Lindenstraße

    zurückFolge 585weiter

    • Das Todesurteil

      Folge 585 (30 Min.)

      Noch immer fühlt sich Priesnitz müde und abgeschlagen. Weil die von Dr. Dressler verschriebenen Medikamente nicht geholfen haben, konsultiert Priesnitz einen Neurologen. Die Diagnose ist wenig ermutigend. Bei Priesnitz wurde ein bösartiger Hirntumor gefunden, die Lebenswerwartung beträgt nur noch wenige Monate. Priesnitz bittet den Arzt, die Diagnose auf keinen Fall an Dressler weiterzuleiten, weil sonst Amélie über Berta Wind davon bekommen könnte. Vorerst will er Amélie gar nichts erzählen. Stattdessen lädt Priesnitz seine ahnungslose Amélie ins Casarotti ein. Obwohl diese im Verlauf des Abends immer wieder nachfragt, gibt Priesnitz nur vage Auskünfte über seinen Gesundheitszustand. Mehr noch: Überraschend macht er Amélie einen Heiratsantrag. (Text: EinsFestival)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.02.1997 Das Erste
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       Mo 25.01.2016
      12:15–12:45
      12:15–einsfestival
       Mo 25.01.2016
      08:30–09:00
      08:30–einsfestival
       Sa 23.01.2016
      03:05–03:35
      03:05–einsfestival
       Fr 22.01.2016
      18:00–18:30
      18:00–einsfestival
       Mo 02.01.2012
      07:45–08:15
      07:45–einsfestival
       Sa 31.12.2011
      03:55–04:25
      03:55–einsfestival
       Fr 30.12.2011
      18:00–18:30
      18:00–einsfestival
       Di 30.09.2008
      08:30–09:00
      08:30–Eins Festival
       Mo 29.09.2008
      18:00–18:30
      18:00–Eins Festival
       Mo 31.01.2000
      17:30–18:00
      17:30–WDR
       So 16.02.1997Das Erste NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lindenstraße im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …