• Der kleine Vagabund

      140 Episoden
      Deutsche Erstausstrahlung: 14.03.1967 ARD

      ARD 1967–1968. 25 tlg. kanad. Abenteuerserie („The Littlest Hobo“; 1963–1965).

      Der Schäferhund „Vagabund“ streunt durch die Lande, lernt verschiedene Menschen kennen, hilft ihnen und verschwindet wieder, um in der nächsten Folge anderen zu helfen.

      Im Grunde war diese Serie der Vorläufer von „Boomer, der Streuner“. Beide Serien hatten den gleichen Inhalt und keine durchgehenden menschlichen Hauptdarsteller. Alle Menschen spielten lediglich Gastrollen. Knapp 20 Jahre später entstand eine Neuauflage, die bei uns unter dem Titel Der Vagabund lief. Eigentlich hatte die Serie 65 Folgen. (aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier)

      Neue Version als Der Vagabund

      Der kleine Vagabund auf DVD

      Der kleine Vagabund – Community

      Andy1161 (geb. 1961) am 12.11.2016 20:00: Randy Sparks "Today" ist irgendwie auch dasselbe
      Andy1161 (geb. 1961) am 12.11.2016 19:42: Ich kenne das Lied ganz ähnlich wie Klaus;
      Meine Frau, Jahrgang 1962, kann sich auch schwach an die Serie erinnern.
      YouTube "The littelest Hobo", ´Trailer sowie verschiedene Folgen, die meisten als Remake.
      Songs Terry Bush -"The littelest Hobo", Gerhard Wendland "Vagabundenlied" und Freddy Quinn "Ich bin ein Vagabund, alles ähnlich auf derselben Vorlage
      Rosemarie (geb. 1956) am 24.05.2014: Das Titellied wurde von Gerhard Wendland gesungen und heißt: Vagabundenlied
      Shawnee (geb. 1954) am 13.08.2007: Euch fehlte doch noch eine Inhaltsangabe:
      Kurze Inhaltsangabe:
      Die Serie handelt von einem Schäferhund, der in typischer Hobo-Manier alleine durch''s Land trampt und dabei allerhand Abenteuer erlebt. Viele Menschen, die er dabei trifft und denen er hilft würden ihn gerne bei sich behalten, aber er liebt seine Freiheit zu sehr und begibt sich jedesmal wieder auf die Reise, auf zu neuen Abenteuern.
      Obwohl wegen seiner vagbundierenden Lebensweise im deutschen "Vagabund" (englisch: Hobo) genannt, erhält er von seinen jeweiligen "Pflegeeltern" im Verlauf der Serie noch unterschiedliche Namen:
      Smoke, Einstein, Scout, Mr. Magic, Lucky, Shadow, Buddy, Slapshot, Roamer, Crusoe, Ulysses, Hercules, Sinbad und Gulliver.

      Zu den Mitwirkenden:
      Da der kleine Vagabund ständig auf Achse ist, gibt es in der Serie logischerweise außer ihm auch keine festen, wiederkehrenden Mit-Akteure.
      Schauspieler, die in den einzelnen Episoden mitgewirkt haben, waren u.a.
      Paul Richards
      Keenan Wynn
      Harry Townes
      Pat Harrington Jr.,
      Herb Vigran,
      Henry Gibson,
      Edgar Bergen,
      Rosemary DeCamp,
      Jim Davis,
      Keith Andes,
      Ellen Corby,
      Doug Lambert,
      Bill Williams,
      Noah Beery,
      Ben Cooper,
      Ron Hayes.

      Die Titelmelodie wurde von Ronald Stein komponiert und getexted und von Randy Sparks gesungen

      (Angaben der Seite http://www.kevinmccorrytv.com/hobo.html entnommen)
      Eleonore (geb. 1957) am 07.10.2005: Ich habe nur wenige Erinnerungen, denn, als ich den Kleinen Vagabunden entdeckte, es muss in den siebziger Jahren gewesen sein, da war die Serie gerade fast am Ende. An das Lied erinnere ich mich noch. Ich würde ihn sehr gerne wieder sehen, aber da gibt es wohl nicht sehr viel Hoffnung?

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Der kleine Vagabund im Fernsehen läuft.