Schätze der Welt

    zurückFolge 413weiter

    • Die Geheimnisse der Nuraghen und des Cantu a tenore – Sardinien (Italien)

      Folge 413 (15 Min.)

      Auf ganz Sardinien sind über 7.000 Rundtürme aus tonnenschweren Steinbrocken verstreut. Oft sind nur noch die Stümpfe dieser megalithischen Bauten vorhanden, die „Nuraghi“. Die ersten wurden um 1400 vor Christus erbaut. Zwischen die mächtigen Blöcke wurden kleine Steine gesteckt, eine Bauweise, die die Steintürme einsturzsicher machte. Allesamt sind sie Zeugen einer der größten frühgeschichtlichen Inselkulturen: der Nuraghenkultur. Die alten Sarden haben keine schriftlichen Zeugnisse hinterlassen. Ungeklärt ist, ob sie überhaupt eine Schrift benutzten. Vieles über sie bleibt deshalb im Dunkeln, wie auch das Rätsel um die Nuraghi-Turmbauten. Die meisten von ihnen finden sich im Inselinnern. Dort besetzen sie in strategisch günstiger Lage die Spitzen von Hügeln, oft sind mehrere in Sichtweite aufgereiht. Vieles spricht dafür, dass sie vor allem der Verteidigung dienten, Schutz boten vor Seeräubern und anderen Eindringlingen. Einige bildeten dorfartige Siedlungen, etwa der Komplex Su Nuraxi, der zum UNESCO-Welterbe erklärte wurde. Von der Religiosität der Nuragher zeugen Wasserheiligtümer wie das von Santa Cristina. Dort wurden wohl Reinigungs- und Fruchtbarkeitsrituale veranstaltet. Wie die Nuraghi stellt auch der Cantu a tenore, eine Art historischer Chor und Sardiniens immaterielles Kulturerbe, die Wissenschaftler vor Rätsel. Manche vermuten die Wurzeln des archaischen Gesangs in der Nuraghenkultur. Sicher ist, dass der Cantu a tenore tief in der Welt der sardischen Hirten verwurzelt ist. Die Dokumentation aus der Reihe „Schätze der Welt – Erbe der Menschheit“ stellt die Geheimnisse der Nuraghen auf der Mittelmeerinsel Sardinien vor. (Text: 3sat)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 23.11.2014 3sat
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Crew

      Streams und Mediatheken

      ARD Mediathek

      Sendetermine

       Mo 26.08.2019
      11:05–11:20
      11:05–SRF 1
       So 28.04.2019
      06:45–07:00
      06:45–NDR
       Mo 04.02.2019
      11:10–11:25
      11:10–SRF 1
       Mi 26.12.2018
      14:40–14:55
      14:40–ARD-alpha
       Do 01.11.2018
      18:15–20:15
      18:15–3sat NEU
       Sa 13.10.2018
      03:35–03:50
      03:35–tagesschau24
       Mo 08.10.2018
      03:28–03:43
      03:28–tagesschau24
       So 27.05.2018
      04:07–04:22
      04:07–tagesschau24
       So 29.04.2018
      19:40–20:00
      19:40–3sat
       Di 29.08.2017
      02:40–03:00
      02:40–tagesschau24
       Di 22.08.2017
      07:30–07:45
      07:30–SWR Fernsehen
       So 20.08.2017
      19:40–20:00
      19:40–3sat
       So 11.06.2017
      03:27–03:42
      03:27–tagesschau24
       Di 06.06.2017
      03:25–03:40
      03:25–tagesschau24
       So 21.05.2017
      06:45–07:00
      06:45–NDR
       Di 06.09.2016
      07:35–07:50
      07:35–SWR Fernsehen
       Sa 06.08.2016
      02:10–02:25
      02:10–tagesschau24
       Sa 30.07.2016
      22:55–23:10
      22:55–tagesschau24
       Do 26.11.2015
      00:45–01:00
      00:45–tagesschau24
       So 22.11.2015
      03:35–03:50
      03:35–tagesschau24
       Sa 21.11.2015
      08:45–09:00
      08:45–SR
       Sa 21.11.2015
      07:30–07:45
      07:30–tagesschau24
       Mo 16.11.2015
      12:44–12:59
      12:44–3sat
       So 15.11.2015
      19:40–20:00
      19:40–3sat
       So 07.06.2015
      06:45–07:00
      06:45–NDR
       Fr 05.06.2015
      04:45–05:00
      04:45–tagesschau24
       Sa 25.04.2015
      23:00–23:15
      23:00–tagesschau24
       Sa 25.04.2015
      07:30–07:45
      07:30–tagesschau24
       So 12.04.2015
      07:15–07:30
      07:15–SWR Fernsehen
       So 05.04.2015
      18:15–18:30
      18:15–Phoenix
       So 23.11.2014
      19:40–20:00
      19:40–3sat NEU

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Schätze der Welt im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …