ZDF-Vormittag: Krimis starten schon Anfang September

    Medizin-Talk „Die Ärzte“ fliegt kurzfristig aus dem Programm

    Michael Brandes – 25.08.2011, 15:43 Uhr

    ZDF-Vormittag: Krimis starten schon Anfang September – Medizin-Talk "Die Ärzte" fliegt kurzfristig aus dem Programm – Bild: ZDF

    Das ZDF trennt sich früher als geplant vom vormittäglichen Medizin-Talk „Die Ärzte“ mit Ruth Moschner. Grund für die Absetzung sind die schwachen Einschaltquoten. Am Donnerstag, 1. September, wird die Sendung letztmalig um 10:45 Uhr ausgestrahlt.

    Nicht zum Einsatz kommen zudem die „Nürnberger Schnauzen“: Wiederholungen der Zoo-Doku hätten ab Montag, 5. September, werktags um 11:15 Uhr ausgestrahlt werden sollen. Nun verschwinden sie wieder im Archiv.

    Stattdessen ermitteln bereits ab dem 5. September „Die Rosenheim-Cops“ und die „SOKO Kitzbühel“ im ZDF-Vormittagsprogramm. Ursprünglich war der Einsatz der eigenproduzierten Regional-Krimis erst ab dem 22. September vorgesehen (fernsehserien.de berichtete). Beginnend jeweils mit der ersten Staffel werden alte „Rosenheim-Cops“-Episoden von Montag bis Freitag jeweils um 10:30 Uhr wiederholt, „SOKO Kitzbühel“-Folgen jeweils um 11:15 Uhr. Das Service-Format „Volle Kanne“ wird um 15 Minuten gekürzt von 9:03 Uhr bis 10:30 Uhr gesendet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Da gebe ich Dir völlig Recht, Catherine! Der Vormittagssendeplatz um 11:15, beim ZDF, gehört bekanntermaßen nur EINER Serie/Soap!!! Ja, eine Foren-Schau, speziell beim ZDF täte den Programmplanern wirklich gut. Ich denke aber, die kennen die Wahrheit und auch die Wünsche der Zuschauer und Fans aus dem eFeF:-) Hatten doch jede Menge Post etc. dazu!:-))) Und Krimis gehören so gar nicht in den Vormittag, die mag ich nur im Vorabendprogramm! Ich werde sie vormittags jedenfalls nicht schauen!! Wer braucht denn Kochshows?????
      • am

        Ein letzter verzweifelter Versuch des ZDF sein Gesicht zu wahren,wir die Zuschauer,fühlen uns regelrecht verschaukelt.
        Recht vielen Dank an die Programmgestalter,schaut Euch in den Foren
        um,vielleicht wird dann begriffen,was die Zuschauer wollen...und nicht
        noch mehr Kochsendungen,zum Beispiel.

        weitere Meldungen