Person of Interest

Person of Interest

◀ zurück
Staffel 2, Folge 2.01–2.22 
weiter ▶
  • Ausnahmezustand (The Contingency)
    Staffel 2, Folge 1 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Ausnahmezustand (Staffel 2, Folge 1) – © RTL

    Finch befindet sich noch immer in den Händen seiner Entführerin ‚Root‘, die sich zuletzt als die Psychologin Caroline Turing ausgegeben hatte. Reese erhält indes eine verschlüsselte Nachricht der Maschine über eine Telefonzelle. In der Hoffnung, dass diese ihm Informationen über den Aufenthaltsort von Finch liefert, macht Reese sich sofort an die Arbeit. Die dechiffrierte Nummer führt ihn zu einem Mann namens Leon Tao. Reese spürt Tao in einer Kneipe auf und stört prompt ein Gespräch mit einem zwielichtigem Typen. Doch als Reese Tao die Bilder von Finch und ‚Root‘ vorlegt, stellt er fest, dass es der Maschine beim Ausspucken der Nummer keineswegs um das Finden seines Freundes Finch ging, sondern vielmehr darum, Tao aus der Patsche zu helfen: Wie sich herausstellt, hat dieser sich nämlich mit den Mitgliedern einer Neonazi-Gang angelegt, für die er zunächst Geld gewaschen hat, doch anschließend mit rund acht Millionen Dollar getürmt ist. Nun fordern Titus und seine arische Bruderschaft ihr Geld zurück und verstehen dabei keinen Spaß. Leider zeigt sich jedoch auch Tao als wenig kooperativ, denn kaum von Reese der Polizei ausgeliefert, damit er dort in Sicherheit ist, flieht Tao. Detective Fusco gelingt es zwar, ihn wieder einzufangen, macht dabei jedoch ebenfalls Bekanntschaft mit der Gang. Beide werden überwältigt, entführt und müssen nun hoffen, dass Reese ihnen zu Hilfe eilt. Allerdings plagt Reese auch zunehmend die Sorge um seinen Freund und die Frage: Warum hilft ihm die Maschine nicht bei der Suche? (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.06.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 27.09.2012 CBS
  • Tatort Texas (Bad Code)
    Staffel 2, Folge 2 (60 Min.)
    Bild: RTL
    Tatort Texas (Staffel 2, Folge 2) – © RTL

    Die letzte Nummer, die die Maschine ausgespuckt hat, führt Reese und Detective Carter in der Hoffnung Finch aus den Fängen von Root befreien zu können, auf eine ungewöhnliche Spur: Der Zeitungsartikel eines im Jahre 1991 verschwundenen, jungen Mädchens namens Hanna Frey aus Texas. Reese glaubt, dass es sich bei Hanna in Wirklichkeit um Root handelt und erhofft sich durch das Aufrollen des Falles weitere Informationen, die ihn zu Finch führen. Gemeinsam mit Detective Carter macht sich Reese auf den Weg nach Texas, wo ihnen zunächst kein kooperativer Wind entgegenschlägt. Ein Besuch bei Hannas Vater scheint jedoch Licht ins Dunkel zu bringen und Reese’ Verdacht zunächst zu bestätigen: Seit zwei Jahren nach Hannas Tod bekommt deren Familie plötzlich regelmäßig Werbung einer Kreditkartenfirma, die an ihre damals noch minderjährige Tochter adressiert ist. Wie Reese schnell herausfindet, wurde 1993 tatsächlich ein Konto auf ihren Namen eröffnet, eine hohe Summe Geld überwiesen und wenige Monate später jedoch wieder geschlossen. Ist das etwa der Schlüssel, um den Fall zu lösen? Indes hält sich Finch mit seiner Entführerin Root im Ferienhaus von Julie Davenport auf. Root hat es offenbar auf deren Freund Denton Weeks abgesehen – den ehemaligen Chef von Alicia Corwin und einer der wenigen der von der Existenz der Maschine weiß. Root foltert Weeks bis dieser ihr den Ort nennt, wohin die Maschine transportiert wurde. Für Finch wird die Angelegenheit zunehmend unangenehmer. Währenddessen kümmert sich Detective Fusco weiter um den Fall der kürzlich von Root getöteten Alicia Corwin, deren Protokolle unzugänglich gemacht wurden und Beweismittel nach und nach verschwinden. Jemand will den Fall unter den Teppich kehren, doch wer steckt dahinter und warum? (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 02.07.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 04.10.2012 CBS
  • Maskerade (Masquerade)
    Staffel 2, Folge 3 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Maskerade (Staffel 2, Folge 3) – © RTL Crime

    Reese ist es gelungen, Finch aus den Fängen von Root zu befreien, doch die Entführung hat Spuren bei ihm hinterlassen. Daher bekommt Finch ab sofort Geleitschutz von Reese’ neuem Maskottchen, dem belgischen Schäferhund Bear. Zum Ausruhen ist jedoch keine Zeit, denn die Maschine hat eine neue Nummer ausgespuckt: Hinter ihr verbirgt sich Sofia Campos, die Tochter des brasilianischen Diplomaten Hector Campos, dessen Plan es ist, für die Präsidentschaft zu kandidieren. Finch schleust Reese als Sofias Bodyguard in ihr persönliches Umfeld ein, doch mit der verwöhnten, feierwütigen Tochter hat Reese so seine Mühen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Gabi liebt Sofia es, die Nachtclubs unsicher zu machen und lässt sich dabei ungerne etwas sagen – erst recht nicht von ihrem Bodyguard. Zunächst vermuten Reese und Finch, dass die Gefahr aus dem politischen Umfeld kommt. Als jedoch Sofias Freundin Gabi plötzlich tot aufgefunden wird, ist klar: Der Feind ist näher an Sofia dran als sie bisher glaubten. Detective Carter recherchiert indes weiter in dem Fall Alicia Corwin, denn hier scheint einiges gewaltig schief zu laufen: Nicht nur, dass offenbar Protokolle verändert wurden, auch Beweismaterial verschwindet spurlos. Als sie die Leiche begutachten will, läuft ihr ausgerechnet CIA-Agent Snow über den Weg, der zuvor ebenfalls die Leiche inspiziert hatte. Bei deren Anblick fällt Carter ein kleiner Schnitt am Oberarm auf, der der Leiche offenbar erst nach der Obduktion zugefügt wurde. Zurück auf dem Revier ruft Carter die CIA-Handynummer von Snow an – nicht ahnend, dass sie damit bei der CIA offenbar in ein Wespennest gestochen hat … (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 09.07.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 18.10.2012 CBS
    RTL
    Mi 27.08.
    01:25 Uhr
  • Finger am Abzug (Triggerman)
    Staffel 2, Folge 4 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Finger am Abzug (Staffel 2, Folge 4) – © RTL Crime

    Finch und Reese bekommen von der Maschine die Nummer von Riley Cavanaugh. Er ist der Assistent des irischen Mafiabosses George Massey und zuständig fürs ‚Grobe‘. Reese heftet sich an seine Fersen und belauscht Riley, George Massey und dessen Sohn Eddie in einem Restaurant: Offenbar ist der Besitzer des Restaurants bei George in Rückstand geraten und zahlungsunfähig. Beeindruckt von Georges Drohungen kuscht er – ganz im Gegensatz zu der Kellnerin Annie Delaney. Als George sie anspricht und ihren verstorbenen Mann beleidigt, der für George gearbeitet hat und dabei umkam, gibt es für sie kein Halten mehr: Sie bietet George die Stirn und besiegelt damit ihr Todesurteil. Um es der aufmüpfigen Annie heimzuzahlen, gibt George Riley und Eddie den Auftrag, sie umzubringen. Reese und Finch sind über die neuesten Entwicklungen ihres Falles verwirrt. Wen sollen sie nun eigentlich beschützen, Riley oder Annie? Auf dem Weg zu Annie, hören Reese und Finch ein Gespräch zwischen Eddie und George mit und schnell ist klar: Eddie soll sowohl Annie als auch den scheinbar ahnungslosen Riley töten, weil George dahintergekommen ist, dass beide eine heimliche Beziehung führt. Doch Riley kommt Eddie zuvor und erschießt ihn noch während der Fahrt. Außer sich vor Wut und Trauer setzt Massey daraufhin ein Kopfgeld von über einer Million Dollar für die Auslieferung von Annie und Riley aus – und eröffnet damit die Jagdsaison der New Yorker Auftragskiller … (Text: Sky)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 16.07.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 25.10.2012 CBS
    RTL
    Mi 27.08.
    02:15 Uhr
  • Totschlagzeile (Bury The Lede)
    Staffel 2, Folge 5 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Totschlagzeile (Staffel 2, Folge 5) – © RTL Crime

    Auf Reese und Finch wartet eine neue Herausforderung, die es in sich hat: Sie müssen auf die Journalistin Maxine Angelis aufpassen, deren Namen die Maschine zuletzt ausgespuckt hat. Doch das ist gar nicht so einfach, denn die scharfzüngige Enthüllungsreporterin des New York Journals jagt den Sensationen nur so hinterher und hat sich bereits mächtige Feinde der Stadt gemacht. Die Liste der potenziellen Mörder und Menschen, die Angelis lieber tot als lebendig sehen wollen, ist also lang. Derzeit recherchiert sie für einen Artikel über den kriminellen Ring innerhalb des NYPDs, ‚HR‘, und will den Anführer herausfinden. Ein Tipp aus Insiderkreisen führt sie zu Christopher Zambrano. Ist er etwa der – ebenfalls von der Polizei gesuchte – Kopf von HR? Um Angelis im Auge behalten zu können, macht sich Computerexperte Finch die Partnersuche der Journalistin im Internet zunutze und vereinbart ein Rendezvous zwischen ihr und Reese alias John Anderson. Und tatsächlich: Die Journalistin beißt an. Allerdings stellt dies Reese vor ein Problem: Da Angelis nicht nur hinter HR her ist, sondern auch hinter dem mysteriösen ‚Mann im Anzug‘ muss er genau aufpassen, was er tut, um nicht aufzufliegen. Ihr Treffen wird jedoch jäh beendet, als Angelis plötzlich die Nachricht bekommt, dass Zambrano ermordet wurde. Offensichtlich war ihr geheimer Tipp falsch und Angelis hat mit ihrem Artikel Zambrano ins offene Messer der HR-Rächer laufen lassen. Indes schlägt die kürzlich von Fusco losgetretene ‚HR‘-Welle auch in Polizeikreisen immer höher: Über 75 korrupte Polizisten werden von Special Agent Donnelly verhaftet, allerdings ist von ihrem anonymen Boss keine Spur. Prompt holt Fusco die Vergangenheit ein: Simmons, ein hochrangiges Mitglied von HR, erpresst ihn, um über den Ermittlungsstand der Polizei informiert zu bleiben, ansonsten würde auch Fusco als ehemals korrupter Polizist ins Gefängnis wandern … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 23.07.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 01.11.2012 CBS
    RTL
    Fr 29.08.
    01:35 Uhr
  • Mr. und Mrs. Reese (High Road)
    Staffel 2, Folge 6 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Mr. und Mrs. Reese (Staffel 2, Folge 6) – © RTL Crime

    Die Maschine hat eine neue Nummer ausgespuckt: Sie gehört zu Graham Wyler, einem Familienvater, der mit Frau und Tochter in einem kleinen Vorort auf Long Island wohnt. Reese heftet sich an seine Fersen und bezieht gemeinsam mit seiner „Ehefrau“ Zoe das Nachbarhaus der Wylers. Auf den ersten Blick scheint Graham der langweiligste Mann zu sein, den Reese je beschattet hat. Wer sollte also jemanden wie ihn umbringen wollen? Der zweite Blick verrät jedoch, dass Graham offenbar nicht der ist, für den er sich ausgibt: Bei seinen Recherchen stößt Finch auf eine Todesanzeige von Graham Wyler aus dem Jahr 1997. Der Mann, den sie beschatten, hat also dessen Identität angenommen und lebt bereits seit 15 Jahren unter falschem Namen. Aber wer versteckt sich in Wirklichkeit hinter dem vermeintlichen Graham Wyler? Reese gelingt es, einen Fingerabdruck zu bekommen und schickt in Detective Carter – und tatsächlich: Es handelt sich um Lloyd Pruitt, einen gesuchten Profidieb, der wegen zahlreicher Raubüberfälle gesucht wird Allerdings ist Lloyd vor Jahren ausgestiegen, als bei seinem letzten Coup seine Mittäter, Chris Vaughn und Daniel Burnside, geschnappt und zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt wurden. Lloyd kam damals davon, doch seine Vergangenheit scheint ihn jetzt einzuholen. Er bekommt unerwartet Besuch von Vaughn und Burnside, die ihn erpressen, bei ihrem nächsten Überfall dabei zu sein, um den Tresor zu knacken. Ansonsten drohen sie, Lloyds Tochter umzubringen … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 30.07.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 08.11.2012 CBS
    RTL
    Fr 29.08.
    02:25 Uhr
  • Lebensbedrohlich (Critical)
    Staffel 2, Folge 7 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Lebensbedrohlich (Staffel 2, Folge 7) – © RTL Crime

    Reese und Finch müssen zurzeit an zwei Fronten kämpfen: Leon Tao, dessen Nummer die Maschine schon einmal ausgespuckt hat, als er sich kürzlich mit einer Neonazi-Gang anlegte, benötigt erneut ihre Hilfe. Dieses Mal ist Tao mit der russischen Mafia aneinander geraten und Reese gelingt es in letzter Sekunde, ihn in Sicherheit zu bringen. Da jedoch die Maschine bereits eine weitere Nummer preisgegeben hat, bleibt Reese nichts anderes übrig als Tao zu Finch aufs Hauptquartier zu bringen, wo er von Bear bewacht wird und sich in Sicherheit wähnt. Bei der zweiten Nummer handelt es sich um die junge Ärztin Madeline Enright. Zunächst liegt der Verdacht nahe, dass Madeline Opfer eines Mordanschlages werden könnte. Doch schon bald belauschen Finch und Reese heimlich ein Gespräch, demzufolge Madeline von dem ehemaligen MI-6-Agenten Wesley erpresst wird. Er fordert von Madeline, die eine streng geheime Bypass-Operation an dem Wirtschaftsführer Oliver Veldt durchzuführen hat, diesen dabei absichtlich sterben zu lassen. Sollte sie Veldt am Leben lassen, droht Wesley damit, Madelines Frau Amy umzubringen. Aber warum will er Veldt tot sehen? Da Finch Madeline im OP zur Seite steht und Reese versucht, Amy in Sicherheit zu bringen, muss ausgerechnet Leon Tao bei der Suche nach Antworten helfen. Indes sind die Detectives Carter und Fusco einem mysteriösen Mordfall auf der Spur. Ein kroatischer Einwanderer, der bei der Firma Fujima Techtronics als Reinigungskraft gearbeitet hat, wurde tot aufgefunden. Bei seiner Leiche findet Fusco die Visitenkarte von Detective Carter. Aber was hat das zu bedeuten? Als Carter bei der Firma eintrifft beobachtet plötzlich, wie Agent Snow sich aus dem Staub macht. Sie kann ihn stellen und erfährt den wahren Grund für Snows merkwürdiges Verhalten, das jedoch weitere Fragen aufwirft … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 06.08.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 15.11.2012 CBS
    RTL
    Mi 03.09.
    01:25 Uhr
  • Bis dass der bestellte Tod uns scheidet (‘Til Death)
    Staffel 2, Folge 8 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Bis dass der bestellte Tod uns scheidet (Staffel 2, Folge 8) – © RTL Crime

    Reese’ und Finchs Einsatz ist voll und ganz gefordert, denn die Maschine hat erneut zwei Nummern gleichzeitig ausgespuckt: Es handelt sich um das schwerreiche Ehepaar Sabrina und Daniel Drake, die Besitzer eines erfolgreichen Verlagshauses. Finchs Recherchen ergeben, dass die Drakes sich kürzlich mit der Veröffentlichung eines Artikels Feinde gemacht haben: Dabei handelt es sich um einen Bericht über die Bürgerwehr von Maryland und deren Anführer Wade Huggons. Der Autor wirft ihm vor, zahlreiche Waffen zu besitzen und den Anhängern der Bürgerwehr Anleitungen zum Bau von Autobomben zu zeigen. Finch und Reese vermuten, dass Huggons sich rächen wird und tatsächlich: Reese beobachtet wie ein Unbekannter eine Bombe am Wagen von Sabrina Drake montiert. Dabei entspricht die Bauart genau Huggons Anleitung. Steckt er etwa tatsächlich dahinter oder ist dies nur ein übler Trick? Es gelingt Reese, die Bombe in letzter Sekunde zu entschärfen und die Handynummer zum Fernzünder zurückzuverfolgen. Das Ergebnis erstaunt sowohl Finch als auch Reese: Der Mordauftrag kam offenbar von Daniel. Wie sich wenig später herausstellt, herrschen zwischen den Eheleuten schon länger Unstimmigkeiten. Ihnen wurde ein lukratives Angebot zum Verkauf der Firma gemacht. Während Sabrina ablehnt, würde Daniel gerne zuschlagen. Bei einer Veranstaltung des Verlags, bei der beide Inhaber anwesend sind, kommt es schließlich erneut zu Tumulten: Reese beobachtet plötzlich einen Scharfschützen, der es scheinbar auf Sabrina abgesehen hat. Überraschenderweise ist jedoch Daniel sein Ziel. Will das Ehepaar sich etwa gegenseitig umbringen? Detective Fusco benimmt sich derweil seltsam, was auch Detective Carter auffällt. Was führt er dieses Mal im Schilde? (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 13.08.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 29.11.2012 CBS
    RTL
    Mi 03.09.
    02:20 Uhr
  • Liebesgrüße aus Estland (C.O.D.)
    Staffel 2, Folge 9 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Liebesgrüße aus Estland (Staffel 2, Folge 9) – © RTL Crime

    Die Maschine spuckt eine neue Nummer aus. Sie gehört zu dem kubanischen Taxifahrer und ehemaligem Baseballspieler Fermin Ordoñez. Zunächst gehen Reese und Finch davon aus, dass Fermin als Taxifahrer zum Opfer eines Gewaltverbrechens wird. Doch während ihrer Observation erkennen die beiden, dass Fermin erhebliche private Probleme hat: Er spart seit mehreren Jahren darauf, seine Frau und seinen Sohn zu sich in die USA zu holen. Fermins ehemaliger Manager soll bei der Einreise helfen und verlangt dafür sehr viel Geld. Als ein russischer Fahrgast seinen Laptop im Taxi vergisst, scheinen die Geldprobleme vorerst gelöst: Fermin verkauft den Laptop an einen befreundeten Elektronikhändler – nicht ahnend, wen er damit auf sich hetzt. Kurze Zeit später wird der russische Fahrgast ermordet aufgefunden. Offenbar ist er Opfer der estnischen Mafia geworden, die hinter dem Gerät her ist. Auch der Secret Service hat sich mittlerweile des Falles angenommen, sehr zur Überraschung von Detective Carter. Was für Dateien befinden sich auf dem Laptop, die sowohl für die estnische Mafia als auch für die Regierung von Bedeutung sind? Detective Fusco lässt sich indes immer weiter in die korrupten Machenschaften von HR ziehen. Da zuletzt mehrere Polizisten, die gleichzeitig Mitglieder der Geheimorganisation waren, verhaftet wurden, will sich HR nun mit Elias’ Männern zusammenschließen. Als Gegenzug liefern sie Elias den Aufenthaltsort des von ihm gesuchten fünften italienischen Mafiabosses Grifoni, der sich aus Angst vor Elias eigentlich in einem Zeugenschutzprogramm befindet. Damit Elias’ Männer sich die Hände nicht schmutzig machen, wird ausgerechnet Fusco dazu auserkoren, gemeinsam mit einem Kollegen Grifoni an Elias’ Gefolge auszuliefern. Allerdings gerät das Treffen mit Grifoni aus dem Ruder und Fusco wird daraufhin von Simmons mit einem Video erpresst, auf dem zu sehen ist, wie Fusco den seit längerem vermissten Detective Davidson umbringt … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 20.08.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 06.12.2012 CBS
  • Reese in der Falle (Shadow Box)
    Staffel 2, Folge 10 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Reese in der Falle (Staffel 2, Folge 10) – © RTL Crime

    Ein komplizierter Fall wartet auf Reese und Finch: Sie bekommen die Nummer von Abby Monroe, einem unauffälligen Mädchen. Abby hat bis vor kurzem bei einer Hilfsorganisation gearbeitet, die günstige Kredite an Kriegsveteranen vergibt. Eine Herzensangelegenheit für Abby, deren jüngerer Bruder in Afghanistan gefallen ist. Überraschenderweise hat sie jedoch gekündigt und einen Job beim Stadtplanungsamt angenommen, wo sie allerdings schon wieder entlassen wurde. Reese stattet dem Planungsamt einen Besuch ab und erfährt, dass Abby unberechtigt Baupläne für Häuser in der Wall Street heruntergeladen und gestohlen hat. Ein Video zeigt, wie sie nach ihrem Raub zu einem Unbekannten auf ein Motorrad steigt und verschwindet. Detective Carter ermittelt, dass jenes Motorrad als gestohlen gemeldet wurde und das Überwachungsvideo lässt Reese auf einen männlichen Ex-Militär als Dieb schließen. Aber was haben Abby und der unbekannte Motorradfahrer vor? Während Finch Abbys ehemaligem Chef der Hilfsorganisation, Chappel, einen Besuch abstattet, schleicht sich Reese heimlich in Abbys Wohnung. Dort findet er heraus, dass Abbys Freund der Motorradfahrer und Marine Corporal, Shayn Coleman, ist. Dieser wurde offenbar von Chappel um sehr viel Geld gebracht, was Shayn und Abby sich nun wieder beschaffen wollen, indem sie in einer Bank Chappels Unterlagen stehlen wollen. Finch und Reese beschließen, den beiden zu helfen, ahnen jedoch nicht, dass auch sie bald in echte Schwierigkeiten geraten werden: FBI-Agent Donnelly hat es sich, nach der Überführung von korrupten HR-Polizisten, nun zur Aufgabe gemacht, den“Mann im Anzug“ endlich dingfest zu machen. Mittlerweile kann das FBI sogar Reese’ Handy orten und Donnelly fordert die Mitarbeit von Detective Carter. Reese sitzt in der Falle … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 27.08.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 13.12.2012 CBS
  • Variablen und Konstanten (2-PI-R)
    Staffel 2, Folge 11 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Variablen und Konstanten (Staffel 2, Folge 11) – © RTL Crime

    Reese wurde bei seinem letzten Coup vom FBI geschnappt und sitzt seitdem im Untersuchungsgefängnis. Das bedeutet für Finch, dass er sich bei seinem neuen Fall alleine durchschlagen muss: Die Maschine spuckt die Nummer des Teenagers und vermeintlichen Durchschnittsschülers Caleb Phipps aus. Um näher an Caleb heranzukommen, lässt sich Finch in dessen Schule als Vertretungslehrer einstellen und entdeckt im Matheunterricht Calebs ungeahnte Stärken. Es stellt sich heraus, dass der Teenager die durchschnittlichen Noten absichtlich erzielt, um nicht weiter aufzufallen. In Wahrheit ist er jedoch sowohl ein Mathe- als auch ein Informatikgenie, das gerade im Begriff ist, mit einem eigens entwickelten Programm, den Durchbruch in der Programmierbranche zu erzielen. Nebenbei entdeckt Finch jedoch Calebs vermeintliche Schwäche: Er dealt mit Drogen und hat sich ausgerechnet mit dem stadtbekannten Dealer Lorenzo angelegt. Allerdings scheint dieses Problem nicht der Hauptgrund für den Auswurf seiner Nummer zu sein. Caleb plant, Selbstmord zu begehen und der Grund dafür liegt in seiner Vergangenheit. Finch und Fusco begeben sich auf Spurensuche. Detective Carter, die jetzt für Donnelly vom FBI arbeitet, weil dieser sich mit ihrer Hilfe einen Durchbruch im Fall des mysteriösen Mannes im Anzug erhofft, versucht alles, um die Spuren von Reese zu verwischen. Nachdem sie zunächst die Fingerabdrücke verschwinden ließ, muss sie selbiges auch noch mit der Speichelprobe tun. Dies gestaltet sich jedoch äußerst schwierig, da sie einen adäquaten Ersatz beschaffen muss. Carter geht auf Männerfang … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.09.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 03.01.2013 CBS
  • Schlagdistanz (Prisoner’s Dilemma)
    Staffel 2, Folge 12 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Schlagdistanz (Staffel 2, Folge 12) – © RTL Crime

    Reese sitzt immer noch im Gefängnis und auch der Einsatz von Detective Carter konnte bisher nichts an diesem Zustand ändern. Special Agent Donnelly geht nun sogar noch einen Schritt weiter: Er hält die vier Verdächtigen Macavoy, Kelly, Packer und Reese unter dem Vorwurf fest, als terroristische Kämpfer aktiv zu sein und beauftragt Detective Carter mit einer speziellen Verhörtechnik den Mann im Anzug herauszufiltern. Doch Reese’ Alibi ist dank Finch absolut wasserdicht, einzig eine Tatsache lässt in Reese den Zweifel aufkommen, dass seine Tarnung auffliegen könnte: Er trifft auf Elias, den er und Finch vor langer Zeit überführen konnten. Elias weiß, dass Reese der Mann im Anzug ist und könnte ihn jederzeit verpfeifen. Hinzu kommt, dass seit kurzem ein neuer Insasse im Gefängnis ist, der Reese’ Aufmerksamkeit auf sich zieht. Wie Fusco und Finch herausfinden, handelt es sich bei dem Häftling um den Killer Hersh, der offenbar vom“Special Counsel“ beauftragt wurde, alle vier verdächtigen Männer umzubringen und so die Pläne des FBIs zu durchkreuzen. Zwar gelingt es Detective Carter, den Verdacht geschickt auf den Häftling Packer zu lenken und Reese damit frei zu bekommen, allerdings wendet sich das Blatt schnell: Reese wird von seiner Vergangenheit eingeholt und Detective Carter muss zunächst um ihren Job und plötzlich auch um ihr Leben fürchten. Fusco übernimmt für Finch derweil die Bewachung einer jungen Frau, die offenbar von den Armeniern bedroht wird. Dabei handelt es sich bei ihr um keine Geringere als das Supermodel Karolina Kurková. Ehrensache also für Fusco, der sich jedoch schon bald im Kugelhagel wiederfindet … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.09.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 10.01.2013 CBS
  • Einmal so richtig sterben (Dead Reckoning)
    Staffel 2, Folge 13 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Einmal so richtig sterben (Staffel 2, Folge 13) – © RTL Crime

    Detective Carter hat den fingierten Autounfall wie durch ein Wunder überlebt, während Special Agent Donnelly von Reese’ ehemaliger CIA-Partnerin Kara Stanton erschossen wurde. Sie nimmt Reese als Geisel und stattet ihn mit der gleichen Sprengstoffweste aus, wie ihren gemeinsamen ehemaligen Kollegen Mark Snow. Damit kontrolliert sie nun beide Männer und lässt sie mehrere Aufträge erfüllen. Sollten sie sich weigern, diese auszuführen, droht Kara damit, die Männer in die Luft zu sprengen. Der erste Auftrag führt Reese und Snow zu dubiosen Männern, um dort eine Festplatte abzuholen. Anschließend verschaffen sie sich Zugang in ein geheimes Forschungslabor des Verteidigungsministeriums. Reese erfährt von Finch, dass hier Computerviren und Programme hergestellt werden, um feindliche Computer zu sabotieren und dadurch einen Cyber-Krieg hervorzurufen. Sollte dies jedoch wirklich Karas Plan sein, so wäre auch Finchs Maschine in höchster Gefahr. Zu allem Übel hat Kara Reese und Snow mit einem Zeitcode für ihren Auftrag versehen – sie haben nicht mehr lange. Aber was will Kara eigentlich erreichen? Aus Reese’ ehemaliger Kollegin spricht der pure Hass, immerhin wurden Reese und sie damals bei einem Einsatz in Ordos gegeneinander ausgespielt und sollten sich gegenseitig umbringen, woran auch Snow beteiligt war. Kara, die lange Zeit als verstorben galt und in China untergetaucht war, begegnete damals einem Mann, der eine Erklärung für diese Misere versprach – ihr heutiger Auftraggeber Greer. Dieser gelobt, Kara den Namen desjenigen zu nennen, der für das Unglück in Ordos ebenfalls beteiligt war – und dieser Jemand ist keineswegs unbekannt … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.09.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 31.01.2013 CBS
  • Extravaganzen (One Percent)
    Staffel 2, Folge 14 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Extravaganzen (Staffel 2, Folge 14) – © RTL Crime

    Finch und Reese erhalten die Nummer vom Selfmade-Milliardär Logan Pierce, dem Gründer der innovativen Social-Network Seite“Friendczar“. Diese Internetseite steht kurz vor dem Börsengang und ruft allerlei Neider und potenzielle Mörder auf den Plan. Reese, der sich zunächst als erfolgreicher Hedgefond-Manager ausgibt, um in Logans erlesenen Kreis zu gelangen, heftet sich an Pierce’ Fersen. Doch einen schwerreichen und überheblichen Unternehmer zu überwachen, birgt Schwierigkeiten – auch für Profis wie Finch und Reese. Einen ersten Mordanschlag, bei dem plötzlich die Technik von Pierces Hightech-Auto versagt, kann Finch in letzter Sekunde vereiteln, indem er sich ins System des Autos hackt. Bei einem zweiten Zwischenfall droht Pierce plötzlich zu ersticken, als ein Drink unerwartet eine allergische Reaktion auslöst. Aber wer hat es eigentlich auf den Jungunternehmer abgesehen? Die Liste von Pierces Feinden ist lang.“Friendczar“ hat viele kleinere Start-up Unternehmen aufgekauft und nicht immer das eingehalten, was ursprünglich vereinbart war. So ist es auch der Unternehmerin Emily Morton ergangen, Erfinderin der Partnervermittlungsseite“Alchementary“. Pierces Firma kaufte Emilys Intertseite schon vor einiger Zeit. Doch anstatt wie geplant,“Alchementary“ weltweit bekannt zu machen, schaffte“Friendczar“ die Seite kurzerhand ab. Bei einem Treffen der Anwälte beider Parteien, erscheint Emily nicht – sie scheint verschwunden. Hinzu kommt, dass auch die eigenen Firmenpartner von Logan Pierce sich nach und nach abwenden. Sein Anwalt Jeremy Campbell gerät in Verdacht, wie auch Pierces langjähriger College-Freund und Geschäftspartner, Justin Ogilvy. Reese einzige Möglichkeit, den wahren Täter herauszufinden, ist, Pierce an einen sicheren Ort zu bringen. John schwebt sofort ein Safe-House in der Stadt vor, doch Pierce hat natürlich andere Pläne. Ehe sich Reese versieht, befindet er sich in St.Petersburg in einer in einem Bunker platzierten Bar, wieder. Doch auch dort kann Reese seinen Schützling nicht isolieren, denn dieser hat prompt alle seine Freunde ebenfalls dorthin eingeladen. Langsam platzt Reese der Kragen und gerade als er beschließt, Pierce in Ruhe zu lassen, spuckt die Maschine dessen Nummer erneut aus … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.09.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 07.02.2013 CBS
  • Menschen im Hotel (Booked Solid)
    Staffel 2, Folge 15 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Menschen im Hotel (Staffel 2, Folge 15) – © RTL Crime

    Die Maschine spuckt den Namen einer neuen“Person of Interest“ aus: Es handelt sich um Mira Dobrica, ein Zimmermädchen, das während des Krieges im Kosovo nach New York ausgewandert ist. Nun arbeitet sie in einem stadtbekannten Hotel und scheint in Schwierigkeiten zu sein. Reese und Finch ergattern einen Job im hiesigen Betrieb – John als Page und Finch als Concierge. Zunächst ist alles ruhig, bis Reese einen Streit zwischen Mira und einem Hotelgast mitbekommt, der die junge Frau beschuldigt Geld gestohlen zu haben. Reese kann die Situation zwar klären, beobachtet jedoch schon bald eine weitere kritische Begebenheit, als Mira auf den Hotelmanager Derek Fowler und den Chefportier Bud Garrison trifft. Beide sind auf das Zimmermädchen nicht gut zu sprechen, denn sie verdächtigen Mira, den von den Männern heimlich betriebenen Escortservice im Hotel an die Polizei verraten zu haben. Allerdings scheinen auch diese beiden Männer keine potenziellen Mörder. Anders sieht es in der Hotellobby aus: Reese beobachtet einen auffällig unauffälligen Gast, der sich nun schon seit längerem im Eingangsbereich des Hotels aufhält und seinen Platz offenbar mit Bedacht ausgewählt hat. Der Unbekannte kann von seinem Sessel aus das Geschehen genauestens beobachten – und ist damit nicht allein: Finch hackt sich in das Überwachungssystem und entdeckt noch weitere Männer. Zoe, die durch Zufall im selben Hotel einen Job zu erledigen hat, spielt den Lockvogel und deckt schließlich auf, was Reese bereits ahnt: Die Männer sind allesamt Späher eines Killerkommandos, die es auf Mira abgesehen haben. Aber wer hetzt einem einfachen Zimmermädchen derartige Feinde auf den Hals? Damit nicht genug, ist auch der der Auftragskiller Hersh, der nun weiß, dass es sich bei Reese um den ‚Mann im Anzug‘ handelt, ebenfalls im Hotel angekommen. Er verfolgt weiterhin den Auftrag der ‚Special Counsel‘, die fordern, dass Reese ausgeschaltet werden soll … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.10.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 14.02.2013 CBS
  • Mord ist ihr Auftrag (Relevance)
    Staffel 2, Folge 16 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Mord ist ihr Auftrag (Staffel 2, Folge 16) – © RTL Crime

    Reese und Finch erhalten die Nummern der Geheimagenten Michael Cole und Sam Shaw, die für die Spezialeinheit des Pentagons“Intelligence Support Activity“ agieren. Beide hatten im Jahr 2011 den Atomphysiker Dr. Daniel Aquino per Auftrag getötet, weil dieser Pläne für Nukleartechnik an islamistische Terrorgruppen verkauft haben soll. Doch Cole kommen langsam Zweifel, ob ihr Auftrag gerechtfertigt war. Zudem findet er durch seine Freundin bei der CIA, Veronica Sinclair, heraus, dass Aquino gar nicht von Islamisten, sondern in Wahrheit von der US-Regierung gekauft wurde. Bei dem Versuch diesen Fehler aufzudecken, geraten die Agenten in Berlin plötzlich in eine Falle und werden attackiert, wobei Cole getötet wird. Reese kommt Shaw zwar zu Hilfe, erfährt jedoch von der Agentin eine herbe Abfuhr: Sie will keine Hilfe. Doch Shaw wird allmählich zur Zielscheibe mehrerer Organisationen und auch die beste Geheimagentin muss einsehen, dass sie alleine nicht weit kommt … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.10.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 21.02.2013 CBS
  • Proteus (Proteus)
    Staffel 2, Folge 17 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Proteus (Staffel 2, Folge 17) – © RTL Crime

    Schon seit ein paar Tagen hat die Maschine keine Nummern mehr ausgespuckt, dafür überschlagen sich nun jedoch die Ereignisse: Finch und Reese erhalten die Namen von sechs Personen gleichzeitig – und alle werden vermisst. Reese nimmt sich daraufhin der Suche nach dem Antiquitätenhändler Rollins an. Ein Hinweis führt ihn zu dessen Strandhaus auf Owen Island, eine Insel kurz vor New York. Doch dort angekommen, ist Reese nicht alleine: Im Haus trifft er auf den FBI-Agenten Alan Fahey, der ebenfalls auf der Suche nach Rollins ist. Gemeinsam machen sich Fahey und Reese, der sich als US-Marshall Jennings ausgibt, auf ins örtliche Polizeirevier, wo sie von Deputy Schmidt empfangen werden. Die Insel-Kommissarin hat jedoch alle Hände voll zu tun, denn schon seit einigen Stunden tobt ein schlimmes Unwetter. Schmidt muss sich um die Menschen kümmern, die Zuflucht auf dem Revier suchen, da mittlerweile auch die Brücke zur Insel nicht mehr passierbar ist. Indes kommen Finch und Carter in New York zu der Erkenntnis, dass die sechs verschwundenen Personen offenbar Opfer eines Serienmörders wurden, der nicht nur deren Leben, sondern zwischenzeitlich auch deren Identitäten annahm. Zu allem Übel, haben Finch und Carter Grund zu der Annahme, dass der Mörder sich offenbar noch auf der Insel aufhält und Reese in höchster Gefahr ist. Da die Kommunikation aufgrund des Wetters zusammengebrochen ist, macht sich zunächst Finch auf eigene Faust auf den Weg zur Insel. Er nimmt seinen Seismografen mit, um die Menschen auf der Insel nacheinander verhören zu können. Doch ein kurzer Augenblick verändert alles: Als das Licht ausfällt und schließlich wieder angeht, liegt Deputy Schmidt ermordet am Boden. Hat der Serienkiller etwa erneut zugeschlagen? (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.10.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 07.03.2013 CBS
  • Voller Einsatz (All In)
    Staffel 2, Folge 18 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Voller Einsatz (Staffel 2, Folge 18) – © RTL Crime

    Leon Tao – ein altbekanntes und für Reese und Finch nicht allzu beliebtes Gesicht – taucht wieder auf. Die Maschine hat erneut seine Nummer ausgespuckt und Reese muss dem übermütigen Mann mal wieder in einer verzwickten Situation zur Seite stehen. Dieses Mal hat er sich mit der Nigerianischen Mafia angelegt. Nachdem Reese Tao noch einmal aus der Patsche helfen konnte, erhält er von Finch eine neue Nummer – es geht ins Spielerparadies nach Atlantic City. Dort wohnt Renter und Witwer Lou Mitchell, der offenbar in Gefahr ist. Eine Observierung ergibt zunächst, dass Lou Stammgast im örtlichen Casino des Besitzers Darien Makris ist. Der alte Mann scheint schwer spielsüchtig und hat innerhalb der letzten Jahre hohe Summen verloren. Hat er etwa seine Spielschulden bei den falschen Leuten gemacht? Wie sich herausstellt, betreibt Makris nicht nur das Casino, sondern auch eine Apotheke nebenan, in der Lou und viele andere Rentner aus dem Casino ihre Medikamente bekommen. Der Verdacht liegt nahe, dass Makris mit den Senioren Geldwäsche im großen Stil betreibt. Gut, dass Tao Reese und Finch nach der letzten Rettungsaktion noch einen Gefallen schuldig ist. Sie schleusen ihn als Millionär getarnt ins Casino ein, um unbemerkt Informationen zu sammeln. Indes hat Detective Carter alle Hände voll zu tun. Dem Kollegen und angesehenen Detective, Szymanski, werden plötzlich illegale Tätigkeiten vorgeworfen, nachdem Beamte eindeutige Beweise in seiner Wohnung fanden. Carter glaubt nicht an diesen ‚Zufall‘, immerhin sollte Szymanski heute im laufenden Prozess gegen den russischen Mafioso Peter Yogorov als Hauptzeuge aussagen. Dahinter kann nur HR stecken, doch wie soll Carter das beweisen? (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.10.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 14.03.2013 CBS
  • Trojaner (Trojan Horse)
    Staffel 2, Folge 19 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Trojaner (Staffel 2, Folge 19) – © RTL Crime

    Finch und Reese erhalten eine neue Nummer. Hinter ihr versteckt sich die IT-Spezialistin Monica Jacobs – genau der richtige Fall für Finch, der sofort einen Narren an der sympathischen Angestellten bei der Firma Rylatech gefressen hat. Er gibt sich bei Rylatech als Mitarbeiter aus, um Monica in ihrem Arbeitsumfeld beschatten zu können. Da Rylatech ein führendes Unternehmen in der IT-Branche ist, wäre es denkbar, dass die Bedrohung aus Monicas Kollegenkreis kommt. Tatsächlich beobachtet Finch Monica jedoch dabei, wie diese heimlich die Festplatte eines erst kürzlich bei einem Unfall verstorbenen Kollegen auf einen USB-Stick kopiert. Ist die fleißige und unschuldig wirkende Monica in Wahrheit etwa eine Spionin? Als Monica kurz darauf unerwartet gefeuert wird, kommt allgemeine Verwirrung auf. Was war auf der Festplatte, weswegen die Firma Monica nun loswerden will? Indes kommt es auch auf dem Polizeirevier zu allerlei Unstimmigkeiten. Nachdem Detective Szymanski Opfer eines Täuschungsversuches von HR geworden war und kurz darauf samt Anwältin erschossen aufgefunden wurde, bleibt die Frage, wer Szymanski ans Messer geliefert und HR unterstützt hat. Fusco ist sich sicher, dass Cal Beecher an der Sache nicht ganz unschuldig ist und knöpft sich diesen vor. Es gelingt Fusco, heimlich ein Gespräch zwischen Beecher und Elias im Gefängnis aufzunehmen … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.10.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 04.04.2013 CBS
  • Hinter der Schwelle (In Extremis)
    Staffel 2, Folge 20 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Hinter der Schwelle (Staffel 2, Folge 20) – © RTL Crime

    Reese und Finch versuchen das Leben des erfolgreichen Herzchirurgen Dr. Nelson zu retten, doch sie geraten an ihre Grenzen als sich herausstellt, dass der Arzt unbemerkt vergiftet wurde. Währenddessen wird Fusco von seiner Vergangenheit eingeholt, als die Dienstaufsicht ihn zum Verhör bittet: Sie können beweisen, dass er für den Mord an Stills verantwortlich ist … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.11.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 25.04.2013 CBS
  • Tag Null (Zero Day)
    Staffel 2, Folge 21 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Tag Null (Staffel 2, Folge 21) – © RTL Crime

    Der „Tag Null“ kommt immer näher, an dem sich die Maschine neu starten wird. Finch, Root und die Firma Decima versuchen, diesen Neustart zu ihrem jeweiligen Vorteil zu nutzen. Währenddessen muss Carter sich internen Ermittlungen unterziehen … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.11.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 02.05.2013 CBS
  • Gott-Modus (God Mode)
    Staffel 2, Folge 22 (60 Min.)
    Bild: RTL Crime
    Gott-Modus (Staffel 2, Folge 22) – © RTL Crime

    Root scheint es vorerst geschafft zu haben: Sie erhält für die nächsten 24 Stunden Informationen von der Maschine. Dabei ahnt sie jedoch nicht, dass auch Reese Anweisungen der Maschine erhält und gemeinsam mit Shaw Roots Fährte aufgenommen hat. Root macht sich mit Finch auf die Suche nach der Maschine, denn noch weiß niemand, wo sich diese überhaupt befindet. Sie hat sich in den Kopf gesetzt, die Maschine zu „befreien“. Daher sucht Root den letzten Überlebenden des damaligen Installationsteams der Maschine auf, Lawrence Szilard. Doch kaum gefunden, wird Lawrence ermordet. Ihre Suche führt die Zweier-Teams quer durch Amerika. Wer wird die Maschine zuerst finden? Detective Carter steht wegen ihres letzten Einsatzes immer noch im Mittelpunkt interner Ermittlungen. Langsam ahnt sie, dass ihr Festhalten Teil eines Plans von HR ist und Carter berichtet Detective Terney von ihrem Verdacht. Dieser offenbart der Ermittlerin prompt sein wahres Gesicht, denn offenbar steht auch er in den Diensten von HR: Sollte Carter ihr Nase weiterhin in diese Angelegenheit stecken, droht Terney ihr, sie und ihre Familie umzubringen. Dank Terneys Handyüberwachung erfährt Carter von HRs nächstem Plan: Der Schwerverbrecher Elias soll bei einem Gefängnistransport entführt und umgebracht werden … (Text: RTL Crime)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.11.2013 RTL Crime
    Original-Erstausstrahlung: Do 09.05.2013 CBS
◀ zurück
Staffel 2##### 
weiter ▶