zurückFolge 5weiter

    • 5. Ungeschriebene Briefe

      Folge 5 (45 Min.)

      Robert, zur Zeit Austauschschüler in Amerika, berichtet in einem Brief von geradezu paradiesischen Zuständen. Die jungen Journalisten glauben ihm kein Wort und machen sich einen Spaß daraus, den Brief mit Aufschneidegeschichten zu beantworten. In dem Antwortschreiben wimmelt es von haarsträubenden Geschichten: ausschweifender Sex, Drogen und Alkohol bestimmen demzufolge das Leben der Daheimgebliebenen. Unglücklicherweise landet der Brief aber nicht in Amerika, sondern gerät in die Hände von Eltern, die die Phantastereien natürlich für bare Münze nehmen und die Kriminalpolizei einschalten, ohne zuvor mit ihrem Sohn gesprochen zu haben. Was nur ein Witz sein sollte, verselbständigt sich so in gefährliche Weise. Selbst Paul Skanderbeck gerät in die Mühlen des Polizeiapparates wurden seine Kekse in dem Schreiben doch als die besten Haschplätzchen weit und breit gerühmt. So kommt eines zum anderen und am Ende gibt es wieder eine auflagenstarke Ausgabe von „Café Skandal“. (Text: KI.KA)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.04.1993 ZDF
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

       Mi 26.05.1999
      15:10–16:00
      15:10–Der Kinderkanal
       So 09.06.19963sat
       Fr 15.09.1995ZDF
       Fr 09.04.1993ZDF NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Café Skandal im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …