zurückKurzfassungen, Folge 1–10

    • Folge 1
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 2

      Das Showfinale: Dauerbrenner und Newcomer von 2006 werden gefeiert. Das geschieht in Suhl, dem traditionellen Veranstaltungsort für die „Schlager des Jahres“, moderiert von Bernhard Brink. Er hat sich diesmal vom Wetter für seine Moderationen inspirieren lassen, und da können sicher auch seine Gäste einiges beitragen. Zu einem solchen Anlass lassen sich die Stars natürlich nicht lange bitten. Vor allem starke Frauen stehen diesmal im Mittelpunkt: So wird unter anderem trotz bevorstehender „Nachwuchsfreuden“ die Jahressiegerin der MDR Schlager Charts Uta Bresan an ihren Sommerhit erinnern. Auch Helene Fischer, die Aufsteigerin des Jahres, freut sich auf ihren Auftritt. Das gilt ebenso für Ingrid Peters und Regina Thoss, die ihre Bühnenjubiläen in Suhl feiern. Andrea Berg zeigt sich ebenfalls gern in Südthüringen, wo sie wie überall im Lande jede Menge Fans hat. Nicki meldet sich zurück, das „Bayrische Cowgirl“ bringt sowohl bekannte wie auch neue Hits mit. Das „starke Geschlecht“ schickt auch eine respektable Schar von Top-Interpreten, allen voran die „Flippers“, die zum ersten Mal bei den „Schlagern des Jahres“ sind. Außerdem sind mit von der Partie: G. G. Anderson, Olaf Berger, Gilbert, Die Zipfelbuben, Andreas Martin, Uwe Busse und das Deutsche Fernsehballett des MDR. Damit alles seine Ordnung hat, wird sich auch Deutschlands berühmt-berüchtigter TV-Polizist – Herr Holm – das eine oder andere Mal sehen lassen. (Text: hr-fernsehen)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 3

      Bernhard Brink präsentiert die „Schlager des Jahres“, die erfolgreichsten Titel des Musikjahres 2007. Dabei sind unter anderem Helene Fischer, Brunner & Brunner, DJ Ötzi & Nik P., Semino Rossi, Andrea Berg, Gerd Christian, Rosanna Rocci, Roland Kaiser, Claudia Jung, Petra Frey, Kathrin & Peter sowie Linda Feller und Uwe Busse. Bernhard Brink schaut mit ihnen auf das Schlagerjahr 2007 zurück, würdigt Ereignisse, Erfolge und Jubiläen. Bei „City“ sind es gleich zwei Anlässe: das 35-jährige Bandjubiläum und der „30. Jahrestag“ ihres Mega-Hits „Am Fenster“. „Fernando Express“ ist aus gutem Grund ebenfalls in Feierlaune, die Könige der Tanzpaläste begehen ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Reisen und Verkehr in vielerlei Art sind heute Lieblingsthemen von Bernhard Brink, das abgelaufene Jahr hat ja dafür manchen Anlass geliefert – vom Lokführerstreik bis zum neuen Airbus. Weitere Schlagzeilen des Abends: Autosensation – neuer Trabi für 2008 geplant; Unglaublich – „Herricht & Preil“ sind wieder da. (Text: hr-fernsehen)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 4

      Mittlerweile ist es eine schöne Tradition: In Suhl feiert der MDR zum Jahresende die erfolgreichsten Interpreten der deutschen Schlagerszene – Chartstürmer, Aufsteiger und Jubilare. Darunter sind in diesem Jahr Destivo, ein junges Duo mit sizilianischen Wurzeln, die mit frischem Italo-Pop das Publikum begeistern und Peggy March, die seit über 40 Jahren in Deutschland und Amerika Hits am laufenden Band veröffentlicht. Sie hat ihren Schlager des Jahres dabei und ein Medley ihrer beliebtesten Songs. Bata Illic war kaum aus dem Dschungel zurück, als für ihn mit seinem „Liebeslied“ ein traumhaftes Comeback begann. Christian Lais präsentiert den meist gespielten deutschen Radio-Hit („Sie vergaß zu verzeih’n“) und Michael Morgan „Die Frau in meinen Träumen“ – seinen Erfolg 2008, mit dem er die „Hit-Sommernacht“ gewann. Carolin Fortenbacher, die Siegerin der Herzen beim deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest, erinnert an ihre traumhafte Ballade „Hinterm Horizont“. „Rot sind die Rosen“ – davon weiß Semino Rossi ein Lied zu singen. Und „Mal ganz ehrlich“ heißt der neue Erfolgstitel von Publikumsliebling Helene Fischer. Das MDR DEUTSCHE FERNSEHBALLETT „verbeugt“ sich mit einem vertanzten „Thriller“ vor Superstar Michael Jackson, der 2008 einen runden Geburtstag feierte. (Text: rbb)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 5

      Moderator Bernhard Brink schaut mit den Stars der Branche, allen voran Helene Fischer und Andrea Berg, mit Aufsteigern und Jubilaren auf das Musikjahr 2009 zurück. Die Flippers feiern mit ihren Fans das 40-jährige Bühnenjubiläum, G.G. Anderson seinen 60. und Simone aus Wien ihren 40. Geburtstag. Bei ihr gibt es doppelten Anlass zur Freude, denn sie hat im Herbst geheiratet. Airplay-König Christian Lais hat sein Kommen ebenso zugesagt wie Aufsteigerin Sarah-Stephanie, die schon vor Jahren mit dem Nockalm Quintett beim Volksmusik-Grand-Prix brillierte. Und Altmeister Jürgen Drews kann sehr stolz auf sein Comeback des Jahres und seinen aktuellen Charterfolg sein. (Text: mdr)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 6

      Im Suhler Congress Centrum treffen sich die Stars der Musikbranche zu den „Schlagern des Jahres“ mit den Top-Hits von 2010. Diesmal gibt es jede Menge zu feiern – dazu wurden tolle Überraschungen vorbereitet: die Bühnenjubiläen von Nicole (30) und Olaf Berger (25), die Comebacks von Matthias Reim und Lena Valaitis, der runde Geburtstag von Gerd Christian (60) sowie Erinnerungen an den „Grand-Prix“-Erfolg von Lena. Airplaychampion Christian Lais ist ebenso mit von der Party wie Österreichs starker Pop-Export Gilbert. Die Cappuccinos bringen als Aufsteiger des Jahres ihren Schlager „Wenn Susanna heimlich weint“ mit – und die Newcomerin Ella Endlich ihre märchenhafte Erfolgsmelodie „Küss mich, halt mich, lieb mich“. Die Kabarettistin Gabi Decker wird mit spitzer Zunge die Klatschthemen des Jahres kommentieren, und die Fußballartisten Miriam und Sebastian wollen den deutschen Damen Mut machen für ihre Weltmeisterschaft im nächsten Jahr. Schließlich ist zum Finale ein glanzvoller Auftritt von Andrea Berg zu erleben, die 2010 mit neuem Team erfolgreich durchstartete. Außerdem begrüßt Moderator Bernhard Brink die Erfolgsinterpreten Jürgen Drews, Andreas Martin, Stefanie Hertel, Nik P. sowie das Fernsehballett des MDR. (Text: hr-fernsehen)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 7

      Im Suhler Congress Centrum treffen sich die Stars der Musikbranche zu den „Schlagern des Jahres“ mit den aktuellen deutschen Top-Hits. Der Sänger und Moderator Bernhard Brink begrüßt die Erfolgsinterpreten Roland Kaiser, Andrea Berg, Helene Fischer, Ute Freudenberg und Christian Lais, Semino Rossi, Isabel Varell, Jürgen Drews, Mara Kayser, Uwe Busse, André Stade sowie Susan Ebrahimi. Kräftig zu feiern gilt es die Jubiläen von Kristina Bach, Veronika Fischer und Nik P. (Text: hr-fernsehen)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 8

      Bernhard Brink präsentiert aus dem Suhler Congress Centrum die Schlager des Jahres 2012. Mit dabei sind diesmal unter anderm Nicole, Michelle, Jürgen Drews, Alexander Klaws, Santiano und das Deutsche Fernsehballett. Newcomerin des Jahres, Linda Hesse, singt ihren Nummer 1 – Hit. Außerdem feiern wir mit Andrea Berg und Ute Freudenberg Bühnenjubiläum und das beeindruckende Comeback des Jahres von Schlagerstar Nino de Angelo. (Text: rbb)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 9

      Der deutsche Schlager boomt – im Fernsehen nicht erst seit gestern! Einmal im Jahr präsentieren sich hier alle Stars der Schlagerbranche auf einer Bühne zur Schlagerparty des Jahres. Wenn Gastgeber Bernhard Brink in das Suhler Congress Centrum zu den „Schlagern des Jahres“ einlädt – kommen sie wirklich alle: Andrea Berg, Matthias Reim, Jürgen Drews, Nik P, Linda Hesse, Beatrice Egli, Fantasy und viele andere präsentieren die Top-Hits des Jahres 2013. Mit dabei sind auch Tänzerinnen und Tänzer des Deutschen Fernsehballetts. (Text: rbb)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Folge 10

      20 Jahre „Die Schlager des Jahres“: Zur großen Jubiläumsshow begrüßt Gastgeber Bernhard Brink in seinem Schlagerpalast – im Suhler Congress Center- hochkarätige Gäste. Mit dabei sind Andrea Berg, Jürgen Drews, Beatrice Egli, Ute Freudenberg, Nik P., Linda Hesse, Nicole, Matthias Reim, Semino Rossi, Ross Antony, die Münchener Freiheit, Alexander Klaws, Lindt Bennett, Gilbert, G.G. Anderson, Oonagh, die Amigos, die Höhner sowie die TV Startänzer. (Text: hr-fernsehen)

      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Schlager des Jahres im Fernsehen läuft.

    Staffel 0 auf DVD und Blu-ray

    Auch interessant …