zurückStaffel 2, Folge 8weiter

    • 34. Die zweite Haut (Second Skin)

      Staffel 2, Folge 8 (30 Min.)

      Lord Dactys findet ein Stück Schlangenhaut mit fünf Kopflöchern. Damit wissen die Masters: King Hiss lebt immer noch. Und er will sich den mystischen Schlangenring holen, mit dem man Lebewesen in Schlangenkrieger verwandeln kann. Die noch geschwächte Sorceress erkennt mit Müh und Not, dass sich der Schlangenring im Meer von Rakash befindet, wohin die Masters sofort aufbrechen. Sie verwickeln die Schlangenkrieger in Scharmützel, doch diesen gelingt die Flucht in den Immergrünen Wald. Dort überfallen sie ein Dorf und verwandeln die Bewohner in Schlangen. Gleiches widerfährt den Masters bei ihrer Ankunft. Einzig bei Roboto funktioniert der Zauber nicht, und He Man soll zusehen, wie seine Freunde verwandelt werden. King Hiss ruft die Orphidianische Spirale auf, die die Macht des Schlangenrings über ganz Eternia ausbreiten soll. Roboto ballert das ganze Schlangenpack zusammen, der gefesselte He Man kann sich befreien und schleudert die Orphidianische Spirale in die Sonne. Eternia ist gerettet. (Text: RTL II)

      Original-Erstausstrahlung: Sa 06.12.2003 Cartoon Network U.S.
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn He-Man and the Masters of the Universe im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …