Von „Unter uns“ zu „GZSZ“: Neue Hauptdarstellerin in RTL-Daily

    Nina Ensmann verstärkt den Cast im Sommer

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 24.06.2022, 12:16 Uhr

    „GZSZ“: Nina Ensmann als Jessica Reichelt – Bild: RTL/Rolf Baumgartner
    „GZSZ“: Nina Ensmann als Jessica Reichelt

    Deutschlands erfolgreichste Daily Soap erhält Zuwachs: Ab Sommer verstärkt Nina Ensmann den Cast von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und übernimmt eine neue Hauptrolle. Für die Schauspielerin handelt es sich um ihre erste durchgehende Serien-Hauptrolle, wenngleich das Soap-Universum für sie nicht ganz neu ist.

    Denn 2019 war sie einige Monate bei „Unter uns“ in einer Nebenrolle als Anwältin Emilia Richter zu sehen. Bei „GZSZ“ verkörpert sie nun Jessica Reichelt, die für viel Aufsehen und eine große Überraschung sorgen wird, verrät Nina Ensmann. Es wird also nicht langweilig, wenngleich weitere Details zum Hintergrund der neuen Figur noch nicht bekannt sind. Nina Ensmann füllt damit auch die Lücke, die Olivia Marei in der Soap hinterlässt, da sie bald ihr Kind zur Welt bringt und nun eine längere Babypause einlegen will.

    Im RTL-Interview spricht Nina Ensmann darüber, wie sie an die Rolle bei „GZSZ“ kam: Alles hat mit einer Casting-Anfrage in meinem Urlaub angefangen. Ich war in Italien und genau an dem Tag haben wir, mein Freund und ich, einen Tagesausflug nach Mailand gemacht. Dort habe ich sofort im Hotelzimmer mein Casting-Video aufgenommen, was ein ziemliches Chaos verursacht hat, da ich dafür das halbe Hotelzimmer umstellen musste. (lacht) Danach ging es für mich nach Berlin zum Live-Casting. Dort habe ich direkt das Team und meine zukünftigen Schauspielkolleg:innen kennenlernen dürfen. Die freudige Nachricht, dass sie die Rolle bekommt, erhielt sie, als sie gerade mit ihrer Chihuahua-Hündin Lou Lou spazieren war.

    Da die „GZSZ“-Dreharbeiten in Babelsberg stattfinden, musste Nina Ensmann ihr Leben umstellen: Ich habe mir eine Wohnung in Berlin gesucht und werde nun zwischen Düsseldorf und Berlin pendeln. Ich freue mich riesig auf alle neuen Eindrücke und Erfahrungen. Ich liebe Berlin und habe auch viele liebe Bekannte hier. Am „GZSZ“-Set wurde sie von ihren neuen Kollegen herzlich begrüßt: Ich freue mich auf alles, was kommen wird. Jeder Tag wird neu und spannend. Ich freue mich aber vor allem auf die Kolleg:innen vor und hinter der Kamera, die mir bereits ein herzliches Willkommen bereitet haben und natürlich bin ich sehr gespannt, wie die GZSZ-Community mich empfangen wird.

    Die gebürtige Münsteranerin absolvierte das Studium der Wirtschaftswissenschaft mit Diplom und nahm anschließend privaten Schauspielunterricht. Zunächst arbeitete sie als Model und wurde Werbegesicht von Edeka. 2017 und 2018 war sie Ensemble-Mitglied in der Sat.1-Sketchcomedy „Knallerkerle“. Gastrollen spielte sie unter anderem in „Andere Eltern“, „Goldjungs“, „Bettys Diagnose“ und zuletzt „Ein Fall für zwei“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen