Alles was zählt

Alles was zählt

D 2006–
Deutsche Erstausstrahlung: 04.09.2006 RTL

Die Familie Steinkamp traniert im Steinkampzentrum in Essen ambitionierte Eiskunstläufer. Im hauseigenen Team gab es lange Zeit Rivalitäten zwischen Jenny Steinkamp (Christiane Klimt) der Tochter des Hauses und der frisch dazu gestoßenen Diana Sommer (Tanja Szewczenko), die als Inlinekurier ihr Leben in einer Arbeitersiedlung finanzierte und schon gar nicht mehr von einer Eiskunstlaufkarriere zu träumen wagte. Diese beiden kämpften nicht nur um den Weltmeistertitel sondern auch um den Marketingchef des Zentrums Julian Herzog (Thorsten Grasshoff), der eigentlich mit Jenny liiert, aber an Diana nicht ganz uninteressiert war. Nachdem erstere ihn per Attentat aus dem Weg geräumt und zweite ihre Trauer in einer Eisshow verarbeitet und den Weltmeistertitel errungen hatte, bekam die frischgebackene Weltmeisterin ein besseres Angebot von einem anderen Eislauf-Leistungszentrum und für Jenny war der Weg wieder frei die erste Frau im Steinkampzentrum zu werden. Ein neuer Mann ist schnell gefunden – und so trainiert sie Paarlauf mit Roman.

Alles könnte wunderbar sein – wenn nicht die Firma ihrer zerstrittenen Eltern immer weiter in die Miesen rücken würde. Neue Eiskunstläufer stoßen zum Team: Julietta von Altenburg, Stella Coretti, Deniz Öztürk, Katja Bergmann und Isabelle Reichenbach. Zwischendurch treffen sie sich im ‚No. 7‘ von Marian Öztürk und bereden ihre kleinen und großen Probleme und Beziehungsgeschichten Aber dann ist Jennifer plötzlich nach einem Flugzeugabsturz ein Jahr lang verschollen und lebt unter Pseudonym in Paris, bis sie zurückkehrt um ihrer vernachlässigten Schwester eine Niere zu spenden. Ihre Mutter hat jüngst eine Tanzschule eröffnet, in der sie Marco Schöler und Sarah Wendt unterrichtet.

Alles was zählt auf DVD
Alles was zählt im Fernsehen
Alles was zählt – Community
Kartoffelkäfer am 05.02.2016: Wie kommt eigentlich Pia dazu, Jenny zu duzen? Bei der Ehrfurcht, die sie früher vor ihr hatte? Cool fand ich aber von Jenny, dass sie konsequent zurückgesiezt hat. Das hat Stil. Und die Szene, so albern die Idee auch war, ins Hotelzimmer der beiden zu gehen, hatte was. Großer Auftritt von Jenny, die trotz ihres unsinnigen Handelns als Gewinnerin den Raum verließ, während die beim Fummeln ertappten Schulkinder aufgewühlt zurückblieben.
Hab mir gerade Gedanken gemacht, wie denn wohl Pia am Montag die Stadt verlässt. Geld hat sie ja eigentlich nie, und jetzt, wo die Kohle von Veit für sie nicht mehr zur Verfügung steht? Vielleicht per Anhalter? Oder im Regionalexpress mit einem Länderticket?
Ich hab noch einmal quer durch die Vorschau gelesen. SPOILER Veit scheint ja doch nicht mehr vorzukommen. Vielleicht steigt er ja mit aus, weil auch Sonja ausgestiegen ist. Hab mal gelesen, dass die beiden Darsteller am Set ein Paar geworden sind.
Kartoffelkäfer am 05.02.2016: Eine ganze Folge ohne Simone, Richard, Isabelle und weitgehend auch Marian ist vertane Zeit.
Keine Fortsetzung der Bea/Marian-Geschichte, dafür aber bahnbrechende Erkenntnisse, auf die wir als Zuschauer niiie gekommen wären. Marie: "Ich bin bescheuert!" Neeeeeee, nicht doch. Und dann noch Pia, die sich wieder eine ganze Sendung lang belügen ließ, und am Ende die Woam-Erkenntnis hatte. So viel Geld, hat Veit das gar vom Verkauf ... nein, nicht auszudenken. Also Veit sollte ihr am besten erzählen, dass ihm im Park eine Fee begegnet sei und ihm seinen sehnlichsten Wunsch nach Kohle auf der Stelle erfüllt habe. Das glaubt Pia garantiert sofort. Aber zum Glück kommt Veit nicht auf diese Idee und das Elend hat dann auch mal wirklich ein Ende, nachdem sogar die Freunde schon festgestellt haben, dass Pia sich zum 1000.mal verabschiedet und bestimmt nach drei Tagen zurückkommt. So viel Intelligenz traut man der Clique nach dem Hausbaukasperletheater überhaupt nicht zu.
Also, alles in allem eine Folge, die fast hundertprozentig von Pia und Veit sowie Tobi und Marie bestritten wird - megalangweilig und nervig.
Kartoffelkäfer am 05.02.2016: Ein Hoch auf Regisseur und Kameramann: Die erste Einstellung von weit weg, im Halbdunkel, ganz surreal - man ahnt, dass es sich bei den beiden Figuren im Hintergrund um Marian und Bea handelt - großartig!!!
Auch die Gesichtsausdrücke, vor allem der von Marian, große klasse.

Mäh, mäh, mäh-Mariechen nervt fast schon genauso wie Pia. Aber schön, dass Pia heute mit Veit mal wieder ein Schäferstündchen im Hotel haben wird. Hatten wir, glaub ich, schon zwei Tage nicht mehr. Und dann muss sie sich sicher auch noch mal wieder von ihren Freunden, denen das schnuppe ist, verabschieden. Gut, dass die am Montag endlich verschwindet. Leider scheint Veit ja noch weiter bei AWZ zu bleiben. Die Rolle des Veit hat für mich viel zu viele Brüche.
Einerseits ist das, was er erlebt hat, grauenvoll und seine Rachepläne sind zumindest nachvollziehbar, weil die Verantwortlichen, also u.a. Richard, noch nicht zur Rechenschaft gezogen worden sind. Andererseits müsste sein "Bösewichttum" mit der Erledigung bzw. Einstellung der Rachegeschichte auch beendet sein. Nun wird er aber immer mehr zum neuen Fiesling auch unabhängig von dem Unfall und den Steinkamps ausgebaut, das ist unlogisch. Ich mag die Figur aber ohnehin nicht.

Die "Isabelle findet ihre große Liebe"-Geschichte (hab ich irgendwo gelesen) scheint ja überhaupt nicht zu stimmen. Sie findet offenbar in Pachlhuber lediglich den "Traummann" in dem Sinne, dass da einer ist, an dessen Seite sie das Leben führen kann, was sie sich immer erträumt hat. Mit Liebe hat das ja leider nichts zu tun. Schade - nicht wg. Pachlhuber, den mag ich nicht, aber vielleicht kommt die Geschichte zwischen ihr und Thomas ja noch ein bisschen in Schwung.
TigerWutz am 04.02.2016: Marian u Bea, die beiden personifizierten schlechten Gewissen von Schotterberg. Tja, was soll man dazu sagen?! Und ausgerechnet jetzt sind Ingo u Lena so überaus verständnisvoll. Was ist eigentlich mit Ingo los? Redet sehr getragen, ohne sein übliches Geschwätz...naja, schauen wir mal, wie's weiter geht...
Ich kann nicht verstehen, was Marie so toll an diesem Leo findet. Es ist doch offensichtlich, dass er sich nur für einen Menschen, nämlich sich selbst, interessiert. Und dafür lässt sie den treuen Tobi sausen. Einen Freund, der immer zu ihr steht u stand. Auf den siesich bisher immer verlassen konnte u der sich nicht als Nabel der Welt sieht, wie dieser Möchtegernsunnyboy Leo...
Kartoffelkäfer am 04.02.2016: Nochmal zum Thema Frühstück: Ich fände allein die Vorstellung schon befremdlich, überhaupt eine Haushälterin zu haben. Jemand, der schon das oppulente Frühstück zubereitet, während ich noch schlafe. Nee, irgendwie ist mir das völlig fremd. Eher könnte ich mir vorstellen, dass jemand Arbeiten im Haushalt macht, während ich nicht im Haus bin, z.B. das Mittagessen vorbereitet o.ä., aber in meinem Haus möchte ich, wenn ich da bin, doch gerne alleine, also ohne Personal sein.
Zur Vorschau: Ich glaube auch, dass es so einen Setzkasten mit verschiedenen Bausteinen gibt, die zum Schreiben immer herausgenommen werden. Wurde ein Roter verwendet (z.B. Entführung, Erpressung, Container), dann wird er vorübergehend zur Seite gelegt und nach drei Monaten wieder zurück ins Spiel gebracht. Und neue Bausteine kommen leider nie dazu. Und es spielen immer dieselben Menschen mit den immer selben Bausteinen.
Alles was zählt – News
Schauspieler
Simone SteinkampTatjana Clasinggeb. Komtesse von Altenburg
Richard SteinkampSilvan-Pierre Leirich
Marian ÖztürkSam Eisenstein
Ingo ZadekAndré Dietz
Lena von AltenburgJuliette Menkegeb. Bergmann
Deniz ÖztürkIgor Dolgatschew
Maximilian von Altenburg Francisco Medinaalias Maximilian Santiago de Castillo
Ben SteinkampJörg Rohdeanerk., geb. Roschinski
Katja BergmannAnna-Katharina Samsel
Isabelle ReichenbachAnia Niedieckgesch. Steinkamp
Jan Marco SchölerSalvatore Greco
Jennifer Charlotte Annabelle „Jenny“ SteinkampKaja Schmidt-Tychsengesch. Steinkamp-Herzog
Rüdiger SteinkampUlrich Drewes
Beatrice „Bea“ MeyerCaroline Frier2012-2016
David M. DegenAndreas Hofer
Lukas DegenMarc Schöttner
Letitzia KaldenhoffJennifer Dessin-Brasching
Julia MeyerJenny Bach
Tobi MärtzMichael Jassin
Dr. Axel Steinkamp-SchwarzDaniel Aichingeralias Costa Papadopoulos
Vanessa SteinkampJulia Augustin
Ben RoschinskiJan Niklas Berg
Dieter SommerArmin Dallapiccola
Mike HartwigStephen Dürr
Roman WildDennis Grabosch
Julian HerzogThorsten Grasshoff
Tim HerzogAndré Kaminski
Jennifer Charlotte Annabelle „Jenny“ SteinkampChristiane Klimtgesch. Steinkamp-Herzog
Annette BergmannUlrike Röseberg
Jutta SommerSusanne Schlenzig
Nadja RoschinskiRegine Seidler
Opa LutzAndreas Seyferth
Diana SommerTanja Szewczenkoanerk., geb. Reichert
Nina SommerNathalie Thiede
Dr. Oliver Sommer Norman Kalle
Céline SommerNina Bottgeb. Laffort
Lars BergerTobias Licht
Jennifer Charlotte Annabelle „Jenny“ Steinkamp,Silvia Maleengesch. Steinkamp-Herzog
Stella CorettiNadine Rennack
Julietta „Juli“ SommerMaria Wediggeb. Komtesse von Altenburg
Nadja RoschinskiBirgit Würz
Franziska SteinkampJulia Engelmann
Thomas „Tom“ ReichenbachChristoph Humnig
Florian WildMichael Kuehl
Claudia BergmannHeike Trinker
Melanie „Mel“ WendtAnna-Katharina Fecher
Sarah WendtChristina Simoneit
Viktoria „Vik“ KönigRosetta Pedone
Pia KochIsabell Horn2014-2015
Flo BrückJulia Albrecht
Thomas BrückDaniel Brockhaus
Thomas Brück (jung)Lars Dickel
Christoph LukowskiLars Korten
Sonja Brück (jung)Helena Reetz
Sonja BrückBarbara Sotelsek
Marc 'Keule' SchneiderTom Barcal
Renate ScholzIngeborg Brings
Petra WilkeYasmin Canli
Constanze HippSabine Fernandez
Brigitte SchnellMadlen Kaniuth
SonstigePatrick MöllekenEpisoden 474/475
Mitwirkende
GaststarClaus Dieter Clausnitzer
 Tanja Lanäus
 Joachim Llambi
 Dustin Semmelrogge
 Christina Stürmer
 Katharina Woschek
Dies und das

Im Lauf der Jahre fanden mehrere Crossoverfolgen mit anderen RTL-Serien statt. ‚Strafgericht‘-Richter Ulrich Wetzel verhandelte den Prozess gegen den Vergewaltiger Frank Horn; ‚Unter Uns‘-Sänger Mars gab ein Konzert in Köln und besuchte Essen; die ‚GUFA-Bank‘ hingegen tauchte auch bei ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten‘ auf.

Seit dem 31.03.2008 läuft die Serie als ‚Le rêve de Diana‘ auch in Frankreich.

Auch interessant …