„This Is Us“ befördert zwei Nebendarsteller in den Hauptcast

    Alexandra Breckenridge und Jon Huertas verstärken das Ensemble

    "This Is Us" befördert zwei Nebendarsteller in den Hauptcast – Alexandra Breckenridge und Jon Huertas verstärken das Ensemble – Bild: AMC/NBC
    Alexandra Breckenridge (l.) und Jon Huertas (r.)

    „This Is Us“ hat im Vorfeld der zweiten Staffel zwei seiner Darsteller in den Hauptcast befördert. Alexandra Breckenridge und Jon Huertas, die bislang auf wiederkehrender Basis in der Erfolgsserie zu sehen waren, werden damit zu vollwertigen Ensemble-Mitgliedern.

    Die zweite Staffel von „This Is Us“ startet auf NBC am 26. September. In Deutschland befindet sich ProSieben noch in der ersten Hälfte von Staffel 1.

    Achtung! Der Artikel enthält nachfolgend Hinweise zur Handlung der ERSTEN Staffel von „THIS IS US“. Lesen auf eigene Gefahr!

    Alexandra Breckenridge spielt seit Mitte der ersten Staffel Sophie, eine Freundin von Kate (Chrissy Metz) aus Kindertagen und die Ex-Frau von Kevin (Justin Hartley). Breckenridge war außerdem als Jessie Anderson in „The Walking Dead“ zu sehen sowie in „American Horror Story“ und als Willa McPherson in „Dirt“. Daneben leiht sie bereits seit 2005 den unterschiedlichsten Figuren in „Family Guy“ ihre Stimme.

    Jon Huertas ist natürlich am bekanntesten als Javier Esposito, den er acht Staffeln lang in „Castle“ verkörperte. Zudem hatte er feste Rollen in der HBO-Miniserie „Generation Kill“ und in „Sabrina – total verhext!“. In „This Is Us“ ist Huertas als Miguel zu sehen, wobei eines der größten Geheimnisse der Serie die Frage ist, wie Miguel mit Rebecca (Mandy Moore) zusammenkam. Dem könnten die Macher um Serienschöpfer Dan Fogelman nun in der zweiten Staffel auf den Grund gehen.

    29.06.2017, 13:45 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen