Lindenstraße

    zurückFolge 680weiter

    • 50 Jahre

      Folge 680 (30 Min.)

      Gabi ist am Ende ihrer Nerven. Sie kann nicht begreifen, dass Andy anscheinend einen dauerhaften Hirnschaden davongetragen hat – denn noch immer hält er an seiner irrational erscheinenden Version des Unfallhergangs fest. Cousine Anna begibt sich daraufhin an Andys Krankenbett – und muss sich ebenfalls die unglaubliche Geschichte vom autofahrenden Skelett anhören. (Text: EinsFestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 13.12.1998 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Mo 13.06.2016
      12:15–12:45
      12:15–einsfestival
       Mo 13.06.2016
      08:30–09:00
      08:30–einsfestival
       Sa 11.06.2016
      04:15–04:45
      04:15–einsfestival
       Fr 10.06.2016
      18:00–18:30
      18:00–einsfestival
       Do 17.05.2012
      07:00–07:30
      07:00–einsfestival
       Do 17.05.2012
      03:30–04:00
      03:30–einsfestival
       Mi 16.05.2012
      18:00–18:30
      18:00–einsfestival
       Di 17.02.2009
      08:30–09:00
      08:30–Eins Festival
       Mo 16.02.2009
      18:00–18:30
      18:00–Eins Festival
       Mo 26.06.2000
      10:05–10:35
      10:05–WDR
       Sa 19.12.1998
      18:00–18:30
      18:00–Hessen Fernsehen
       Sa 19.12.1998
      13:30–14:00
      13:30–Bayerisches Fernsehen
       Sa 19.12.1998
      13:15–13:45
      13:15–MDR
       Fr 18.12.1998
      00:30–01:00
      00:30–N3
       Do 17.12.1998
      00:20–00:50
      00:20–MDR
       Di 15.12.1998
      00:00–00:30
      00:00–WDR
       Mo 14.12.1998
      11:30–12:00
      11:30–N3
       So 13.12.1998
      18:40–19:10
      18:40–Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lindenstraße im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …