Kommentare 1–10 von 10

    • am melden

      Ich bin sehr traurig, dass Wolf Gerlach nicht mehr da ist. Andererseits bin ich froh, dass ihm ein so hohes Alter - hoffentlich ohne Krankheit - vergönnt war. Man hat ihm die Freude an seinen "Kindern" direkt angesehen, und wenn man gesehen hat, wie er seinen Mainzels selbst seine Stimme gab - das unverkennbare Lachen oder "Guuuutn Aaaabend!!" da hat man direkt Lachtränen in den Augen gehabt!
      Er konnte das so gut! Der Mann hatte seinen Traum zum Beruf gemacht. Und auch wenn die Mainzels später etwas anders aussahen, ihren Charakter hatten sie nie verloren. Aber jetzt haben Sie ihren Papa und ihre Stimme verloren, und das macht mich traurig.

      Danke für die Mainzels, Herr Gerlach
        hier antworten
      • am melden

        Ich finde das Mainzelmännchen mit der Brille Det und Fritzchen am coolsten.
          hier antworten
        • (geb. 1974) am melden

          @Claudia: Die rosa und hellblaue Katze stammten aus "Die Telemiezen" - weitere Infos bekommst du hier:

          http://www.tvforen.de/phorum/read.php?f=3&i=31069&t=31055

          LG vom
          Nostalgiefohlen
            hier antworten
          • (geb. 1974) am melden

            Hallo Ihr Alle!
            Wer hat alte Folgen aus den 70er/80er Jahren von den Werbekultfiguren "Pferdle und Äffle"?

            Die waren doch echt witziger, als die ganzen inzwischen computerisierten nicht mehr erkennbaren Mainzelmännchen. Die waren früher auch besser und kamen auch natürlicher rüber.

            Früher kamen auch auf jeden Werbeclip immer eine Mainzelmännchenfolge. Heute sind es pro Werbeblock nicht einmal mehr halb soviele, wie in den 80er Jahren....
              hier antworten
            • (geb. 1981) am melden

              Hallo! weiß einer von euch wie der Zeichentrick hieß, der in den 80gern in den ARD-Werbeböcken lief?
              Ich kann mich nur noch an eine rosa bzw hellblaue Katze und einem Hund erinnern.
              Deren Nachfolger wurden Bessi&Bingo.

                hier antworten
              • (geb. 1983) am melden

                Ich finde, dass die alten Mainzels wieder gesendet werden sollen. Die waren doch viel schöner als die neuen.
                  hier antworten
                • (geb. 1962) am melden

                  Hallo Mitmenschen,
                  ich kann mich an eine Begebenheit erinnern, daß die Kapriolen angekündigt waren und sie kamen nicht wegen einer Störung. Die Folge war, das ich mit meinen 5 Jahren meinte, man müsse sich beschweren, worauf meine Eltern mir erlaubten, beim ZDF anzurufen und meine Enttäuschung über mein Betthupferl kund zu tun. Ich hätte wahrscheinlich nicht schlafen können in jener Nacht, hätte nicht eine aufmerksame Telefonistin die brisante Notlage erkannt und mir verscihert, daß morgen die Kapriolen wieder kommen würden. Und sie kamen auch, natürlich nur aus dem Grund, weil eine massive Beschwerde eines aufmerksamen (5jährigen) Fernseh-Konsumenten beim Sender einging.
                  Ich war verdammt stolz und bemerkte zum ersten Mal, was man erreichen kann, wenn man den Mund aufmacht.
                  Gruß Achim
                    hier antworten
                  • (geb. 1975) am melden

                    War das noch schön!!! Die guten alten Mainzelmännchen, die sich noch an den einfachsten Dingen im Leben erfreuen konnten und trotzdem nie altmodisch oder angestaubt wirkten! Und heute: Diese beknackt aussehenden Möchtegern-Manga-Klone mit ihren Handys und Computern und ihrem unbändigen Appetit auf Sushi und Hamburger... Einfach nur zum Davonlaufen bzw. zum Abschalten. Deswegen: ZURÜCK MIT DEN "ALTEN"!!!
                      hier antworten
                    • (geb. 1959) am melden

                      Die alten Mainzelmaennchen muessen gerettet werden! Hilf auch Du mit und besuche die Seite: http://www.helftdenmainzelmaennchen.de
                        hier antworten
                      • (geb. 1960) am melden

                        Die Mainzelmännchen waren das einzig plasible Argument, um sich Werbung freiwillig anzutun. Es war halt immer spannend
                        zwischen Bier, Dash oder Tampons sich die Abenteuer der kleinen Wichte anzuschauen.
                          hier antworten

                        Erinnerungs-Service per E-Mail

                        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Mainzelmännchen im Fernsehen läuft.

                        Mainzelmännchen auf DVD

                        Auch interessant …