Lindenstraße

    zurückKommentare 11–20 von 1340weiter

    • am melden

      Auch die schöne Nastja hat's in den Netflix Thriller geschafft!
        hier antworten
      • am melden

        Zum Glück ist dieser Mist bald zu Ende. Die alte Beimer ist nicht mehr auszuhalten. ueberall mischt sich diese aufgeregte und oft empörz schnaufende Frau ein. Dazu die ständigen Politik Anspielungen, als ob diese Leute überhaupt eine Ahmung hätten. Auch der geliebte Klausi, der stets fremdgeht und auf geradlinig und Gutmensch macht. Packt den doch endlich weg. Leider muss ich den Rest noch sehen nach all den Jahren. Immerhin weiss ich dann, dass sich dieser Trash nicht wirklich gelohnt hat.
        • am melden

          Sie scheinen jeden Sonntag gefesselt und geknebelt gezwungen zu werden, die Lindenstr zu sehen, oder wie ist das zu verstehen? Kleiner Tipp von meiner Seite: Auf der Fernbedienung des Fernsehers gibt es einen roten Knopf zum Ausschalten - den einfach betätigen, und Sie werden nicht mehr durch den "Mist" belästigt! 
        • am melden

          Klaus geht fremd? hä?
        hier antworten
      • (geb. 1970) am melden

        Hallo Gemeinde, wie stellt ihr euch eigentlich die letzten Folgen in der Lindenstraße vor? Die Serie soll ja abgesetzt werden. Ich fände es schön, wenn die Autoren es in der Lindenstrasse zum Schluss noch mal so richtig knallen lassen.
        Dabei könnte ich mir folgende Szenarien z.B. gut vorstellen:
        - Ein Airbus A 380 stürzt in die Lindenstrasse (letzte Folge)

        - Mutter Beimer ist gezwungen, sich zu prostituieren. Altersarmut! In billigen Pömps und aufgetakelten Fummeln stöckelt sie deshalb über die Lindenstrasse auf der Suche nach Kundschaft
        - Hansemann ist wieder auferstanden, denn Klausi hat ihn zuvor ausgebuddelt und ihn auf dem Friedhof der Kuscheltiere wieder verscharrt. (Cross-over??) Von da an irrt er zombimäßig durch die Strassen. (immer als running gag im Hintergrund zu sehen)
        - Zenker rächt sich an Chantal (pay-tv-version)
        etc.

        welche Ideen habt Ihr??
        • am melden

          Das Hotel wird gebaut, Dr. Dressler stirbt, die Wohnungen werden von seiner Erbin Angelina eiskalt luxus-saniert und alle bisherigen Bewohner müssen ausziehen, weil sie sich die Miete nicht mehr leisten können.
          Wenn es versöhnlich enden soll, kann ja Wolf den Lindenstraßlern günstige Wohnungen vermitteln, die aber leider nicht in einem Haus sind, so dass sich die Bewohner in alle Winde zerstreuen.
        • am melden

          Oder wenn es blutig enden soll:


          Entweder Olaf Kling kommt zurück und erschießt doch noch alle.


          Oder Timo wird wegen guter Führung vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen, hat sich inzwischen unbemerkt wieder radikalisiert und begeht doch noch ein Selbstmord-Attentat, umringt von den anderen Lindenstraßenbewohnern, die er mit in den Tod reißt, vielleicht auf einer weiteren Demo gegen den Hotelbau...
        • am melden

          Deine Ideen gefallen mir leider überhaupt nicht. Wieso sollte ein Airbus abstürzen? Wieso sollte sich Helga prostituieren? Sie hat genug Geld und würde das nie tun, ist ja auch nicht mehr geeignet. Bei Hans würde ich sagen, du hast zuviel St. King geguckt.
        • (geb. 1970) am melden

          airbus:irgendwie muss doch die serie enden. und das bedeutet auch, dass die lindenstrasse endet - nämlich unter schutt und asche mit all seinen bewohner*innen...und vorher noch ein bisschen skurrilen spass mit hansemann-der ja auch schon vor seinem abgang wie ein zombi herumeierte.
        • am melden

          Naja, man weiß nie, was sich die Macher einfallen lassen.aber ich fände das mit Helga und Hans ihrer nicht würdig. Auch wenn Helga sich oft lächerlich gemacht hat, sie war der Anker der Serie neben Else).nd ich finde die Serie sollte nicht als Klamauk verkommen.
        • am melden

          Ganz recht! Ich hoffe nicht, dass das Ganz mit einem "Knall" endet, denn das heißt immer, es ist ein Cliffhanger, und der ist, wenn eine Serie definitiv zu Ende ist, ein Albtraum.
          Ich finde, sie sollte leise mit Friede, Freude, Eierkuchen enden, sodass man sich zufrieden zurücklehnen und sagen kann, 'Mann, 35 Jahre, war dat schön'.
        • (geb. 1976) am melden

          Genau meine Meinung! 
        hier antworten
      • am melden

        Mila wirkt allerdings wesentlich älter als 12. Traurig, dass Konstantin offenbar so eine Neigung hat, denn ich finde den ganz toll. Nett, hilfsbereit und gutaussehend.
        Ich dachte erst, ich hätte mich getäuscht, aber es war einfach zu offensichtlich. Und dann wünschte ich, ich hätte mich getäuscht ... Gab es so etwas schon in der Lindenstraße? Kann mich nicht erinnern
        • am melden

          @Sunny64: So eine Geschichte gab es in der LS noch nicht! Die Max Geschichte ging zwar auch in die Richtung, aber da wurde diese eher aus der Sicht des Opfers erzählt. Ich freue mich schon riesig auf die Story!

