Staffel 1, Folge 1–8weiter

    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Hera Lind

      ‚Boh! So sieht dat hier aus! Is‘ aber sehr weiß, sehr, sehr weiß!’ Ganz glücklich scheint Annemie Hülchrath nicht zu sein, als sie zum ersten Mal das Studio betritt, in dem ihre steile TV-Karriere den vorläufigen Höhepunkt findet. Aber als frisch gebackene Talkmasterin glaubt sie schnell eine Erklärung für die ungewöhnliche Einrichtung gefunden zu haben: ‚Dat is‘ wohl jetzt alles so Richtung Christiansen.’ Mutig und beherzt empfängt sie dann Bestseller-Autorin Hera Lind, die ja selbst auf einige Erfahrungen im Talkshow-Geschäft zurück blicken kann. Und Annemie holt sich gleich Tipps beim Profi. Sie habe eine höllische Angst davor, aufgrund des TV-Ruhmes vielleicht ‚irgendwie abzuheben‘. Hera Linds Einschätzung kann Annemie kaum beruhigen: ‚Keiner bleibt so nett und natürlich, wie er vorher war.‘ Sie selbst hätten erst die vielen Misserfolge der letzten Zeit wieder auf den Boden zurück gebracht. Aber letztlich, so Lind, sei alles von den Einschaltquoten abhängig. Annemie wünsche sie 13 Prozent, was diese aber sofort strikt ablehnt: ‚Dat is‘ doch ‚ne Unglückszahl! Nee, dann lieber 12 Prozent.‘ Schließlich setzt die neue Talksmasterin zu finalen Fragen à la Hülchrath an, wie sie in dieser Art selten gestellt werden. Vom erklärten Jogging-Fan Hera Lind will Annemie wissen, ob man vom Joggen verrückt würde und ob ihr Gast in der letzten halben Stunde etwas gänzlich Neues über sich selbst erfahren habe. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 07.07.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Konrad Beikircher

      Deutsche Erstausstrahlung: So 14.07.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Erika Berger

      Annemie Hülchrath (54) macht da weiter, womit sie bereits in der letzten Sendung begonnen hat: sie ‚verschönert‘ das Studio mit dekorativen Gegenständen aus dem heimischen Wohnzimmer. Und empfängt schließlich mit Erika Berger einen Gast, den Annemie sehr bewundert und der für sie ‚eine Dame, eine wirkliche Dame‘ ist. ‚Obwohl … das Thema von ihr, äh … sehr viel untenrum is. Dat is aber auch der Grund, warum sie immer wieder gern‘ genommen wird.’ Erika Berger, die Ende der 80er Jahre in der Sendung ‚Eine Chance für die Liebe‘ mit gekonntem Beinüberschlag Nachhilfe in Sachen Liebe, Sinnlichkeit und Erotik erteilte, ist auch heute noch als ‚Sexpertin‘ tätig. Im RTL-Morgenmagazin und diversen Kolumnen sorgt sie sich um Liebes sowie Partnerschaftsprobleme und veröffentlicht regelmäßig Bücher zu ihrem Spezialthema. Ein Titel hat es Annemie besonders angetan: ‚Power mit 50‘. Endlich kann Annemie einmal ausführlich mit ‚einem Proffi‘ über die Leiden der Wechseljahre reden und fragen, was einer Frau über Fünfzig wirklich wichtig in Partnerschaft und Ehe sein sollte. Offen und schonungslos sprechen Erika Berger und Annemie daher über Liebe, Sex und Erotik, JoggingHosen, Dessous sowie Macho-Männer und kommen zu einem gemeinsamen Fazit: ‚Du darfst dich nie gehen lassen!‘ (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.07.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Rufus Beck

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.07.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Manon Straché

      Deutsche Erstausstrahlung: So 04.08.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Michael Vesper

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.08.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)
      Auf die Sendung mit VIVA-Moderatorin Charlotte Roche hat sich Annemie Hülchrath ganz besonders vorbereitet, trifft sie doch auf die Vertreterin einer wesentlich jüngeren Generation. Die Starmoderatorin ist mit der Sendung "Fast Forward" längst Kultfigur und für ihre "kompetent eigenwillige" Moderation im letzten Jahr sogar für den ehrwürdigen Grimme-Preis nominiert worden. – Bild: WDR/Dietmar Seip
      Auf die Sendung mit VIVA-Moderatorin Charlotte Roche hat sich Annemie Hülchrath ganz besonders vorbereitet, trifft sie doch auf die Vertreterin einer wesentlich jüngeren Generation. Die Starmoderatorin ist mit der Sendung "Fast Forward" längst Kultfigur und für ihre "kompetent eigenwillige" Moderation im letzten Jahr sogar für den ehrwürdigen Grimme-Preis nominiert worden. – Bild: WDR/Dietmar Seip

      Gast: Charlotte Roche

      Auf die Sendung mit Charlotte Roche hat sich Annemie Hülchrath ganz besonders vorbereitet, trifft sie doch auf die Vertreterin einer wesentlich jüngeren Generation. Die Starmoderatorin des Musikkanals VIVA ist mit der Sendung ‚Fast Forward‘ längst eine Kultfigur geworden und hat für ihre ‚kompetent eigenwillige Moderation‘ gar den ehrwürdigen Grimme-Preis gewonnen. Annemie möchte Charlotte Roche natürlich entgegen kommen, sie verschönert das Studio mit einem ‚No Angels‘-Plakat. Aber es stellt sich heraus, dass sie damit nicht so ganz den Geschmack ihres Gastes getroffen hat. Womit die beiden schnell bei den gegenseitigen musikalischen Vorlieben sind: Annemie bevorzugt Neil Diamond und André Rieu, während Charlotte Roche in der entsprechenden Altersklasse dann doch eher zu Elvis Presley tendiert. Flugs ist ‚Talk-Proffi‘ Annemie bei den Themen Drogen sowie Vorbildfunktion. Als sie hört, dass für Charlotte Roche Drogen kein Thema sind, entwickelt sie gar mütterliche Gefühle: ‚Isst du denn auch viel Gemüse und Obst?‘ Und als die VIVA-Moderatorin erzählt, dass sie die Schule ‚geschmissen habe‘ und seitdem ihre Musik-Sendung moderieren würde, tun sich für Annemie viele Fragen auf: ‚Wo lebst du von? Dat is richtig mit Geld, mit allem, mit Vertrag? Dat sieht so wie Hobby aus!‘ Zwei Generationen, aber zwei Frauen, die sich nahe sind: sie sprechen über Charlottes Freund und dessen Familie, über männliche Geschlechtsteile und den blödesten Talkgast. Für die VIVA-Moderatorin ist dies eindeutig der Alt-Punker Iggy Pop, der habe beim Interview losgebrüllt. Annemie spricht sie dann noch ein großes Kompliment aus: ‚Nein, in diesem Rahmen würde niemand brüllen, du wirkst wie eine Königin.‘ (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.08.2002 WDR
    • Staffel 1 (30 Min.)

      Gast: Dieter Landuris

      Deutsche Erstausstrahlung: So 25.08.2002 WDR

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Annemie Hülchrath – Der Talk im Fernsehen läuft.