„Verona privat“: RTL testet Doku-Soap über die Pooths

    Einblicke in das Privatleben von Verona und Franjo

    20.02.2014, 16:47 Uhr – Glenn Riedmeier

    "Verona privat": RTL testet Doku-Soap über die Pooths – Einblicke in das Privatleben von Verona und Franjo – Bild: RTL/Markus Nass
    Verona Pooth in der RTL-Trashshow „Die Pool Champions“

    Nachdem das Interesse an Daniela Katzenberger zuletzt nachgelassen hat, betrachtet RTL die Zeit offenbar als reif für eine Doku-Soap mit der inoffiziellen Vorgängerin Verona Pooth. Zunächst einmalig ist als Testballon am Sonntag, 30. März, um 19.05 Uhr die Sendung „Verona privat – Zuhause bei den Pooths“ zu sehen. Bei Erfolg ist eine Fortsetzung sicher nicht ausgeschlossen.

    Nach Senderangaben öffnet Verona Pooth „erstmals einem Kamerateam die Tür ihres Zuhauses“, um die „Powerfrau in sehr privaten Momenten mit ihrem Mann Franjo und den gemeinsamen Kindern San Diego und Rocco Ernesto zu erleben“. Die Zuschauer können so den vermeintlich spannenden Alltag der Werbeikone mitverfolgen, ob mit Freunden zu Hause in Meerbusch bei Düsseldorf oder beim Shoppen in London. Außerdem gibt es einen Einblick hinter die Kulissen von „wichtigen Events“.

    Die gebürtige Bolivianerin erlangte Mitte der 1990er Jahre durch ihre Moderationsversuche im RTL II-Erotikmagazin „Peep!“ immense Bekanntheit – damals noch als Verona Feldbusch – und wurde zur Zielscheibe zahlreicher Komiker. Anschließend erhielt sie bei RTL sogar ihre eigene Late-Night-Show „Veronas Welt“, die sie von 1998 bis 2000 präsentierte. Zur gleichen Zeit erhielt sie Werbeverträge und prägte auch heute noch geläufige Sätze wie „Da werden Sie geholfen!“ oder „Jetzt hat er Blubb gemacht“. Ihre kurze Ehe mit Dieter Bohlen und der daraus resultierende Rosenkrieg fütterte zudem die Boulevardblätter. Nach dem vorläufigen Höhepunkt ihrer Medienkarriere präsentierte sie 2004 „The Swan – Endlich schön!“ auf ProSieben und ab 2007 „Engel im Einsatz“ bei RTL II. Danach wurde es längere Zeit ruhig um Pooth, bevor sie in den vergangenen Monaten wieder vermehrt Auftritte in diversen RTL-Shows absolvierte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Brioni49 am 21.02.2014 21:15

      Immer diese doofen Mädchen. Und dann noch Larissa....
        hier antworten
      • Gabi58 (geb. 1958) am 21.02.2014 20:22

        Schon wieder so ein Zeug,das niemand sehen will.
        Lieber mal eine gute Serie reinstellen,die irgendwo im dunklen Verlies abgetaucht ist,als so das Geld zum Fenster rauswerfen.
          hier antworten
        • Timmy am 21.02.2014 11:04 via tvforen.de

          Danke für die Info. Habe auch gleich in meinem Kalender eingetragen: 30. März 19.05 KEIN RTL schauen.
          • oerkel am 20.02.2014 17:37

            Wen soll denn so etwas interessieren? Und dann noch zur besten Sendezeit. Fällt den Fernsehmachern denn nicht mehr ein als solcher Schrott, den keiner sehen will? Oder müssen die Poths sich mal wieder im Fernsehen sehen lassen, damit sie nixht in Vergessenheit geraten? Die wären besser im Dschungelcamp aufgehoben.
              hier antworten

            weitere Meldungen