Kommentare 1–7 von 7

    • am

      Shannon war ein Versicherungsdetektiv in Los Angeles der in seinem hellen US-Strassenkreuzer schon alle möglichen Hilfsmittel wie Kamera und Telefon eingebaut hatte mit denen er seine Fälle löste. Mich hatten diese technischen Tricks beeindruckt, die damals Ihrer Zeit vorraus waren. Leider wurde die Serie noch in Schwarzweiss gedreht und deshalb wohl kaum wiederholt. Die Serie lief in den 60''er Jahren im ''Werbefernsehen'' vor 8 Uhr im 1. der ARD. Andre Sender gab es ja damals in D noch nicht. Der Schauspieler der Serie war wohl George Nader?
      • (geb. 1952) am

        Eine der besten Serien, an die ich mich erinnern kann, suche unbedingt Bilder des weißen Oldsmobiles , das damals zum Einsatz kam.
        Grüße aus Düsseldorf
        • (geb. 1952) am

          entweder war es ein 1961 Oldsmobile F-85 Cutlass oder ein 1961 Buick Special. Einfach Suche eingeben und Bilder suchen.
          Ich bin mir absolut sicher
      • (geb. 1958) am

        Shannon,
        so richtig kann ich mich nicht mehr erinnern, man bedenke mein Geburtsjahr(Glotzergeneration) Die Serie muss so 63 gesendet worden sein. Ich kann mich nur an Geaorge Nader erinnern, sah smart aus in seinem Anzug mit Seidenoptik. Vor allem aber sein Wagen mit der eingebauten automatischen Kamera fand ich beeindruckend. Er war eine Art Privatdetektiv... leider hab ich Serei nie wieder gesehen.
        • (geb. 1953) am

          Super Serie mit durchaus erträglicher Spannung. Der Wagen von Shannon war ein absoluter Hit. Wer kann mir verraten, welche Marke dahintersteckte. Ich glaube es war ein Ford - aber welcher - oder ein Buick? George Nader ein sehr symphatischer Schauspieler, den ich auch gerne noch als Jerry Cotton gesehen habe. Schade dass keine Folge mehr zu sehen ist.
          • am

            Der Wagen ist ein Buick Skylark Jahrgang 1962
        • (geb. 1952) am

          Ich war erstaunt,als ich vor den Filmplakaten zu den Jerry CottonFilmen stand und George Nader alias Shannon erblickte,
          natürlich habe ich diese Serie gesehen und dabei gedacht, so sollte der Cotton aussehen,warum ich habe damals schon die Cotton-Schmöker gefressen"grins"
          Ich wünsche mir teilweise,solche Serien ,die damals ausgestrahlt wurden,einmal wieder zusehen

          grüßchen
          • (geb. 1958) am

            Ist praktisch die erste Serie neben Fury, an die ich mich erinnern kann. Muss wohl 1964 oder 1965 gelaufen sein. Ich kann mich auch insbesondere an das tolle Auto erinnern - und natürlich an Georg Nader.
            • (geb. 1954) am

              Joe Shannon, ein Versicherungsdetektiv. Er sah toll aus. Immer mit perfektem Anzug und perfekter Frisur. Sein Markenzeichen war sein Auto. Es war hochmodern. Es hatte über dem Kotflügel einen ferngesteuerten Fotoapparat. In der Mittelkonsole war eine versenkbare Filmkamera und dazu kam ein Mikrofon mit dem Shannen Tonbandaufnahmen machen konnte. In der Schule habe ich mit meinem Freund dauernd die Serie nachgespielt. Wir liefen immer zusammen auf dem Pausenpaltz herum. Ich durfte der Fahrer sein und hatte anstelle eines Lenkrades meinen Turnbeutel in der Hand.

              Erinnerungs-Service per E-Mail

              TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Shannon klärt auf im Fernsehen läuft.

              Auch interessant…