Kommentare 1–10 von 18

    • (geb. 1963) am

      Inga Abel weiß ich jetzt. Ein Foto existiert weder bei Wikipedia noch in der IMB...
      Christine Röthig! Stimmt. War in der letzten Ausgabe im 'Musikladen' (1984) Co-Moderatorin.
      Lutz Mackensy war 'Dr. Trinkmann' (Foto von ihm existiert auch in der IMB).
      Wendelin Haverkamp war 'Lehrer Anton Hinlegen' (nur kein Ärger. N u r kein Ärger. Da muß ich mich immer hinschmeißen, wenn dieser Satz immer fällt). Aber auch 'Sebastian Filznickel'? Nun ja...
      Hans Herbert (Böhrs) ist mir auch geläufig ('Bananas')...

      Jürgen Triebel - war das der Leiter der Konferenz-Redaktion?
      Und wer von den beiden Älteren war Ulrich Radke?
      War das der etwas fülligere - oder der dünnere, der 'Seelentröster Kain ???' spielte?

      Es fehlen immer noch Informationen über die Dame mit dem angegrünten Haar...
      P.S.: Elisabeth Wiedemann passte in diese Sendung überhaupt nicht hin. Meiner Meinung nach
      • (geb. 1963) am

        Würde mal gerne wissen, wer 'Sebastian Filznickel' spielte. War es vielleicht Nikolaus Schilling?
        Und wer war die Dame, die immer das Haar grün teilweise gefärbt hatte?
        Wer spielte die niedliche 'Frl. Süßzahn'?
        Und wer war Inga Abel?
        Nirgendwo kann man Informationen zu dieser Sendung bekommen...
        • am

          Fr. Süßzahn wurde von der süßem Christine Röthig gespielt, sie war in de letzten Ausgaben des ARD Musikladen die Co-Moderatorin von Manfred Sexauer.

          Inga Abel ist die Dame mit kurzem Haar (natura), spielt mal Schwester mal Patient in der Schwachsinnsklinik so wie viele andere kleine Rollen. Später war sie in der Lindenstrasse Fr. Dr. Sperling und moderierte auch bei RTL Radio Luxemburg mit Hugo Egon Balder zusammen. Sie starb 2000 an Brustkrebs. Nikolaus Schilling kennt man aus den beiden Loriot Spielfilmen und aus der Farbfolge (Besuch aus der Ostzone) aus der Reihe 'Ein Herz und eine Seele' mit Elisabeth Wiedemann die anfangs auch am Redaktionstisch saß.
        • (geb. 1974) am

          Sebastian Filznickel wurde so weit Ich weiß von Wendelin Haferkamp gespielt der auch Anton hinlegen war.
        • (geb. 1963) am

          Gut. Das wäre jetzt geklärt.
          Aber weißt Du auch, wer die damals nicht mehr so ganz junge Dame war, die sich die Haare teilweise grün gefärbt hatte und grüne Ohrclips trug, die auch mit am Tisch der Redaktion saß?
      • (geb. 1963) am

        Ist im Prinzip ein bischen albern. Darum wurde es damals wohl auch nur im WWF-Regionalprogramm gesendet...
        Am besten ist immer noch Frank Zander als 'Willibald Schnüffel'.
        Sowie 'Mo(nu)mente der Kunst', wo ich wie hypnotisiert dem Ticken der Uhr zuhöre.
        Und mit Abstrichen noch 'Lehrer Anton Hinlegen'...
        Aber Margarethe Schreinemakers mit Piepsstimme und etwas dünnen Beinen - gewöhnungsbedürftig. Gefällt mir nicht so ganz. Ebenso der Quatsch 'Die Schwachsinnsklinik'.

        Nun wird es wieder auf '1festival' wiederholt, wo es zuletzt 2009 lief - und ich einige Folgen verpasst hattte, was ich jetzt nachholen werde...
        • (geb. 1973) am

          Habe heute zufällig auf ZDF Festival eine Folge "Sender Frikadelle" gesehen. Während so Sendungen wie "Bananas", "Känguruh" und "Klimbim" mir immer noch geläufig sind, hatte ich diese Sendung völlig aus meinem Gedächstnis verbannt. Obwohl ich sie damals sicher geguckt habe.. Sehr witzig..
          Aber ich weiß noch immer nicht wann und wo das lief..
          • (geb. 1963) am

            Vom 08.10.1986 bis zum 22.04.1987 im WWF-Regionalprogramm (s. ganz unten). Bei uns im Norden kann ich mich allerdings auch nicht erinnern, wann und wo diese Comedy lief...
          • (geb. 1974) am

            Soweit ich weiß, lief 'Sender Frikadelle' ausschließlich im ARD-Regionalprogramm WEST und in KEINEM anderen Regional-Sendegebiet.

            Es gab am Ende immer eine Zuschauerfrage, die man per Post beantworten konnte/sollte. Hätte man die Sendung wenige Monate später im Südwest- oder Nord-Regionalprogramm ausgestrahlt, hätte man die Einsende-Daten ändern müssen... von daher...
        • (geb. 1963) am

          Na ja - selbst eine Margarethe Schreinemakers fing mal klein an. Aber "Bananas" war doch irgendwie besser...
          • (geb. 1981) am

            Ich habe heute Nachmittag eine Episode von Sender Frikadelle
            auf Eins Festival gesehen.Am Anfang fand ich die Sketche noch witzig aber dann trifft das Zitat " So schlecht dass es schon wieder gut ist "
            auch nicht mehr zu. Sender Frikadelle ist Trash -Nonsense Humor
            auf unzureichendem Niveau -schade dass sich so ein hervorragender
            Komiker wie Frank Zander für so eine unausgereifte Sketchshow hergibt.
            Ich hatte mehr das Gefühl dass man gute Komiker erfolglos zu kopieren
            versucht - und sehr erstaunt das Eins Festival so einen unausgegorene
            Sendung mit drittklassigem Humor sendet.
            nicht alles was in den archiven liegt ist auch Sendefähig.
            • (geb. 1963) am

              Auch noch nie gesehen. Hatte vorher von dieser Serie überhaupt nichts gewusst. Und die lief im Regionalprogramm?! Etwa auch bei uns im Norden? Na das kann ich ja nachher mal nachholen. Was ein Glück, daß ich im Besitz eines Digital-Dekoders bin...
              • (geb. 1977) am

                Damals war ich total begeistert von der Sendung, heute treibts mich schier in den Wahnsinn, wenn Leute sich über alte TV-Kult-Serien unterhalten und ich sag:"Ja, und "Sender Frikadelle"..." -und alle mich angucken, als brütete ich gerade ne Psychose aus.
                Es wird doch sonst jeder Rotz im Fernsehen tausendmal wiederholt...
                • (geb. 1978) am

                  In der Grundschule habe ich einen Aufsatz über diese Sendung geschrieben. Er enthielt das Wort "geil", daher legte meine Lehrerin mir nahe, den Aufsatz noch mal neu und am besten auch über eine andere Sendung zu schreiben.
                  Das einzige, woran ich mich noch erinnern kann, ist das Bürogebäude mit einer riesigen drehenden Frikadelle auf dem Dach.
                  • (geb. 1980) am

                    Sender Frikadelle- Hammer! Ich durfte´s als Kind eigendlich nicht gucken, meine Eltern fanden es dann doch stellenweise nicht kindgerecht. Hab´s aber trozdem immer gesehen und fand´s einfach geil. Besonders diese OP- Skeche mit Frank Zander.... *lol*
                    Komischerweise kann sich heute kaum einer mehr dran erinnern. Schade eigendlich....

                    weiter

                    Erinnerungs-Service per E-Mail

                    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Sender Frikadelle im Fernsehen läuft.

                    Auch interessant…