewaschen. Wie lange Marcelino und Kim es in diesen vertauschten Rollen wohl noch aushalten? (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMo 15.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 14.11.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 12 (25 Min.)

      Marcelino entdeckt im Wald einen eigenartigen Mann, der ständig im Kreis um einen Baum herumläuft. Der Mann kann sich an nichts mehr erinnern. Das Einzige, was ihm gelingt, sind die verschiedensten Dinge aus seinem Hut hervorzuzaubern. Marcelino gibt ihm den Namen Donnerstag und nimmt den verwirrten, aber gutmütigen Zauberer mit ins Kloster. Dort setzt sich Donnerstag an die Orgel und entpuppt sich als genialer Musiker. Unter diesen Voraussetzungen haben die Mönche nichts dagegen, dass Donnerstag noch für einige Tage bei ihnen bleibt. (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungDi 16.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 21.11.2001TF1
    • Staffel 1, Folge 13 (25 Min.)

      Der Zauberer Donnerstag gibt den Mönchen eine Demonstration seiner Künste und hypnotisiert sie, so dass sie sich in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen und sich wie 7-jährige benehmen. Marcelino ist nun der Erwachsene und hat mit seinen „kleinen Brüdern“ alle Hände voll zu tun. Zu allem Unglück kommt auch noch der Herzog mit bösen Absichten. Er will das Kloster endlich in seinen Besitz bringen. Ob er den „kindischen“ Bruder Alfonso zur Vertragsunterschrift drängen kann? (Text: KI.KA)

      Deutsche ErstausstrahlungMi 17.07.2002KI.KAOriginal-ErstausstrahlungMi 28.11.2001TF1

    weiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Marcelino im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant…