Unter uns

Unter uns

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 726
weiter ▶
ingo1 am 26.03.2015: Nun sind wir ja bei UU nicht gerade mit Storys aus der Realität verwöhnt worden, aber den Tiefpunkt markiert ja wohl die absurde Geschichte mit Erektogirl mit der albernen Schiffermütze und Barnabas der mit seinen sonnengelben Zähnen diese abgetakelte Fregatte anbaggert. Leute Leute, was rauchen die Redakteure bevor sie zur Arbeit gehen Kein Mensch auf dieser weiten Welt würde sich mit einer Frau abgeben, die solch eine Vergangenheit wie Joyse bezüglich Rebekkas Tod hat, aber diese hinterhältige, verlogene, intrigante Schlampe stelzt durch die Schillerallee als wäre sie Mutter Theresa und nicht der letzte Abschaum. Ach ja, ein Vorschlag von mir: Lasst doch Leonie Joe einen langen Besuch abstatten......
anti micki am 26.03.2015: Super natürlich: Das lange Elend zum abgewrackten Exmodel: "Ich muss jetzt los!" Äh, wohin denn? Seit der Diagnose Tierhaarallergie ist das lange Elend offenbar geradewegs in die Frührente gestolpert. Wir haben jedenfalls nicht mitbekommen, dass das lange Elend auch nur einen dünnen Finger rührt, sich eine neue Arbeit oder auch nur irgendeine Beschäftigung sucht. Seit Monaten sitzt dieses faule Stück nur noch rum und isst und trinkt.
Isa_Weisselbaum am 25.03.2015: Boah ist das wieder langweilig heute ... interessiert eigentlich IRGENDWEN Pacos Schicksal?! Also mich nicht, von mir aus kann er auswandern nach da wo er herkommt ...
Tobikantin (geb. 1984) am 25.03.2015: Und wieder beweist Joyseee ihre kriminelle Energie mit dem Diebstahl des Picknick-Korbes... Wenn man schon so etwas macht, dann legt man wenigstens das Geld hin für den Ersatz der Lebensmittel. Geld sollte die Alte ja wie Heu haben, nach den hunderten von Kunden, die täglich ihren Laden stürmen... *Ironie off* Was sollte eigentlich dieses debile Grinsen von Taxi-Rufus als er auf Joyseee zulief... Gott sei Dank werden wir seit ein paar Tagen von der ollen Weigel und ihrer peinlichen Balzerei um den Küpper verschont. Aber wird wohl früher oder später wieder auf den Tisch kommen. Ach ja, rein routinemässig: Weg mit der starrenden, fressenden, kindisch giggelnden Mischäääälll
Casanova25 am 25.03.2015: Und wie ingo1 noch dazu schreibt. Weg mit der Schildkröte leonie.
anti micki am 26.03.2015: Aber erstmal weg mit der unwichtigsten Idioten-Rolle; ohne Sinn, ohne Verstand, ohne Handlung, ohne Nutzen, und zu allem Überfluss auch noch optisch geradezu unerträglich: Das Lange Elend herself.
ingo1 am 21.03.2015: Sollte es wirklich dazu kommen, dass sich der grenzdebile Taxidriver der abgetakelten Fregatte, die maßgeblich am Tode seiner Frau mit Schuld war? Dies wäre doch ein Absurdum vom Feinsten. Wundern würde mich das nicht, da ja die gesamte Schillerallee mit allen Nebenstraßen vergessen hat was diese storchbeinige Schlampe schon alles angestellt hat. Aber so kennen wir UU und die verantwortlichen Schreiberlinge.
Tobikantin (geb. 1984) am 23.03.2015: Den Schreiberlingen gehen einfach die Ideen aus warum die gute Joysssse noch eine Daseinsberechtigung bei Unter Uns haben soll, wenn nicht durch eine neue, tolle Story... Dass es völlig unrealistisch ist, dass Rufus was mit der anfängt lassen wir jetzt mal aussen vor. Hoffen wir mal, dass Rebecca sich da nicht im Grab umdreht...
traumle am 19.03.2015: Wann schaffen die Schreiberlinge die Steckdose oder den begossenen Pudel ab. Auch Henning mit seinem Penner Aussehen geht mir tierisch auf den Nerv. Der einzige ist Rufus mit seinem Aussehen sowie Malte. Gott sei Dank war die Schneiderei heute nicht anwesend. Dieses hin und her her geht gar nicht. Weil die Schreiberlinge keinen richtigen Plan haben gute Texte zu Schreiben.
anti micki am 17.03.2015: UU-Schreiberling 1: He, es sind schon wieder drei Folgen vergangen; Zeit für den 15-Sekunden-Zwangs-Auftritt vom langen Elend! Schreiberling 2: Ja ok, stell der was zu essen hin, was sie sich in der Szene in den Mund stopfen kann! Schreiberling 1: Aber die soll doch auch zwei Sätze Stumpfsinn an Text bekommen! Schreiberling 2: Egal, die redet doch IMMER mit vollem Mund. Der ist es egal, dass so was super ekelhaft ist! Also, mach! Schreiberling 1: Na gut.
Tobikantin (geb. 1984) am 18.03.2015: Dem Reh hätte ich an Sinas Stelle schon längst den Kopf gewaschen. Was meint der eigentlich wer er ist. Keinen Finger rühren und sich bedienen lassen... In naher Zeit wird der liebe Bambi sich ja einen Penisbruch zuziehen. Warum bekommt er bloss immer nur so lächerliche Storys, die immer mit Sex zu tun haben müssen. Benjamin Heinrich wäre ja eigentlich ein ganz guter Schauspieler, aber diese Storys! Zum Haare raufen...
ingo1 am 18.03.2015: War schon bemerkenswert als Henning der Ausgetrocknete mit heroischen Gesten und Gesichtsausdruck aus dem Krankenbett kletterte, kurz schwächelte und dann mit aufrechten, entschlossenem Blick mit seiner 'Schnecke' in die Schillerallee stiefelte um seine Assibagage vor dem Abstieg zu retten. Henning du bist nicht nur blöd, du stinckst auch noch nach Maggi.
Nun ist auch dieses Ärgernis mit dem Jungennamen und der roten Wallemähne endlich Vergangenheit. Ich wünschte mir dies könnte ich auch von Leonie und der Familie Kasper ( Yule und Mutter) sagen. Aber der Nachname passt....
Was für eine dusselige Klischeefamilie Bambi das Reh, Sina die notgeile und das kleine rothaarige plärrende Baby.
ingo1 am 17.03.2015: Bitte liebe Redakteure von UU, lasst endlich diesen Küpper in das Lotterbett von der peinlich, teigigen ollen Weigel kriechen, damit diese ekelige Anbaggerei von der sich wie eine läufige Hündin benehmenden Bäckereibetreiberin aufhört. Hat diese Frau vergessen wie alt sie ist? Dieses Benehmen kann man allenfalls von einem Teenanger akzeptieren. Kein Wunder, dass ihre Kinder lieber in Übersee leben, als sich dieses Schauspiel ihrer Mutter anzutun.
Isa_Weisselbaum am 18.03.2015: Die mit ihrem Schnitzelbrötchen immer ... Was anderes hat die auch nicht, um nen Mann zu locken :-D
anti micki am 11.03.2015: Hoffentlich liegt Henning jetzt lange im Krankenhaus, damit uns die sinnlosen Geschichten aus dem Auffanglager für asoziale Vollidioten - auch genannt: der Jugendclub... - erspart bleiben.
ingo1 am 12.03.2015: Wie man UU kennt, wird dieser staubtrockene selbst ernannte Gutmensch nach kürzester Zeit wieder sein Unwesen treiben und den sinnlosen Versuch den Auswurf der menschlichen Gesellschaft wieder zu wertvollen Mitgliedern der selben zu machen. Ich habe aber gelesen, dass Henning in einer Panikattacke
Kimberley zusammen schlägt, diese wird sehr schwer verletzt, Henning wird suspentiert (wieder einmal). Hoffentlich kann ich so viel Aktion und Spannung ertragen, aber überall wo Henning mitwirkt ist die Langeweile nicht weit.
Wie lange müssen wir noch diese elende Bitch mit der Nerv tötenden Stimme ertragen Bitte, liebe Redaktion entfernt diese Jule mit Mutter und vergesst nicht Leonie.
anti micki am 13.03.2015: Und wir hatten doch alle gehofft, dass Dschastin, dieser pubertierende Depp mit dem albernen Rundschal, die nervtötende Helium-Jule wieder nach Capetown schafft. Aber nein.
ingo1 am 14.03.2015: Ich habe immer überlegt an wen mich diese üble Laune der Natur, also Jule ,erinnert wenn sie zu ihrem Stecher aufblickt. Gestern ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen: Also Jule mit dem Stimmchen einer Polizeisirene glotzt wie eine Kuh die zur Schlachtbank geführt wird.
Konnte diese unsägliche Person nicht mit Justin für immer in den Weiten von Afrika verschwinden.....mit Mutter und Schildkröte Leonie....
Isa_Weisselbaum am 14.03.2015: Ey pass auf was du über Jammer-Jule schreibst, sonst landest du auf ihrer Pinnwand!
'You know I'm not gonna diss you on Internet - cause my Mama told better than that!', kann Julchen leider nicht singen. Kein Wunder bei ihrer Walroß-Mutter, die auch am Arbeitsplatz nur an Sex denkt ...

Wie Jule gestern den Mund verzogen hat und versucht hat, zu weinen ... eine goldene Himbeere, bitte!!!
anti micki am 10.03.2015: Die Lange zur abgetakelten Joyce: „Im Gegensatz zu dir muss ich auch nicht alles wissen!“ Der Witz des Jahres! Ausgerechnet die Lange, die ständig überall reinplatzt, alles wissen muss, permanent andere ausfragt; immer sofort ihren dünnen langen Hals reckt, um jede Mail und SMS an andere mitzulesen; nach Sinas privaten Fotos grabscht und sich überall einmischt!
Anja Ad. am 11.03.2015: Bei dieser Szene hätte ich mich fast vor lachen in die Hose gepinkelt
anti micki am 12.03.2015: Dieses Glotzen ohne jede Regung ist so was von schlimm! Das hängt wohl damit zusammen, dass sich im Oberstübchen NICHTS abspielt! Deshalb starrt die in jeder Szene unbewegt ihr Gegenüber an - nur unterbrochen davon, sich irgendwas in den Mund zu stopfen oder an einem Strohhalm zu saugen. Wann haut die endlich ab??? Tobikantin, es grenzt an Körperverletzung, dass du uns wieder an die "Erotikfotos" des langen Elends erinnert hast. Wisst Ihr noch? Diese Pseudo-Domina-Lederunterwäsche auf dem dünnen Gestell, dazu diese "Frisur" und der unendlich blöde Gesichtsausdruck. Das war so furchtbar.
Tobikantin (geb. 1984) am 12.03.2015: Die soll einfach mal ruhig sein von wegen: 'Ich muss nicht immer alles wissen.' Wie sie nach Sinas Fotos gelangt hat, obwohl Sina gesagt hat, lass sie bitte liege. Nein, extra aufheben und ansehen und dann noch so anzügliche Bemerkungen machen und 'uuuhhh' wie im Kindergarten. Nun liebe Lange, leider habe ich deine 'Erotikfotos' die du für Tobias machen hast lassen noch nicht vergessen. Diese haben sich nämlich leider in mein Gedächtnis eingebrannt. Da solltest du dann einfach mal die Klappe halten, wenn jemand schöne Paarfotos macht und dabei auch noch gut aussieht und nicht so klapperdürr. Wie sie gestern wieder mit ausdruckslosem Gesicht am Krankenbett von Henning sass. Keine Emotionen im Gesicht, nichts... Wann kommt endlich die lang ersehnte Pause der Langen?? Und bitte meldet endlich, dass die danach nicht mehr zurückkommt!
Tobikantin (geb. 1984) am 13.03.2015: Tut mir ja leid anti micki, doch ich mag nicht alleine leiden ;-))
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 726
weiter ▶