Deutsche Erstausstrahlung: ARD

    6-tlg. dt. Krimiserie von Hans W. Geißendörfer.

    Privatdetektiv Lobster (Heinz Baumann) ist ein mürrischer Kerl, der nur, wenn’s wirklich unbedingt sein muss, aus dem Bett aufsteht, um seiner Arbeit nachzugehen. Dann ermittelt er mit ausgefallenen Methoden in Fällen, die die Polizei nichts angehen oder überfordern. Ellen (Leonie Thelen) ist Lobsters Tochter, Kommissar Korn (Max Mairich) sein Kontaktmann bei der Polizei.

    Geißendörfer, der spätere Erfinder der Lindenstraße, hatte die Idee zur Serie und führte bei allen Folgen Regie. Er benannte seinen Helden mit dem englischen Wort für Hummer, weil er auf dessen harte Schale und den weichen Kern anspielen wollte. Im Vorspann war stets ein gezeichneter Hummer zu sehen. Peter Berneis und Karl Heinz Willschrei verfassten fast alle Bücher. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

    Lobster auf DVD

    Lobster – Streams

      Lobster – Community

      (geb. 1972) am : hab die serie grlücklicherweise
      allerdings ist sie nicht das goldene vom ei
      (geb. 1963) am : Lief 1976 im "Ersten" und - so glaube ich - recht spät abends. Entweder Mittwoch, Donnerstag oder Freitag. Kann mich kaum noch an eine einzelne Folge erinnern. Weiß auch gar nicht, ob ich die überhaupt alle gesehen hatte. Aber wiederholen sollte man sie trotzdem mal...
      (geb. 1963) am : Die Serie lief ca. 1975/76. Habe nur zwei Folgen gesehen, war wohl relativ spät abends ausgestrahlt worden.
      (geb. 1981) am : Ach Du Schreck!

      Die Serie wurde bislang nur zweimal ausgestrahlt?

      Das riecht ja noch superben Chancen, sie noch jemals zu sehen zu bekommen ...
      (geb. 1962) am : Lobster war zur damaligen Zeit einfach nur cool und ein großes Vorbild zum Ausleben des "Rechtes auf Faulheit" !

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lobster im Fernsehen läuft.

      Weiterführende Links

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …