ZDF: „Die Chefin“ kehrt im Dezember zurück

    Starttermin für vier neue Folgen der dritten Staffel

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 24.10.2013, 12:28 Uhr

    „Die Chefin“ – Bild: ZDF/Jacqueline Krause-Burberg
    „Die Chefin“

    Vera Lanz geht im Dezember wieder auf Verbrecherjagd. Wie das ZDF bekannt gab, werden die ersten vier Folgen der dritten Staffel von „Die Chefin“ ab dem 6. Dezember freitags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Insgesamt wurden im Sommer dieses Jahres acht neue Fälle rund um die Kriminalhauptkommissarin der Münchner Mordkommission abgedreht (fernsehserien.de berichtete).

    Neben Katharina Böhm als Vera Lanz sind erneut Jürgen Tonkel (Paul Böhmer), Stefan Rudolf (Jan Trompeter) und Nicole Marischka (Heile Steinbeck) als Polizeikollegen, sowie Olga von Luckwald als Tochter Zoe und Hermann Beyer als Schwiegervater der Kommissarin zu sehen. Episodenrollen übernehmen unter anderem Dieter Mann, Stefanie Schmid, Markus Böker, Misel Maticevic, Bernhard Schir, Johann von Bülow, Felix Klare und Gundi Ellert.

    Die erste neue Folge trägt den Titel „Vertrauen“. Darin müssen Lanz und ihr Team zunächst einige Rückschläge hinnehmen. Als sie einen Drogengroßhändler überführen wollen, stirbt der Vermittler. Darüber hinaus fällt ein junger Polizist ins Koma, nachdem er angeschossen wurde. Um den Fall weiterzuverfolgen, muss Vera Lanz nun noch stärker mit Mario Fechtner (Misel Maticevic), dem undurchsichtigen V-Mann der Drogenfahndung, kooperieren. Obwohl er ein charismatischer und attraktiver Mann ist, fällt es Lanz nicht leicht ihm zu trauen, da er sich ständig an der Schwelle zur „falschen Seite“ bewegt. Ermittler Dominik Schneider (Bernhard Schir) warnt die Hauptkommissarin davor, dass Fechtner ein Heuchler sein könnte.

    Die Sendetermine für die weiteren vier Episoden der dritten Staffel stehen noch nicht fest.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen