Was gibt’s Neues auf Netflix & Co.?
    jetzt erfahren im Streaming-Guide

    Staffel 2, Folge 1–3

    • Staffel 2, Folge 1 (45 Min.)
      Es ist Hochsaison: die Zeit vieler Skiunfälle. Eine junge Frau ist auf der Piste gestürzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden.
      Polnische Bergsteiger sind bei ihrer Tour auf das Matterhorn vom schlechten Winterwetter überrascht worden. Sie funken um Hilfe, damit der Hubschrauber der Bergrettung sie ausfliegen kann. Doch als das Wetter sich wieder bessert, lehnen sie jede Hilfe ab. Dann bricht der Kontakt ab. Damit startet ein gefährlicher Einsatz für die Retter auf der Suche nach den Bergsteigern. Einige von ihnen können nur noch tot geborgen werden.
      Der Flughelfer Patrese muss Touristen betreuen, die ins Skigebiet geflogen werden wollen. Aus Deutschland kommt Axel Mann als neuer Chefarzt auf die Basis der Air Zermatt. An seinem ersten Tag muss er mit dem Piloten Markus zu einem ersten Einsatz fliegen. (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereMo 22.12.20083satOriginal-TV-PremiereMi 02.01.2008SF 1
    • Staffel 2, Folge 2 (45 Min.)
      Die Gondelbahn Blauherd ist blockiert. Der Sturm hat ein Seil aus der Halterung gerissen. Nun geht nichts mehr vorwärts. Hunderte Touristen sind in den engen Kabinen eingeschlossen und warten auf Hilfe. Die Skifahrer sollen mit dem Hubschrauber aus ihrer Lage befreit werden. Dabei hört der Wind nicht auf zu wehen und Pilot und Helfer wird einiges abverlangt. Ein 16-jähriger Snowboardfahrer ist schwer auf den Kopf gestürzt. Der Arzt Axel fliegt mit Pilot Markus zum Verunglückten, um zu helfen. Es besteht Verdacht auf eine Rückenverletzung. Einige Skipisten sind durch Neuschnee von Lawinen bedroht. Pilot Markus fliegt mit einem Sprengspezialisten und rund 60 Kilo Sprengstoff los, um die gefährlichen Schneelawinen zu sprengen, bevor die Bahnen für die Ski- und Snowboardfahrer geöffnet werden. (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDi 23.12.20083satOriginal-TV-PremiereDo 03.01.2008SF 1
      • Alternativtitel: Heiratsantrag und Spaltensturz
      Staffel 2, Folge 3 (45 Min.)
      Im Neuschnee ist die kleine Evelyne unglücklich neben die Piste gestürzt. Der Arzt Axel beruhigt das kleine Mädchen. Drei Monate hat der Schwede Kim Lindborg für diese Aktion im Geheimen geplant. Auf dem Gebirgslandeplatz vor dem Matterhorn möchte er seiner Freundin Josefin Eriksson einen Heiratsantrag machen. Der Helikopter bringt die beiden Verliebten auf den Berg und Flughelfer Patrese geleitet die beiden nicht nur sicher auf den schneebedeckten Hang, sondern reicht Champagner zu dem feierlichen Moment. Markus begleitet amerikanische Gäste beim Heliskifahren über den verschneiten Monte Rosa Gletscher. Die Gruppe muss mit dem Hubschrauber auf einen Gebirgslandeplatz unterhalb des Gipfels abgesetzt werden. Dies gibt den Piloten wertvolle Routine für die schwierigeren Einsätze.
      Chris de Burgh lässt sich mit dem Helikopter zu einem Auftritt von Genf nach Zermatt fliegen. Der Musiker interessiert sich sehr für die Technik des Hubschraubers und darf ein kurzes Stück selber fliegen. Am Bishorn ist ein Tourenfahrer in eine Gletscherspalte gestürzt. Doch seine Kollegen haben ihn während der Abfahrt aus den Augen verloren und können dem Rettungsteam nicht genau sagen, wo er verunglückt ist. Der Verunglückte meldet sich mit dem Handy auf der Notrufnummer. Damit startet eine große Rettungsaktion. (Text: Bayerisches Fernsehen)
      Deutsche TV-PremiereDi 23.12.20083satOriginal-TV-PremiereFr 04.01.2008SF 1

    zurückweiter

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Die Bergretter – Unterwegs mit der Air Zermatt online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…