Märkische Chronik

    Märkische Chronik

    DDR 1983–1989
    Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.1983 DDR1

    Erzählt wird die Geschichte eines märkischen Dorfes. Die Freunde sind, werden getrennt und brauchen lange heimzufinden. Die Feinde richten sich auf 1000 Jahre ein, sind überall und legen giftige Saat. Die sich lieben dürfen nicht zusammen sein und wenn ein Kind geboren wird ist der Vater unterwegs in einem langen Krieg. Ein Pfarrer hilft den Menschen und denkt nicht an sich selbst. Ein Mann verschweigt der Frau, das ihr Sohn gefallen ist. Und Sommer sind trocken und heiß, Frost presst die Erde zusammen dass sie stöhnt und reißt in der Nacht. Es kommen Tage da sich der Krieg dem Dorfe nähert und eine ist, die handelt noch in später Stunde. Die überleben wollen verteidigen sich mit allen Mitteln. Opfer des Krieges überschwemmen das Dorf und suchen eine neue Heimat. Vieler Menschen Wege kreuzen sich in unserem märkischen Dorf.

    (Erste Staffel, Teile 1–12)

    Erzählt wird die Geschichte eines märkischen Dorfes. Von Menschen die den Krieg überlebten und voller Hoffnung neu beginnen. Die Freunde waren, müssen’s neu beweisen. Die sich lieben, haben Zeit dazu. Die schuldig waren, können sich besinnen. Feinde haben ihre Hand im Spiel. Ein Landbriefträger wird Landrat. Ein Stellmacher leitet die Partei im Kreis. Ein Bürgermeister lernt mit der neuen Zeit umzugehen. Sommer sind trocken und heiß, Frost presst die Erde zusammen, dass sie stöhnt und reißt in der Nacht. Bauern dürfen Bauern sein. Vieler Menschen Wege kreuzen sich in unserem märkischen Dorf.

    (Zweite Staffel, Teile 13–17) (Text: Ramona Fiedler)

    Märkische Chronik auf DVD

    Märkische Chronik – Community

    Viktoria Teske (geb. 1982) am 08.04.2013: Hallo....ich wollte mal fragen ob es davon auch noch weitere folgen gibt....wenn nicht finde ich es sehr schade das es bei folge 18.sommerwege aufhört. ...ich habe hier nun schon 2 mal was von folge 19. Und 20. Gelesen....über ne antwort würde ich mich freuen. ..danke schon mal..
    unbekannt (geb. 1988) am 13.04.2011: wenn du im Besitz dieser DVD´s bist dann schau dir mahl das Bonusmaterial an. dort erzählt dir Ursula Karusseit wo sie gedreht haben.
    David am 07.02.2011: Hallo ich bzw meine eltern sind besitzer von den ersten beiden staffeln der märkischen chronik. weiß jemand vielleicht wann die 3 staffel erscheint? leider lässt sie ganz schön lange auf sie warten und kann auch nirgends lesen wann eventuell die nächste staffel erscheinen soll.
    Maik (geb. 1980) am 13.03.2010: Die Brücke, die beschriftet wird und das ein oder andere Mal für andere Einstellungen genutzt wird, steht in Milow. Ich komme von dort, wußte aber nichts davon. Mir ist gestern die Kinnlade runtergefallen, als ich das gesehen habe.
    Oskar (geb. 1963) am 24.11.2009: Wie ich heute gelesen hab,soll die Serie Anfang nächsten Jahres (2010) auf DVD erscheinen.Wenn es stimmt,so hat das Warten endlich ein Ende.

    Märkische Chronik – News

    Cast & Crew

    Auch interessant …