Pop
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.09.1973 ARD
    Alternativtitel: Pop '73 / Pop '74 / Pop '75 / Pop '76 / Pop '77 / Pop '78 / Pop '79

    Musikshow mit nationalen und internationalen Sängern und Gruppen sowie Infos über die Musikszene, einen Tourneekalender und Filmberichte zu angesagten Bands.

    Die in Südwest 3 gestartete Sendung schaffte es 1976 auch ins Nachmittagsprogramm (teilweise auch ins Abendprogramm) der ARD, wo sie bis 1978 von Hans-Jürgen Kliebenstein moderiert und 1979 von Volker Lechtenbrink abgelöst wurde.

    Pop – Community

    test-bild (geb. 1974) am 03.12.2017 04:23: Tja, 2017 hat der ARD-Spartenkanal ONE vom WDR dankenswerter Weise die erste Häfte dieser SWR-Sendereihe mit den Jahren 1974-76 im Rahmen seiner beliebten Fernsehschätze zum Wochenende aus dem Archiv geborgen. Jetzt bleibt zu hoffen, dass zukünftig auch noch die zweite Hälfte mit den Jahrgängen 1977-79 folgen werden, in der es weitere seltene Auftritte zu bewundern gibt, wie z.B. Boney M. mit einem von Marcia LIVE gesungenen Belfast (siehe hier https://www.youtube.com/watch?v=W4PtVOSlDck). Vielleicht müssen die Erstsendungen für komplette Wiederholungen ja aus irgendwelchen rechtlichen oder Kostengründen immer erst 40 Jahre zurückliegen. Reine Spekulation, aber ich sehe sonst keinen Grund für den vorzeitigen Abbruch der Wiederholungen, da es an den Quoten sicher nicht gelegen haben dürfte.

    Pop – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Musikshow mit Hits und Bands aus den aktuellen Charts. Um Aktualität zu verdeutlichen, enthielt der Sendetitel jeweils die auf zwei Stellen gekürzte Jahreszahl von Pop ’74 bis Pop ’79.

    Erster Moderator war vier Jahre lang Hans-Jürgen Kliebenstein, Nachfolger wurde ab Januar 1979 Volker Lechtenbrink. 1977 vermeldete Chris Howland in einer wiederkehrenden Rubrik innerhalb der Show aktuelle Pop-News.

    Jedes Jahr wurden etwa acht Ausgaben gezeigt. Die meisten der 45 minütigen Folgen liefen als Erstausstrahlung in Südwest 3, einige wurden kurz darauf in der ARD wiederholt, einzelne liefen dort zuerst. Sendeplatz im Ersten war zunächst samstagnachmittags, später, mit Lechtenbrink, im Abendprogramm. Im Februar 1980 folgte noch ein Best of. Regisseur Dieter Wendrich leistete Pionierarbeit mit den technischen Tricks der Blue-Box.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Pop im Fernsehen läuft.