Folge 13

    • 13. Nuhr 2016 – Der Jahresrückblick

      Folge 13 (60 Min.)
      2016 – ein empörendes Jahr, in dem irgendwann nichts mehr so war wie zuvor. Ein Jahr ohne Bowie, Genscher und Prince, dafür mit Pokemons. Ein Jahr, in dem man sich fragen muss, ob man Clowns noch lustig finden darf. Ein Jahr, in dem Thomas Müller plötzlich das Tor nicht mehr traf. Dazwischen reichlich Wutbürger, Reichsbürger und Cheeseburger. Dabei war 2016 eigentlich weder besser noch schlechter als die Jahre davor. Zeit, genauer hinzuschauen und die launigen Momente zu
      entdecken. Dieter Nuhr, vor kurzem zum wiederholten Male als bester Komiker Deutschlands ausgezeichnet, lässt das zu Ende gehende Jahr Revue passieren. Zusammengefasst: 2016 war einfach anders, aber ebenso komisch. Die Sendung wird am 19. Dezember 2016 im Berliner Friedrichstadtpalast aufgezeichnet. „Nuhr 2016 – Der Jahresrückblick“ ist eine Produktion der Nuhr Media GmbH in Zusammenarbeit mit der Juni TV GmbH im Auftrag des rbb für Das Erste. (Text: ARD)
      Deutsche ErstausstrahlungDo 22.12.2016Das Erste

    Cast & Crew

    Sendetermine

    Mo 02.01.2017
    03:45–04:45
    03:45–
    So 01.01.2017
    18:30–19:28
    18:30–
    So 01.01.2017
    04:00–05:00
    04:00–
    So 01.01.2017
    01:20–02:20
    01:20–
    Sa 31.12.2016
    23:30–00:30
    23:30–
    Sa 31.12.2016
    20:15–21:15
    20:15–
    Fr 30.12.2016
    23:10–00:10
    23:10–
    Fr 30.12.2016
    22:44–23:44
    22:44–
    Fr 30.12.2016
    00:45–01:45
    00:45–
    Do 29.12.2016
    21:10–22:10
    21:10–
    Mi 28.12.2016
    00:30–01:30
    00:30–
    Mo 26.12.2016
    22:00–23:00
    22:00–
    Fr 23.12.2016
    03:10–04:10
    03:10–
    Do 22.12.2016
    22:00–23:00
    22:00–
    NEU

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Nuhr – Der Jahresrückblick im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

    • am

      Ein Highlight ! Im Gegensatz zu priol, dessen Einkommen
      Leider ja auch zum Teil aus den Rundfunkgebühren
      bestehen
      Wird...... Aber sicher wird er nur den nicht pfändbaren
      Betrag in Anspruch nehmen und den Rest spenden - was
      Ist schon Leistung :-)

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…