Kaisermühlen Blues

    zurückStaffel 4, Folge 1–10weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (45 Min.)
      Herbert Fux (Sebesta), Roland Düringer (Joschi Täubler). – Bild: ORF
      Herbert Fux (Sebesta), Roland Düringer (Joschi Täubler). – Bild: ORF

      Neuzugang auf Stiege 10: Robert Henker, Sport- und Mathematiklehrer, zieht ein. Schoitls Mutter wirft Schwiegertochter Claudia aus ihrer Wohnung. Gneisser ist nicht besonders glücklich, dass seine Tochter jetzt wieder bei ihm wohnt, denn Aranka, die ungarische Prostituierte aus Budapest hat sich bei ihm einquartiert. Zu guter Letzt brennt auch noch der Chinese ab. Tschu kommt in den Flammen um, Sebesta wird gerettet und nach Steinhof eingeliefert. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.09.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 2 (45 Min.)
      "Kaisermühlen Blues", "Las Molinas Imperiales." Schoitl weiht Gneisser in seine große Vision ein: Kaisermühlen soll zu einem überdimensionalen Freizeitpark gemacht werden, dem las Molinas Imperiales. Auch Joschi Täubler ist nach der Exekution seines Heiratsvermittlungsbüros wieder auf eine neue Idee angewiesen: Er gewinnt beim Pokern einen heruntergekommenen Autoplatz. Frau Kaiser versucht diesmal der Vesely Schwierigkeiten zu machen und schickt ihr die Fürsorge ins Haus.Im Bild (v.li.): Reinhard Nowak, Alfons Haider, Christoph Fälbl. – Bild: ORF
      "Kaisermühlen Blues", "Las Molinas Imperiales." Schoitl weiht Gneisser in seine große Vision ein: Kaisermühlen soll zu einem überdimensionalen Freizeitpark gemacht werden, dem las Molinas Imperiales. Auch Joschi Täubler ist nach der Exekution seines Heiratsvermittlungsbüros wieder auf eine neue Idee angewiesen: Er gewinnt beim Pokern einen heruntergekommenen Autoplatz. Frau Kaiser versucht diesmal der Vesely Schwierigkeiten zu machen und schickt ihr die Fürsorge ins Haus.Im Bild (v.li.): Reinhard Nowak, Alfons Haider, Christoph Fälbl. – Bild: ORF

      Schoitl weiht Gneisser in seine große Vision ein: Kaisermühlen soll zu einem überdimensionalen Freizeitpark gemacht werden, dem las Molinas Imperiales. Auch Joschi Täubler ist nach der Exekution seines Heiratsvermittlungsbüros wieder auf eine neue Idee angewiesen: Er gewinnt beim Pokern einen heruntergekommenen Autoplatz. Frau Kaiser versucht diesmal der Vesely Schwierigkeiten zu machen und schickt ihr die Fürsorge ins Haus. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.09.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 3 (45 Min.)
      Roland Düringer (li.). – Bild: ORF
      Roland Düringer (li.). – Bild: ORF

      Die Affäre Wilma Gneissers mit Sektionschef Spengler endet für Wilma auf eine sehr unangenehme Weise. Rudi Gneisser’s Verhältnis mit Aranka nimmt ebenfalls unangenehme Formen an, da auch Aranka’s Freundin Ilona und ihr Zuhälter bei ihm einziehen. Franzi will Sabine heiraten und Robert Henker macht sich an Irene Vesely heran. Bei einer Messerstecherei wird Trautmann verletzt. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 05.10.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 4 (45 Min.)
      Brigitte Swoboda, Wolfgang Böck, Marianne Mendt. – Bild: ORF
      Brigitte Swoboda, Wolfgang Böck, Marianne Mendt. – Bild: ORF

      Kudrnac will eine Kaisermühlen-Chronik schreiben und bittet Robert Henker um Mitarbeit. Erwin Schoitl ist nicht nur arbeitslos, sondern völlig pleite und erhofft sich von einem reichen Schulfreund in Kärnten finanzielle Hilfe. Geld erwartet sich auch Joschi Täubler von der Versicherung, nachdem er gleich in eine Reihe von Unfällen verwickelt ist. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 12.10.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 5 (45 Min.)
      Roland Düringer (Joschi Täubler), Ellen Umlauf (Frau Kaiser). – Bild: ORF
      Roland Düringer (Joschi Täubler), Ellen Umlauf (Frau Kaiser). – Bild: ORF

      Gitti, Trautmann, Nancy und der kleine Gusti fahren nach Bibione auf Urlaub. Die Kaiser erpresst Joschi und zwingt ihn, sie nach Italien zu fahren. Dort beobachtet sie, wie sich ein Italiener an Nancy heranmacht. Zufällig erhält Gustl einen anonymen Anruf und fährt sofort nach Bibione, um Nancy zur Rede zu stellen. Vysloczil verführt Ines und auch Mutter Schoitl blüht zu neuem Leben auf, als sie Hofrat Gampernig kennen lernt. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 19.10.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 6 (45 Min.)
      Roland Düringer, Brigitte Neumeister. – Bild: ORF2
      Roland Düringer, Brigitte Neumeister. – Bild: ORF2

      Joschi Täublers mysteriöse Unfallserie geht weiter. Als er allerdings mit Gustl einen Unfall provoziert, landet er im Kommissariat. Die Turecek nimmt eine Hypothek auf das Haus von Mutter Schoitl auf, um ein Restaurant zu eröffnen. Frau Kaiser schreibt einen anonymen Brief an Gitti und Claudia Gneisser rutscht immer mehr in die Drogenszene ab. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 26.10.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 7 (45 Min.)
      "Kaisermühlen Blues", "Leben und leben lassen." Für Ines bricht eine Welt zusammen als sie erfährt, dass Vysloczil verheiratet ist. Gitti und Frau Koziber kommen Frau Kaiser, die als Madame Enigma die Zukunft voraussagt, auf die Schliche. Joschi bekommt eine Anzeige wegen Versicherungsbetrug. Als er seine Sachen packt, um nach Amerika auszuwandern, kann er gerade noch zwei Dealer abhalten Claudia Gneisser zu vergewaltigen.Mit Marianne Mendt (Gitti Schimek), Götz Kauffmann (Rudi Gneisser), Peter Fröhlich (Erwin Schoitl), Doris Hick (Ines Schimek), Brigitte Swoboda (Frau Koziber), Ellen Umlauf (Frau Kaiser), Roland Düringer (Joschi Täubler), Brigitte Neumeister (Frau Turecek) u.a.Im Bild (v.li.): Andreas Kiesling, Roland Düringer, Wolfgang Böck, Christian Spatzek. – Bild: ORF2
      "Kaisermühlen Blues", "Leben und leben lassen." Für Ines bricht eine Welt zusammen als sie erfährt, dass Vysloczil verheiratet ist. Gitti und Frau Koziber kommen Frau Kaiser, die als Madame Enigma die Zukunft voraussagt, auf die Schliche. Joschi bekommt eine Anzeige wegen Versicherungsbetrug. Als er seine Sachen packt, um nach Amerika auszuwandern, kann er gerade noch zwei Dealer abhalten Claudia Gneisser zu vergewaltigen.Mit Marianne Mendt (Gitti Schimek), Götz Kauffmann (Rudi Gneisser), Peter Fröhlich (Erwin Schoitl), Doris Hick (Ines Schimek), Brigitte Swoboda (Frau Koziber), Ellen Umlauf (Frau Kaiser), Roland Düringer (Joschi Täubler), Brigitte Neumeister (Frau Turecek) u.a.Im Bild (v.li.): Andreas Kiesling, Roland Düringer, Wolfgang Böck, Christian Spatzek. – Bild: ORF2

      Für Ines bricht eine Welt zusammen als sie erfährt, dass Vysloczil verheiratet ist. Gitti und Frau Koziber kommen Frau Kaiser, die als Madame Enigma die Zukunft voraussagt, auf die Schliche. Joschi bekommt eine Anzeige wegen Versicherungsbetrug. Als er seine Sachen packt, um nach Amerika auszuwandern, kann er gerade noch zwei Dealer abhalten Claudia Gneisser zu vergewaltigen. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.11.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 8 (45 Min.)
      Claudia Androsch (Sabine Leitner), Alexander Lutz (Robert Henker). – Bild: ORF
      Claudia Androsch (Sabine Leitner), Alexander Lutz (Robert Henker). – Bild: ORF

      Joschi ist der Held von Kaisermühlen, nachdem er Claudia gerettet hat. Gneisser verschafft ihm einen Job am Zentralfriedhof, Trautmann regelt seine Strafanzeige und zu guter Letzt tritt er sogar in der TV-Sendung ‚Vera‘ auf. Kudrnac wird beim Bezirksvorsteher vorgeladen. Franzi zieht aus der Gemeinschaftswohnung aus und will auch nicht mehr in der Fabrik arbeiten. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 09.11.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 9 (45 Min.)
      Brigitte Swoboda, Reinhard Nowak. – Bild: ORF2
      Brigitte Swoboda, Reinhard Nowak. – Bild: ORF2

      Als Gitti und Trautmann Essen gehen, treffen sie zufällig auf Gustl, der mit einer Chinesin im selben Lokal fröhlich zu Abend isst. Frau Kaiser bekommt einen Gewerbeschein als anerkannte Wahrsagerin und Mama Schoitl heiratet ihren Hofrat Gampernig, was Erwin Schoitl’s Chancen auf ein Erbe verringert. Franzi wird gefunden und nach Steinhof gebracht und Joschi verspricht René eine große Sängerkarriere. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.11.1997 3sat
    • Staffel 4, Folge 10 (45 Min.)
      Günther Paal, Rainer Spechtl, Götz Kauffmann. – Bild: ORF2
      Günther Paal, Rainer Spechtl, Götz Kauffmann. – Bild: ORF2

      Kudrnac arbeitet recht widerwillig an seiner Chronik über Kaisermühlen, bis er das ‚Drittel-Millennium‘ entdeckt und eine 325 Jahrfeier initiiert. Rudi Gneisser beginnt seine neue Tätigkeit als Vordenker in der Zukunftswerkstatt des Rathauses. Claudia wird aus der Entzugsanstalt entlassen. Frau Koziber heiratet und Ines geht als Serviererin nach Tirol. René startet seine Karriere als Sänger. Sein Auftritt beim Jahrhundertfest wird zu einem vollen Erfolg. (Text: ORF)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 23.11.1997 3sat

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Kaisermühlen Blues im Fernsehen läuft.