„Twin Peaks“: Weitere Rückkehrer und neue Gerüchte

    Der aktuelle Stand der Dinge beim Showtime-Revival

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 11.02.2016, 13:00 Uhr

    „Twin Peaks“ – Bild: CBS Television
    „Twin Peaks“

    Die Eulen sind nicht, was sie scheinen und auch Showtime hält sich nach wie vor mit offiziellen Bestätigungen von Medienberichten zum „Twin Peaks“-Revival zurück. Dennoch hat Deadline nun eine ganze Liste mit rückkehrenden Stars der Originalserie, Neuzugängen und kleinen Handlungselementen der Fortsetzung veröffentlicht.

    Neben Kyle MacLachlan alias Agent Dale Cooper werden demnach Sheryl Lee (Laura Palmer), Sherilyn Fenn (Audrey Horne), Mädchen Amick (Shelly Johnson), Michael Horse (Tommy ‚Hawk‘ Hill), Dana Ashbrook (Bobby Briggs) und Miguel Ferrer (Albert Rosenfield) in der neuen Serie zu sehen sein. Auch Laura Palmers Familie bleibt intakt mit Ray Wise und Grace Zabriskie als Leland und Sarah Palmer.

    Ebenfalls wieder mit dabei sind Peggy Lipton (Norma Jennings), Everett McGill (Ed Hurley), Wendie Robie (Nadine Hurley), James Marshall (James Hurley), Al Strobel (Mike), Kimmy Robertson (Lucy Moran), Harry Goaz (Deputy Andy Brennan), Charlotte Stewart (Betty Briggs), Gary Hershberger (Mike Nelson), Jan D’Arcy (Sylvia Horne), David Lynch selbst (Gordon Cole) und Harry Dean Stanton (Carl Rodd).

    Neu im Ensemble sind James Belushi und Robert Knepper, die vermutlich zwei Brüder spielen werden, sowie Jennifer Jason Leigh, die möglicherweise die mysteriöse Judy verkörpert. Weitere Neuzugänge sind Amanda Seyfried, Naomi Watts, Laura Dern, Robert Knepper, Tom Sizemore, Balthazar Getty, Grant Goodeve, Larry Clarke und Caleb Landry Jones.

    Daneben sollen auch Gerüchte umgehen, dass Catherine E. Coulson kurz vor ihrem Tod (fernsehserien.de berichtete) noch eine Handvoll neuer Szenen als Log Lady gedreht haben soll. Ob diese aber in der Serie Verwendung finden, ist derzeit unklar. Laut Deadline soll außerdem Las Vegas ein wichtiger Handlungsort der neuen Folgen sein und Autor Mark Frost könnte, wie auch bereits im Original, einen Kurzauftritt absolvieren.

    Aktuell laufen die Dreharbeiten für die neuen „Twin Peaks“-Folgen unter der Regie von David Lynch auf Hochtouren. Mit der Premiere auf Showtime ist nach aktuellem Stand Anfang 2017 zu rechnen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen