Einfach rätselhaft – mit Zachary Quinto
    USA 2018– (In Search of...)
    Deutsche Erstausstrahlung: kabel eins Doku
    Original-Erstausstrahlung: History Channel U.S. (Englisch)

    Ab 1976 moderierte Leonard Nimoy, Mr. Spock vom „Raumschiff Enterprise“, eine langlebige Serie über rätselhafte Phänomene rund um den Globus. Nun tritt der Spock aus dem „Star Trek“-Reboot, Zachary Quinto, auch in diese Fußstapfen und präsentiert die Neuauflage der in den USA sehr beliebten Reihe „In Search Of … “, um Mysterien wie Atlantis oder dem Ungeheuer von Loch Ness auf den Zahn zu fühlen. (Text: JN)

    Neue Version von In Search of … 

    Einfach rätselhaft – mit Zachary Quinto – Streams

      Einfach rätselhaft – mit Zachary Quinto – Community

      • am

        St.1 Folge 9 + 10 Atlantis T1+2/2 USA 2018

        Wer sich für Atlantis interessiert und gerne wissen möchte, wo Atlantis abgeblieben sein könnte, kann sich hier inspirieren lassen.
        Es gibt gute und interessante Hinweise, die nicht abwegig sind.
      • am

        St. 1 Folge 7 Gedankenkontrolle USA 2018

        Hier könnte es die Erklärung geben, warum Menschen glauben bzw. glaubten von Außerirdischen entführt worden zu sein.
      • am

        St.1 T4 Künstliche Intelligenz

        Die Sendung erinnert mich an frühere Filme und Serien wie z.B. "I Robot", "Terminator" oder "Humans". Es gibt noch einige mehr, deren Titel mir jetzt nicht einfallen.
        Was in der Vergangenheit als Sci-Fi ersponnen wurde, ist mittlerweile Realität. Erschreckend, wenn Roboter bzw. künstliche Intelligenz ein Eigenleben entwickeln und sogar eine eigene Sprache bilden, die der Mensch nicht übersetzen kann.
        Schon Jules Verne hat kreative Dinge geschrieben, die Jahrhunderte später Realität wurden.

        Ja, das ist durchaus eine Möglichkeit, dass sich die Menschheit in einigen Jahren selbst ausrottet. Durch Roboter, die selbständig Denken und sich selbst programmieren können. Und das ist nicht unrealistisch.
        Solche Roboter sind Fluch und Segen zugleich.

        Wie Prof. Nathan Michael von der Carnegie Mellon University so schön sagt: "Jede Technologie, die wir entwickeln, birgt die Gefahr, das wir zu weit gehen."
      • am

        St.1 T3 Tiefsee-Monster

        Es ist erschreckend was es für Killerfische gibt wie der chinesische Clownskillerfisch, der die einheimischen Fischarten in Australien und den USA (Florida) ausrotten.
        Das kann einem echt Sorgen machen. Und das ist ja nur ein Beispiel.
        Zudem ist es nicht ausgeschlossen das er auch in Europa auftaucht. Grauenhafte Vorstellung das sie auch Menschen schaden und sogar töten können.
        Ich frage mich, ob diese riesigen Clownsfische essbar sind.
        Wenn ja, dann sollten wir fleißig Clownskillerfische essen.

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Einfach rätselhaft – mit Zachary Quinto im Fernsehen läuft.

      Weiterführende Links

      Auch interessant …