Vier mal Herman

    Vier mal Herman

    USA 1991–1994 (Herman’s Head)
    Deutsche Erstausstrahlung: 29.04.1993 Das Erste
    Alternativtitel: Vier für Herman

    Unser Held ist ein Landei, das in die große Stadt New York kommt und dort seinen Job in der Dokumentation eines Verlages antritt. Dort arbeitet er zusammen mit seinem beiden Kolleginnen, der unscheinbaren, jungfräulichen Louise und der männermordenden, berechnenden Heddy unter seinem allwissenden, brummbärigen Chef Mr. Bracken – immer wieder abgelenkt von seinem frauenjagenden Freund Jay.

    Soweit eine stinknormale Sitcom – der Clou dieser Serie ist aber, daß man sieht, was sich im Kopf unseres Helden abspielt :

    Dort findet man die 4 personifizierten Hauptcharaktereigenschaften:

    - den Verstand – dargestellt als Yuppie – genannt „Genie“

    - die Liebe – dargestellt als junge Frau – genannt „Engelchen“

    - die Angst – dargestellt als Buchhaltertyp – genannt „Niete“

    und

    - die Lust – dargestellt als Football-Fan – genannt „Dickerchen“.

    Diese 4 müssen alle Entscheidungen treffen – wenn sie sich mal einigen können. Aber das kommt leider nicht so oft vor … 

    Eine köstliche, lebensnahe Sitcom voller lustiger Duelle zwischen den 4 Charakteren (besonders zwischen Engelchen und Dickerchen). (Text: thehh9a)

    Vier mal Herman – Community

    Oldbearbone (geb. 1957) am 25.04.2016 23:17: Ich könnte die auf DVD überspielen, wenn jemand die auf VHS hat.
    rusty (geb. 1966) am 11.05.2015: Fand die Serie echt Klasse! Hab hier gut 60 Folgen. Schade das es sie nicht auf DVD gibt.
    Oldbearbone (geb. 1957) am 30.04.2011: Es scheint leider nirgendwo eine DVD-Fassung in deutsch zu geben. Mensch, allen Mist pressen sie auf die Scheiben, aber sowas nicht, kaum zu glauben! Hat nicht irgendjemand das aufgezeichnet ?
    Lilly am 18.11.2009: Ich würde die Serie soooooo gerne mal wieder sehn. Ich fand die echt irre Witzig. Kann gar nicht verstehn dass die Serie völlig in der Versenkung verschwunden ist, während man andere Serien schon auswendig kann.
    Maria-Luise (geb. 1959) am 14.11.2009: Ich fan die Serie irre gut. Hatte sie sogar auf VHS aufgenommen. Leider waren die Aufnahmen verzerrt und ich habe sie entsorgt. Ich könnte mir sonstwo hin beissen... Ich würde mich riesig freuen, wenn die Serie mal wieder ausgestrahlt oder als DVD heauskommen würde.

    Vier mal Herman – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    1993–1995 (ARD); 1997 (Super RTL). 72 tlg. US-Sitcom von Andy Guerdat und Steve Krienberg („Herman’s Head“; 1991–1994).

    Herman Brooks (William Ragsdale) arbeitet in der Dokumentationsabteilung eines Verlags und führt sonst ein normales Single-Leben. Vor jeder noch so kleinen Entscheidung, die er treffen muss, spielen sich in seinem Kopf wahre Kämpfe ab, deren Zeuge der Zuschauer wird. Da versuchen Hermans Lust (Ken Hudson Campbell), seine Angst (Rick Lawless), sein Gefühl (Molly Hagan) und sein Verstand (Peter MacKenzie) sich gegenseitig auszustechen. Hermans Kollegen außerhalb seines Kopfes sind Heddy Thompson (Jane Sibbett), die Sekretärin Louise Fitzer (Yeardley Smith), sein Chef Mr. Bracken (Jason Bernard) und sein bester Freund Jay Nichols (Hank Azaria).

    Die ARD zeigte 54 Folgen der originellen Comedy dienstags um Mitternacht. 18 neue Folgen bei Super RTL trugen den Titel Vier für Herman, unter dem später alle 72 Episoden wiederholt wurden.