Kommentare 1–10 von 13weiter

    • Thomas Mühlbauer (geb. 1964) am 12.04.2014

      Hin und wieder passieren kleine Wunder: Bei YouTube sind einige Folgen hinterlegt, unter anderem die erste (und in meinen Augen beste) Folge im Geisterhaus, die mir als Kind diverse Alpträume beschert hat; vor allem die Schneiderpuppe, auf deren Auge ein Lichtstrahl fällt...
        hier antworten
      • Paul Litter (geb. 1964) am 24.04.2006

        Ich bin sehr erstaunt über das Interesse an dieser Serie. Vor kurzem bin ich
        auf diese Seite gestoßen, weil ein Tauschpartner diese Serie sucht. In
        diesem Forum fand ich auf der rechten Seite unter "jetzt bei Ebay", daß dort die letzten 6 Folgen dieser Serie als 16 mm Film angeboten wurden.
        Interessehalber habe ich das Angebot verfolgt. Die beiden Filmrollen waren
        zwei Wochen angeboten und niemand hat diese erworben, obwohl, so wie
        ich erfahren habe, diese Serie nie mehr im Fernsehen gezeigt werden kann.
        Zum einen, wie auch schon in diesem Forum gepostet, weil unklar ist, wer
        die Rechte hat und zum anderen, weil es kein Material von den letzten
        sechs Folgen mehr gibt, außer den 16 mm Filmen.
        So bin ich erstaunt, daß hier von Interesse gesprochen wird, aber dies dann
        zum Nulltarif, das kann kein echtes Interesse sein.
          hier antworten
        • Stefan (geb. 1960) am 01.03.2006

          Auch ich erinnere mich noch an diese gut gemachte Kinderserie. Die Ausstrahlung fiel in die Zeit der Mondlandungen. Da ich mich damals sehr für das Apolloprogramm begeisterte, erinnere ich vor allem die letzte Folge "Auf Umwegen zum Mars", die meine Phantasie sehr beflügelte und mich zum Nachbau eines Kesselraumschiffs animierte.
            hier antworten
          • Holger (geb. 1957) am 10.11.2005

            Auch dies war eine wirckliche spannende und witzige Serie,wieder ein Beispiel dafür,dass das englische TV es sehr gut verstanden
            hat,tolle Kinderserien zu machen. Es ist schade,daß diese Serien
            einfach verschwinden und stattdessen diese fürchterlichen Soaps
            gesendet werden.
              hier antworten
            • Thomas Mühlbauer (geb. 1964) am 08.08.2003

              Mittlerweile gibt es die ersten Episoden auf DVD, nachfolgend eine Besprechung: There are actually 18 episodes of The Magnificent Six And A Half which were made between 1967 and 1971, and the first 6 episodes were later edited together to make a feature film (in Canada). For details please see the Associated Programmes page of the website.

              The episodes on Volume One are:
              Ghosts and Ghoulies
              Kon-Tiki Kids
              The episodes on Volume Two are:
              Bob A Job
              Peewee's Pianola

              Volume's Three and Four are not due to be released
              until October 21st - so I won't know the remaining four
              episode titles until I receive them from Blackstar.
              Neither Network nor Blackstar have any listings on their sites for the "special features" material.

              Ausserdem gibt es eine Website, die sich dieser Serie widmet, viel Spass damit:

              http://www.thedoubledeckers.com/six.htm
                hier antworten
              • Bruno Harwardt (geb. 1960) am 07.04.2003

                Die Rechte dieser Serie sind nun mittlerweile verfallen (20.3.03) und liegen nun auch nicht mehr bei EM-TV/Kirch Media.
                Nun kann vielleicht vielleicht noch über Rank Film London, übernommen von Carlton International, eine Möglichkeit gegeben sein. Traurig aber wahr, das deutsche Fernsehen hat sich von dieser Serie, aufgrund seiner Blickrichtung nur nach vorne, endgültig verabschiedet. So viel zu pädagogisch erfolgreichen Serien.
                  hier antworten
                • Stefan (geb. 1960) am 15.12.2002

                  Ich kann mich den o.a. Kommentaren nur anschließen. Eine ausgezeichnete Kinderserie aus England, wo auch andere außerordentlich spannende, witzige und ideenreiche Sendungen der 60er und 70er Jahre (z.B. Catweazle) produziert wurden und die die uneingeschränkte Billigung meiner Eltern fand. Ich erinnere mich noch an eine Episode, die meine Phantasie damals ziemlich stark anregte. Es war die Zeit der Apollo-Mondflüge und auch die 6 Wilden und das Krümel wollten mit einer selbstgebauten, kohlenstaubangetriebenen Rakete eine Reise zum Mond antreten. Natürlich wurde daraus nichts. Dennoch kam es zu einem "Flug in den Orbit", als ein Kran das Raumschiff versehentlich auf seinen Haken nahm und an einen anderen Ort versetzte... Nach der Ausstrahlung dieser Sendung habe ich mein Gehirn wochen- und monatelang mit Gedanken über die Konstruktion dieses Raumschiffes zermartert und eigene Pläne für den Nachbau einer kohlenstaubangetriebenen Rakete entwickelt. Leider war diesen wie auch der Filmrakete kein nachhaltiger Erfolg beschieden. Eine Wiederholung dieser Serie wäre aus pädagogischen Gründen zu empfehlen und für unsere heutigen Kids vieleicht eine Entdeckung.
                    hier antworten
                  • S. Gölzenleuchter (geb. 1965) am 13.12.2002

                    Es handelt sich um die Kinderserie, bei dem einem kleinen Mädel vor lauter Angst die Zöpfe zu berge stehen. War für mich die schönste Kinderserie, die es je gab. Wurde diese eigentlich schon mal wiederholt???? Bzw. gibt es Infos, ob an eine WH gedacht ist???
                      hier antworten
                    • Burkhard (geb. 1963) am 23.10.2002

                      Auch aus meiner Sicht war dies die lustigste Kinderserie. Wir (einschließlich der Eltern) haben uns wirklich fast kaputtgelacht. Leider kann ich mich inhaltlich an nichts mehr erinnern, ich weiß nur noch, daß die Serie am frühen Sonntagnachmittag im ZDF lief, zusammen mit "Indian River", das mir auch gut gefiel.
                        hier antworten
                      • B. Harwardt (geb. 1960) am 05.10.2002

                        Ich kann die Einträge nur bestätigen. Für mich die lustigste Kinder/Jugendserie überhaupt. Die Rechte liegen bei EM-TV. Kopien auch gegen Bezahlung bekommt man dort nicht. Diverse E-Mails an das Deutsche Fernsehen stoßen dort auf Unverständnis. An Wiederholungen ist dort auch nicht zu denken. Schade, daß für das TV-Publikum so wenig getan wird.
                          hier antworten

                        Erinnerungs-Service per E-Mail

                        Wir informieren Sie kostenlos, wenn Sechs Wilde und ein Krümel im Fernsehen läuft.