„Yellowjackets“: Erfolgreicher Survival-Thriler mit Christina Ricci und Juliette Lewis für Staffel 2 verlängert

    Deutschlandstart noch vor dem Jahreswechsel bei Sky

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 17.12.2021, 11:13 Uhr

    Der Cast von „Yellowjackets“ – Bild: Showtime
    Der Cast von „Yellowjackets“

    Der amerikanische Pay-TV-Sender Showtime hat seine aktuelle Serie „Yellowjackets“ um eine zweite Staffel verlängert. Dabei bezeichnete der Sender die Serie um die Überlebenden eines Flugzeugabsturzes als einen durchschlagenden Erfolg, vor allem in den Streamingzahlen. Die Deutschlandpremiere der zehnteiligen Auftaktstaffel findet ab dem 28. Dezember bei Sky Atlantic und Sky Ticket statt (fernsehserien.de berichtete).

    Die Serie „Yellowjackets“ erzählt ihre Geschichte im Wesentlichen auf zwei Zeitebenen: Einmal wird die Geschichte von Schülerinnen aus New Jersey – die erfolgreich im Schul-Fußballteam Yellowjackets sind – im Jahr 1996 dargestellt. Die Schülerinnen sind im Abschlussjahr und auf dem Sprung zum College, haben sich das Recht zur Teilnahme an einem landesweiten Turnier an der Westküste erspielt. Auf dem Weg dorthin stürzt die kleine Privatmaschine, in der sie unterwegs sind, über der nordamerikanischen Wildnis ab – erst 19 Monate später werden die verbleibenden Überlebenden gefunden. 25 Jahre nach dem aufsehenerregenden Absturz müssen sich die Überlebenden anlässlich des „Jubiläums“ erneut mit neugierigen Nachfragen auseinandersetzen, da sie seit den Geschehnissen einen Bund des Schweigens gebildet hatten – aus Gründen… Immer wieder eingestreut sind aber auch schlaglichtartige Blicke auf die 19 Monate, die die jungen Frauen in der Wildnis verbrachten – und die die verstörenden Entwicklungen andeuten.

    „Yellowjackets“ ist gleichsam Charakter- und Überlebensdrama wie auch Mysteryserie und zeigt einerseits die Schülerinnen und die Zeit nach dem Absturz, während andererseits durch die Zeitebene „25 Jahre später“ der Umgang der Überlebenden mit Erlebnissen und Geheimnissen im Fokus steht und durch diese Handlungsebene auch die Spannung bei der Frage erhöht wird, was mit den Charakteren passiert ist, die hier nicht auftauchen.

    Auf der Handlungsebene im Jahr 2021 haben Melanie Lynskey, Juliette Lewis, Christina Ricci, Tawny Cypress und Warren Kole Rollen. Die jugendlichen Charaktere werden unter anderem von Ella Purnell, Sophie Nélisse, Jasmin Savoy Brown, Sophie Thatcher, Sammi Hanratty, Ben Scott und Jack DePew porträtiert.

    Laut Nevins brachte „Yellowjackets“ den zweiterfolgreichsten Streamingstart in der Geschichte von Showtime überhaupt – und zudem bei den wöchentlichen Episoden zweistellige Wachstumsraten. Der erfolgreichste Streamingstart war übrigens „Dexter: New Blood“, das bereits mit einigem Prestige daherkam.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen