Die Biene Maja

    Kommentare 1–10 von 252weiter

    • (geb. 1953) am melden

      Gestern, am 9. März 2019, hat uns Frau Vlasta (Atjka) Janouskova (Janouschkowa) im Alter von 88 Jahren verlassen. In
      ihrer Stimme sprach tschechisch die Biene Maja in allen Folgen, und für die Generationen
      von kleinen und großen Kindern in der ehemaligen Tschechoslowakei
      gehören Maja und Atjka untrennbar zusammen und weiterhin zusammen
      gehören werden.
        hier antworten
      • (geb. 1972) am melden

        Die Episoden Folge muss falsch sein. Willi fliegt zurück in den Stock am Ende der Staffel 1 weil er Heimweh hat. Dann ist er wieder bei Maja. Und dann wieder im Stock!
        • (geb. 1984) am melden

          Du meinst vermutlich das logische Problem, das sich durch die Position der Folgen "48. Kurt schummelt", "49. Der Schönheitswettbewerb" und "50. Die Seefahrt" ergibt. Diese drei Folgen wurden vermutlich als letzte für die Staffel 1 produziert (der Zeichenstil wirkt hier auch etwas anders als sonst) und dann unlogisch platziert. Tatsächlich knüpft an die Folge "47. Die Ameise, die nicht mehr mitspielen wollte" die Handlung der Episode "51. Gefangen" an.
          Die Folgen 48-50 gehören also eigentlich eher in den Mittelteil der 1. Staffel. Die Handlung spielt auf jeden Fall noch vor der Folge "46. Gustav und Emma".
        hier antworten
      • (geb. 1972) am melden

        DieSpinneTekla ist am Anfang der Staffel 1 braun schwarz, am Ende der Staffel 1 schwarz braun.
          hier antworten
        • (geb. 1972) am melden

          Tekla ist am Anfang der Staffel 1 braun schwarz, am Ende der Staffel 1 schwarz braun.
            hier antworten
          • (geb. 1965) am melden

            Maja trifft in der Folge "Der doppelte Flip" Staffel 1, Folge 35 auf Flips Zwillingsbruder. Als in der Folge "Der falsche Bräutigam" Staffel 2, Folge 37 von Flap die Rede ist, kann sie sich nicht an ihn erinnern und meint nur zu Flip: "Du hast mal von ihm erzählt. "
            Sehr vergesslich die Maja.
              hier antworten
            • (geb. 1965) am melden

              In der Folge "Flip sitzt in der Falle" Staffel 1, Folge 18 gerät Flip in der Falle einer fleischfressenden Pflanze. Wille war dabei und hat alles gesehen. Das gleiche passiert Wille "In der Falle" Staffel 2, Folge 33. Merkwürdig dass er die Pflanze da nicht kannte.
                hier antworten
              • (geb. 1965) am melden

                In der Folge "Flip sitzt in der Falle" Staffel 1, Folge 18 gerät Flip in der Falle einer fleischfressenden Pflanze. Wille war da bei und hat alles gesehen. Das gleiche passiert Wille "In der Falle" Staffel 2, Folge 33. Merkwürdig dass er die Pflanze da nicht kannte.
                  hier antworten
                • (geb. 1965) am melden

                  Ich sehe gerade Staffel 2. Da kommt die Maus "Alexander der Große" vor. So groß isst er nicht.. Flip der Grashüpfer, Hannibal er Weberknecht und andere sind Größer. Wie winzig ist die Maus, So groß wie Maja!!
                  • am melden

                    Hallo Anja,
                    wo schaust Du Dir die Folgen an? Ich suche schon länger und finde nur ein paar ausgewählte Folgen. Hast Du einen Link?
                    Danke :-)
                  hier antworten
                • (geb. 1965) am melden

                  Hallo
                  ich bin gerade dabei alle alten Folgen zu sehen. Schöne Erinnerung an meine Kindheit.
                    hier antworten
                  • (geb. 1978) am melden

                    Hallo, weiss jemand zufällig, in welcher Folge sich Flip ein Bein bricht?
                    • (geb. 1965) am melden

                      Es ist die Folge
                      "Der falsche Bräutigam" Staffel 2, Folge 37
                    hier antworten

                  Erinnerungs-Service per E-Mail

                  Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Biene Maja im Fernsehen läuft.

                  Die Biene Maja auf DVD

                  Transparenzhinweis

                  * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

                  Auch interessant …