„The Walking Dead“: Staffel zehn offiziell bestellt

    Zombie-Drama trotzt massivem Quotenschwund

    "The Walking Dead": Staffel zehn offiziell bestellt – Zombie-Drama trotzt massivem Quotenschwund – Bild: Victoria Will/AMC
    Norman Reedus als Daryl Dixon in „The Walking Dead“

    Wenig überraschend hat der US-Sender AMC seinen überragenden Serienerfolg „The Walking Dead“ für eine zehnte Staffel verlängert. Die soll im Oktober 2019 an den Start gehen. Entsprechend war es für die offizielle Bestätigung der Verlängerung auch an der Zeit, denn in der Regel beginnen die Dreharbeiten bei den „Walking Dead“ im April.

    „Season Ten, this October“, lassen sich die neuen Gegenspieler „The Whisperers“ in dem dazu veröffentlichten Teaser-Video vernehmen:

    Die neunte Staffel des Zombie-Dramas geht in den USA und beim FOX Channel im deutschen Pay-TV offiziell am kommenden Wochenende mit acht neuen Folgen weiter.

    Für all jene, die die letzten Jahre auf der erdabgewandten Seite des Mondes verbracht haben: „The Walking Dead“ erzählt die Geschichte von Überlebenden einer aus unbekannten Ursachen aufgetretenen Zombie-Apokalypse – allerdings in einer Welt, wo das Konzept der Zombies zuvor nicht bekannt war. Die Mutterserie erzählt die mehrjährige Geschichte vom Leben und Sterben einer Gruppe von Überlebenden, wobei die anderen überlebenden Menschen sich immer wieder als ebenso tödlich erwiesen haben wie die tumben Untoten in ihrer Fresssucht.

    Weiterhin hat US-Sender AMC mit den von Robert Kirkman entwickelten Walkern viel vor. Neben dem Spin-Off „Fear the Walking Dead“ wurden im vergangenen Jahr drei Fernsehfilme bestellt (fernsehserien.de berichtete, SPOILER für Staffel neun). Das Franchise soll im TV vom langjährigen „TWD“-Showrunner Scott M. Gimple noch weiter ausgebaut werden.

    Und das, obwohl die Mutterserie in den Quoten ihre besten Zeiten hinter sich hat. Allerdings waren diese Zeiten auch wirklich gut und brachen ein ums andere Mal die Quotenrekorde für fiktionale Serien im US-amerikanischen Kabelfernsehen. Der letzte Staffelauftakt stellte bei der nach unten zeigenden Quotenkurve einen neuen Tiefpunkt auf (fernsehserien.de berichtete). Allerdings hatte AMC – wie auch beim jetzigen Start der zweiten Staffelhälfte (fernsehserien.de berichtete) – die erste neue Folge vorab für die Kunden seines Bezahldienstes AMC Premiere verfügbar gemacht. Das führte im Gegenzug zu einem für den Sender ebenfalls lukrativen Run auf diesen Dienst.

    Aktuell ist Norman Reedus mit seiner Figur Daryl Dixon „Erster unter Gleichen“ im Ensemble, das auch Melissa McBride, Danai Gurira, Jeffrey Dean Morgan, Alanna Masterson, Josh McDermitt, Christian Serratos, Seth Gilliam und Khary Payton umfasst.

    05.02.2019, 08:05 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Mork-vom-Ork am 07.02.2019 02:17

      Nachdem sie bereits fast 2/3 ihrer Zuschauer verloren haben, wollen die Macher wohl unbedingt das endgültige Quoten-Desaster noch miterleben, anders lässt sich diese Entscheidung nicht erklären.  Wieder einmal hat es einst sehr gute Serie verpasst rechtzeitig zum Ende zu kommen. Rausquetschen, was sich noch irgendwie rausquetschen lässt. Das ist einfach nur erbärmlich.
        hier antworten
      • Ben am 05.02.2019 21:45

        Die Whisperer ist aber auch seit einem Jahr die erste Storyline, die sich inhaltlich wieder mehr auf die Comics bezieht! Gerade seit der Midseason vor einem Jahr sind Ereignisse aufgetreten, die TV Serie und Comic weiter voneinader entfernt haben als jemals zuvor...die Serie geht spätestens seit dem Abscheid von Rick Grimes einen völlig neuen Weg, der bis zum Auftauchen der Whisperer so nicht in den Comics vorgekommen ist. Der Showrunnerwechsel war das Beste. was der Serie passieren konnte! Die 9. Staffel ist seit 3 jahren die erste Staffel, die wieder richtig unterhaltsam ist und bei der man wieder einschalten möchte---Staffel 7 und 8 waren dagegen ein Qual!
          hier antworten
        • GlubschAuge (geb. 1963) am 05.02.2019 17:42

          Dann aber bitte die letzte und das zu einem vernünftigen Abschluß bringen, Comic hin oder her.
            hier antworten
          • Gordy (geb. 1977) am 05.02.2019 09:35

            Ohh nee noch eine Staffel, ich weiß niemand wird gezwungen es zu schauen, aber wenn es doch nur mal wieder spannend werden würde. Die whisperers sind völliger quatsch und total unlogisch.
              hier antworten

            weitere Meldungen