          Was heißt traurig, Konstantin bleibt ja trotzdem noch ein netter Mensch, auch mit dieser Neigung! Keiner kann etwas für seine Neigung!

          Oh je wenn Roland davon erfährt, wahrscheinlich sind dann wieder die Ausländer Schuld! :)))))
        • am melden

          Allem Anschein nach ist Konstantin pädophil (siehe auch die Vorschauen) und was Roland betrifft, der war mir in letzter Zeit eigentlich ziemlich sympathisch geworden mit seiner zupackenden Art, mit der er Probleme löst, an denen die anderen nur herumdiskutieren. Und ganz knuffig aussehen tut er auch. Aber wenn er wieder gegen Ausländer hetzt, hat er sich die Sympathie gleich wieder verspielt (und eben wegen seiner sehr rechtsgerichteten Gesinnung war er mir am Anfang sehr unsympathisch.)
        • am melden

          War da nicht was mit Vale und Robert? Und Lisa war auch noch nicht so alt, als Olli sie zur Prostitution schcikte. Tanja hatte was mit dem Nachbarn.
        • am melden

          Mila wirkt tatsächlich schon älte als2.
        • am melden

          @Bingo
          zu Konstantin: Ich finde es traurig, weil er unglücklich damit ist und es sicherlich kein Verständnis für ihn in seiner Umgebung geben wird. Ich bin jedenfalls auch gespannt auf die Geschichte.


          Ach, und diese Nastja ist ja wieder frei. Also, da wäre auch noch Potenzial. Sie könnte Mila z.B. noch mal "richtig" entführen.


          Ich hatte bei Neyla und Klaus, als die hörten, dass Smilla schon lange bei einer Pflegefamilie lebt, kurz das Gefühl, sie würden das Kind auch zu sich holen. Schließlich ist Klaus der Vater. Und da Neyla Schwierigkeiten hat, Kinder zu bekommen, wäre das doch ganz cool.


          Jack tut mir ein wenig leid. Wenn sie denn mal eine Liebe gefunden hat, dann stirbt diese oder macht sich vom Acker oder offenbart endlich seine Transsexualität. Die Arme hat kein glückliches Händchen. Ich dachte anfangs, da ginge was mit Konstantin. Passen würde es. Aber ich glaube das inzwischen nicht mehr.
        hier antworten
      • am melden

        Bravo Murat! Habe ihn gestern in einer neuen Netflix Serie gesehen. Kleine Rolle aber immerhin. Alles Gute Murat!
          hier antworten
        • am melden

          Die Bewohner hätten Zorro gebraucht, da war immer etwas los im Hinterhof! Oder seine Antipoden! :))))
            hier antworten
          • am melden

            Erste Blicke von Konstantin in Richtung Mila kamen heute!
            • (geb. 1970) am melden

              Ist doch klar. Muss erst mal Augenkontakt mit der Kleinen aufnehmen;-)
              Kann doch nicht gleich mit  der Tür ins Haus fallen, hehe
            hier antworten
          • am melden

            Also doch Nastja, und Momo soll laut Bill Mockridge auch noch mal kommen.
            Die Tatttoos gefallen mir bei Jack überhaupt nicht.
            • am melden

              (Achtung Vorschau!)


              Marianne Rogee (Isolde Pavarotti) kommt auch nochmal zurück:

              https://marianne-rogee.de/
            • am melden

              Isolde, echt jetzt? Ich würde mich aber eher über die andere Friseuse freuen,die Verwndte von Gaby.
            hier antworten
          • am melden

            Danke, Bingo, für die Korrektur des Ausstrahlungstermins.
            Fnd die Bemerkung Helgas gut, sie mische sich immer ein. Endlich kriegt Anna mal eine auf die Rübe Lohmeyer verrät, dass sie zusammen sind. ich finde es immer noch unmögich gegenüberHansemann. Die Sache mit dem Sofa ist typisch Jack.

            Einen Garten fände ich auch schöner als den hässlichen Hinterhof Warum die Beimers gleich wieder so aufgebracht sind, verstehe ich nicht. Bis auf die Garagen.
              hier antworten
            • am melden

              Ist die Sache mit dem Polizisten jetzt erledigt? Diese Frage habe ich mir heute gestellt!

              Schöne Folge heute, das mit dem Sofa war lustig! Ich dachte erst Jack und Konstantin richten so eine Art Chillzone im Hinterhof neben den Mülltonnen ein! Else hätte geschimpft!

              Pat hatte dort doch auch mal mit Penner Harry 1998 zu Weihnachten gechillt!
              • am melden

                Ich fand die Folge auch gut. Bloß hätte man sich die Sache mit dem Sofa meinetwegen auch sparen oder kürzer fassen können. Sollte wohl darauf hinweisen das Andy immer noch Jack die Schuld für Timos Stalkerei gibt.
                Wundert mich allerdings das erst jetzt der Prozess deswegen laufen soll. Ist das nicht schon viel zu lange her?!
              hier antworten

            Erinnerungs-Service per E-Mail

            Wir informieren Sie kostenlos, wenn Lindenstraße im Fernsehen läuft.

            Lindenstraße auf DVD

            Transparenzhinweis

            * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

            Auch interessant …