„The Walking Dead“: Staffelfinale kommt im Oktober

    Zehnte Staffel erhält sechs zusätzliche Folgen

    Jana Bärenwaldt – 24.07.2020, 22:23 Uhr

    „The Walking Dead“ Promo-Bild zum Finale von Staffel 10

    Lange mussten Fans auf diese Nachricht warten, nun ist es offiziell: Diie 16. Folge der zehnten Staffel von „The Walking Dead“ wird am Sonntag, den 4. Oktober ausgestrahlt. Dies wurde im Rahmen der virtuellen Comic-Con bekannt gegeben. Das Panel zu „The Walking Dead“ stand ganz im Zeichen der Episode, „A Certain Doom“. AMC verkündete zudem, dass die zehnte Staffel sechs zusätzliche Folgen erhält, die Anfang nächsten Jahres ausgestrahlt werden sollen.

    In „A Certain Doom“ stellen sich die verbündeten Communities in einer letzten Schlacht gegen die Whisperer. Dabei stehen sie auch der riesigen Horde von Walkern gegenüber, mit denen Beta (Ryan Hurst) ihr Versteck umstellt hat. Aaron (Ross Marquand) und Alden (Callan McAuliffe) treffen bei ihrem Kampf auf eine mysteriöse, maskierte Person, während Eugene (Josh McDermitt) und Co. versuchen, es noch rechtzeitig zum Treffpunkt mit der geheimnisvollen Stephanie (Margot Bingham) zu schaffen.

    Zu der Folge wurden bereits einige Trailer und Teaser veröffentlicht, die weitere Einblicke in die Handlung gewähren und Lauren Cohan als Maggie zurückbringen (fernsehserien.de berichtete). Regisseur Greg Nicotero gab bereits an, dass die Handlung der Episode dort ansetzt, wo die vorherige Folge aufgehört hat (Unser Recap zur Folge „Prinzessin“). Zudem versprach er, dass den Zuschauern vor allem während der letzten Minuten die Kinnladen herunterklappen würden.

    Direkt im Anschluss an das Staffelfinale von „The Walking Dead“ folgt die Premiere der neuen Spin-Off Serie „The Walking Dead: World Beyond“. Eine Woche später, am 11. Oktober, startet die Ausstrahlung der sechsten Staffel von „Fear the Walking Dead“. Ursprünglich hätte das Finale der zehnten „TWD“-Staffel bereits am 12. April laufen sollen. Damit wird die Folge nun rund ein halbes Jahr später ausgestrahlt.

    Zudem gab AMC überraschenderweise bekannt, dass die zehnte Staffel von „The Walking Dead“ sechs zusätzliche Folgen erhält. Technisch gesehen ist die 16. Folge damit gar kein Staffelfinale mehr. Die sechs neuen Episoden sollen im Verlauf dieses Jahres produziert und Anfang 2021 ausgestrahlt werden. Damit verschiebt sich die Produktion der elften Staffel ebenfalls auf das nächste Jahr, womit eine Premiere im Oktober 2021 wahrscheinlich ist.

    Neben Moderator Chris Hardwick („Talking Dead“), Showrunnerin Angela Kang, Franchise-Chef Scott M. Gimple und Greg Nicotero (Regisseur des Staffelfinals) waren auch die Darsteller Norman Reedus (Daryl), Melissa McBride (Carol), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Lauren Cohan (Maggie), Josh McDermitt (Eugene), Seth Gilliam (Gabriel), Ross Marquand (Aaron), Khary Payton (Ezekiel) und Paola Lázaro (Prinzessin) als Teilnehmer bei dem virtuellen Panel dabei.

    Die San Diego Comic-Con war traditionellerweise der Rahmen, in dem die Trailer für eine neue Staffel von „The Walking Dead“ erstmalig veröffentlicht wurden. Da die Dreharbeiten für die elfte Staffel aber aufgrund der COVID-19-Pandemie noch nicht beginnen konnten, ist damit vorerst nicht zu rechnen.

    Statt der regulären Convention gibt es wegen den anhaltenden Schutzmaßnahmen die virtuelle Comic-Con@Home. Dabei werden insgesamt mehr als 350 Panels über fünf Tage als Streams über die Plattform YouTube (über den Account Comic-Con International) veröffentlicht und sind weltweit kostenlos streambar – die meisten Inhalte sollen dort längerfristig abrufbar sein, andere aber auch nur zeitlich begrenzt.

    Wie auch bei einer regulären Comic-Con fallen die Panels für das „The Walking Dead“-Franchise auf Freitag (24. Juli 2020). Den Anfang machte ab 20:00 Uhr (alle Uhrzeiten deutscher Zeit!) „Fear the Walking Dead“, gefolgt von der Mutterserie „The Walking Dead“ um 21.00 und der kommenden Miniserie „The Walking Dead: World Beyond“ um 22:00 Uhr.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      6 zusätliche folgen?? Heißt das, dass Staffel 10 also keine 16 Folgen, sondern außnahmenweise 22 Folgen erhält??
        hier antworten
      • am melden

        Schade, noch ein bißchen warten auf das sehnsüchtige Finale, was dann ja nun keins mehr ist! Ich finde die Lösung aber genial mit der Erweiterung der 10. Staffel um 6 Folgen, um dann im Herbst 2021 mit der 11. Staffel fortzufahren!
          hier antworten
        • (geb. 1977) am melden

          Naja warten wir wirklich mal ab ob die Kinnlade klappt.
            hier antworten

          weitere Meldungen