„Vorstadtweiber“: ORF bestellt sechste und finale Staffel

    Fünfte Staffel wird erst 2021 gezeigt

    Vera Tidona – 09.09.2020, 15:51 Uhr

    „Vorstadtweiber“ mit Ines Honsel, Maria Köstlinger und Nina Proll (v.l.)

    Die erfolgreiche österreichische Serie „Vorstadtweiber“ geht mit der sechsten Staffel zu Ende. Der  ORF hat die finalen Folgen mit Maria Köstlinger, Nina Proll, Hilde Dalik und Ines Honsel in den Hauptrollen bestellt. Die Ausstrahlung wird jedoch noch eine Weile auf sich warten lassen, denn zunächst einmal steht die Premiere der bereits fertiggestellten fünften Staffel an – voraussichtlich allerdings auch erst im nächsten Jahr. Staffel sechs dürfte frühestens 2022 folgen. In Deutschland übernahm bis inklusive der dritten Staffel Das Erste die Erstausstrahlung der Serie – seitdem sind die deutschen Zuschauer auf die ORF-Mediathek angewiesen (fernsehserien.de berichtete).

    Ich denke, man sollte sich würdig verabschieden von Figuren, die man so lieb gewonnen hat, obwohl sie doch so durchtrieben sind. Und bevor wir in Gefahr geraten, uns zu wiederholen und eine Geschichte zu Tode zu erzählen, lassen wir sie in den Erinnerungen weiterleben, bestätigt Serienmacher und Autor Uli Brée den Entschluss des Senders, die schwarzhumorige Dramaserie nach sechs Staffeln und 60 Folgen abzuschließen.

    In den zehn Folgen der sechsten Staffel kündigen sich mit Christian Strasser, Johannes Silberschneider und Alexander Pschill gleich drei Neuzugänge an. Gleichzeitig wurde ein Wiedersehen mit Bernhard Schir und Juergen Maurer bestätigt. Daneben sollen auch die Aussteiger Gerti Drassl, Simon Schwarz und Peter M. Marton zurückkehren. Über die Handlung wird jedoch noch nichts verraten.

    Die Dreharbeiten haben in diesen Tagen in Wien und Umgebung begonnen. Produziert wird die Serie von MR Film. Die zuletzt gezeigte vierte Staffel feierte zwischen September und November 2019 bei ORF 1 Premiere (fernsehserien.de berichtete). Ob sie es je ins deutsche Fernsehen schaffen wird, bleibt nach dem Ausstieg der ARD unklar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1963) am melden

      Mich auch und auf die DVDs
        hier antworten
      • (geb. 1979) am melden

        Vergessen werden wir die Weiber nie... War eine tolle Zeit und ich freue mich, dass bald die beiden letzten Staffeln in ORF1 ausgestrahlt werden.
          hier antworten
        • (geb. 1963) am melden

          Ja Juettchen nicht wahr? Zum Glück gibt es ja DVDs so sind wir nicht ganz aufgeschmissen
            hier antworten
          • (geb. 1952) am melden

            Da sieht man wieder wie prüde die ARD ist und welche 'Schnarcher dort am Werk sind.
              hier antworten
            • (geb. 1963) am melden

              Schade aber immerhin 60 Folgen.
              Aber die werden ja sicher auf DVD erscheinen.
              Werde mir die 5 und 6 Staffel auf DVD kaufen auch in Österreich
              Freue mich schon
                hier antworten

              weitere Meldungen