ZDFneo zeigt „Safe House“ im Februar

    Britische Krimiserie mit Christopher Eccleston

    Marcus Kirzynowski – 25.09.2015, 13:52 Uhr

    Christopher Eccelston in „Safe House“

    Während die britische Krimiserie „Safe House“ am Sonntag im Rahmen des Festivals Cologne Conference in Köln über die große Leinwand flimmert (fernsehserien.de berichtete), werden sich deutsche Fernsehzuschauer noch bis Februar gedulden müssen, bis die ITV-Produktion ausgestrahlt wird. Wie eine ZDF-Sprecherin gegenüber wunschliste.de bestätigte, wird die vierteilige erste Staffel ab dem 2. Februar dienstags auf ZDFneo zu sehen sein. Zu welcher Uhrzeit und ob mit einer oder mehreren Folgen am Stück, ist noch nicht bekannt.

    Robert (Christopher Eccleston, „Doctor Who“) ist ein pensionierter Poilzeibeamter, der sich mit seiner Gattin Kathy (Marsha Thomason, „White Collar“) in ihrem abgelegenen Haus um Menschen kümmert, die in Gefahr geraten sind und sich verstecken müssen. Die ersten „Gäste“ sind die Mitglieder einer Familie, die nach einem gewalttätigen Angriff durch einen Unbekannten um ihr Leben fürchten. Der Unbekannte hatte dabei zu verstehen gegeben, dass er seine Opfer schon länger kenne.

    Die Ereignisse wecken in Robert Erinnerungen an ein eigenes Erlebnis mit dem Personenschutz: 18 Monate zuvor hatte er eine Kronzeugin zu beschützen versucht, die aber ermordet wurde.

    Paterson Joseph („Law & Order: UK“), Jason Merrells („Emmerdale“), Nicola Stephenson („All at Sea“) und Peter Ferdinando haben weitere Hauptrollen.

    Mit bis zu 27 Prozent Marktanteil war die erste Staffel der Serie ein großer Quotenerfolg für ITV. Inzwischen hat der Privatsender auch bereits eine zweite Staffel bestellt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen